Pfeil rechts

callisto
Habe gerade totale Angst. Habe heute fast den ganzen Tag auf der Couch gegammelt weil es mir nicht gut geht. ( leichte Gliederschmerzen, allg. Krankheitsfefühl ) Naja vorhin habe ich dumme Kuh einen Kaffee getrunken, obwohl ich den eigentlich nicht vertrage.
Als ich dann aufstand und in die Küche ging und mich bückte wurde mir auf einmal total schwindelig. Bin dann wie ne Betrunkene zur Couch getaumelt und hab mich schnell hingelegt aber der Schwindel hielt bestimmt 2-3 Minuten an. Kann nicht mal sagen ob es Dreh- oder Schwankschwindel war. Vermute aber ersteres. Normalerweise hab ich sowas höchstens ne Sekunde aber heute hielt er so lange an und hat mir echt Angst gemacht. Fühl mich vom Kaffee eh immer total angespannt und so als ob ich gleich nen Krampfanfall kriege. Außerdem hab ich gerade auf der rechten Seite Kopfschmerzen und ein komisches Ziehen im rechten Arm. Hab so Angst vor nem Gehirntumor oder Schlaganfall oder sowas.

17.01.2012 20:05 • 18.06.2021 #1


8 Antworten ↓


silke79
Hallo,

hast dir bestimmt nen nerv oder sowas abgeklemmt, mach dir mal keine sorgen und der Schwindel kann tausend harmlose hintergründe haben, aber eher unüblich für nen gehirntumor...

und schlaganfall?? 1. falsche Seite! 2.würdest du dann nicht schreiben können!
und 3. nur wegen arm- und kopfschmerzen? hört sich eher nach ner gehörigen verspannung an oder hast falsch gelegen (gegammelt)...
hast genug getrunken heut ? (außer kaffee)

jute Besserung

17.01.2012 20:39 • #2



Schwindelattacke

x 3


Hallo,

würde mich sicherheitshalber einmal durchchecken lassen, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass es was schlimmes ist.

Und ich habe noch nie gehört, dass ein Schlaganfall mit Schmerzen zusammen hängt, denn das Gehirn empfindet keinen Schmerz.

Hoffe ich konnte Dich ein wenig beruhigen.

17.01.2012 20:59 • #3


silke79
Hallo,

wie gehts inzwischen? Alles wieder in Ordnung?

28.01.2012 21:07 • #4


18.06.2021 16:36 • #5


Vendetta1981
Könnte ein ähnlicher Effekt wie in einem 3D Kino sein. Gerade bei bewegten Bildern kann es zu einem kurzen Widerspruch zwischen der wahrgenommenen Bewegung was die Augen sehen und dem Körpergefühl kommen. Das nennt sich umgangssprachlich auch Motion Sickness, ähnlich wie die Seekrankheit wenn man auf einem Boot ist.

18.06.2021 18:51 • x 1 #6


Schlaflose
Zitat von Fabse13:
Kennt das jemand, dass wenn ihr z.B. vorm Handy sitzt und etwas lest, dass sich die Augen wie . naja nicht verkrampfen oder so. aber es ist halt ein komisches Gefühl und es fühlt sich an, als würde sich im Hirn etwas aufbauen und es kommt gleich zu einem epileptischen Anfall oder so? Dann wirds für einen kurzen Moment stark, und ich muss mich "wie festhalten" und dann ists auch wieder vorbei.


Ja, habe ich öfters, auch am Computer. Ich schätze, es kommt von der HWS.

18.06.2021 19:27 • x 2 #7


Zitat von Schlaflose:
Ja, habe ich öfters, auch am Computer. Ich schätze, es kommt von der HWS.


Ooooh man... HWS... bin grad in ner Physiotherapie, mal sehen ob es besser wird. Der Rücken ist auch ultra verspannt... ich bin doch erst 30

Was der Körper alles mit einem macht...

18.06.2021 19:32 • #8


koenig
Kenne ich auch.

18.06.2021 22:00 • #9




Prof. Dr. Heuser-Collier