» »

201822.02




83
6
16
«  1, 2, 3, 4, 5  »
Hi

Leider ist mein vater zu stur..
Er geht erst zum arzt wenn s gar nicht mehr anders geht :(

Das ist etwas an dem ich nichts ändern kann damit hab ich mich einigermassen abgefunden dennoch ist die angst da vor dem unausweichlichen..
Es stresst mich und das wirkt sich schlecht auf meine eigene psychische verfassung aus..

Ich hab im moment ziemlich mit meinen venen zu kämpfen hab krampfadern im linken bein und muss mir einen seiten venenstrang entfernen lassen hat vl jemand von euch mit sowas erfahrung? Wie schlimm ist sowas und ist es ratsam es machen zu lassen oder wird dadurch in den tieferen venen nur eine Problem verschiebung begünstigt?

Und an dich linus42 eine Sport frage.. hast du vielleicht ein paar gute tipps um die waden zu stärken würd gern dagegen arbeiten um eine weitere verschlechterung zu verzögern oder gar aufzuhalten

Im moment stresst mich das ganz schön :/

Ps: wie geht es deiner mutter gibt es da schon entwarnung?

Auf das Thema antworten


9
1
  23.02.2018 00:32  
Hey ihr Lieben,

ich habe auch versucht meine Panik mit Sport in den Griff zu kriegen und es wurde echt etwas besser... Leider bin ich jetzt krank und da fällt der Sport ja flach - die Panik kam vor 2 Tagen wieder und fast so schlimm wie noch nie. Ich fühle mit euch... Schön zu sehen, dass ich nicht alleine leide, auch wenn ich das natürlich niemandem wünsche. Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Gute Besserung für euch und eure Lieben... Und viel Kraft!





83
6
16
  28.02.2018 22:57  
Hi leute wie gehts euch

Ich hatte ruhige tage, ab und zu mal zu sehr auf mein herz aufgepasst mich dann aber bevor die panik aufkam noch rechtzeitig abgelenkt
Bin jetzt verkühlt und kann nicht trainieren gehn, hab da jetzt ein bischen angst das da wieder was auf mich zukommt..

Wie gehts euch im kampf gegen den eigenen geist



68
5
Dortmund
9
  28.02.2018 23:00  
Vault1 hat geschrieben:
Hi leute wie gehts euch

Ich hatte ruhige tage, ab und zu mal zu sehr auf mein herz aufgepasst mich dann aber bevor die panik aufkam noch rechtzeitig abgelenkt
Bin jetzt verkühlt und kann nicht trainieren gehn, hab da jetzt ein bischen angst das da wieder was auf mich zukommt..

Wie gehts euch im kampf gegen den eigenen geist



Hi.
Wie hast du es denn geschafft, dich rechtzeitig abzulenken?

Also heute geht es mir ganz ok. War am Montag beim Optiker, was mir echt zugesetzt hat und dadurch war es Montag und Dienstag wieder eine Katastrophe mit meinem Angstzustönden.
Aber heute geht es mir zum Glück wieder etwas besser.

Liebe Grüße dir





83
6
16
  28.02.2018 23:14  
Ich hab so viele befunde die sagen das ich nichts hab und meine körperlichen symptome vom rücken und der psyche kommen und wenn das gefühl der panik kommt denk ich daran und versuch dann Artikel zu lesen oder sachen zu planen auch wenns nur die neue playlist für die arbeit ist..
Funktioniert halt leider auch nicht immer aber die letzten tage gings ganz gut
Hoff das es so bleibt

Wir dürfen nicht zu sehr auf unseren körper hören manche hören zu wenig auf ihren körper und wir hören eben zu viel drauf

Das müssen wir irgendwie reduzieren





83
6
16
  04.03.2018 01:12  
Heute hats mich ganz schlimm erwischt zittern schwindlig schwitzen herzrasen und ein unangenehmes gefühl im bauch bis vor 20 minuten war alles ok und dann beim duschen die lunge zu rasseln begonnen, durch meine erkältung und den bronchialschleim und plötzlich kam die angst ich hätte was schlimmes.. Jetzt rinnt mir der kalte schweiß runter in der brust zwickts und meine ohrinsel meditation bringt mich grad gar nicht runter



98
5
46
29
  04.03.2018 01:34  
Versuch mal das, Kopfhörer an und einfach zuhören.

Danke1xDanke


7
2
  05.03.2018 22:21  
Hallo Vault1,
ich kann dich sehr gut verstehen. Ich habe das Gefühl du sprichst von mir wenn ich mir so durchlese was du schreibst





83
6
16
  05.03.2018 23:13  
Hi KleineCarlotta

Hast du auch mit hypochondrie zu kämpfen?
Wie gehts dir damit und wie kommst du damit klar?

Ich hatte heute ein paar mal schon angst das mein herz was hat und vor einem schlaganfall hatte ich auch ein bisschen angst aber gott sei dank noch nicht so schlimm..

Lg



11
1
2
  05.03.2018 23:22  
Sowas ist natürlich nicht einfach und schön.
Es gibt aber verschiedene natürliche Mittel welche auch helfen können. Auf diese würde ich persönlich auch immer zurück Greifen:)


« Schlafstörung durch unruhige Beine? Psychose, Erkältung , Psyche ? » 

Auf das Thema antworten  41 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Angst vor Krankheiten


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Kur Panikattacken

» Agoraphobie & Panikattacken

45

13318

10.03.2009

panikattacken

» Angst vor Krankheiten

7

10065

22.01.2010

panikattacken?

» Agoraphobie & Panikattacken

7

2855

26.06.2007

Panikattacken

» Agoraphobie & Panikattacken

22

2600

18.01.2008

Panikattacken

» Agoraphobie & Panikattacken

19

2556

13.02.2008







Angst & Panikattacken Forum