8

Luisi96

Luisi96

64
7
4
Hallo ich hatte am Montag eine Magenspieglung mit Probenentnahme. ohne Schlafmittel. Musste viel Würgen/Schlucken es war nicht schön.

Jetzt habe ich zwei Tage später immer noch schmerzen im Oberbauch kann das normal sein ? Ich hab Angst das es was schlimmes ist

Gehe morgen auch noch mal zum Hausarzt um es abklären zu lassen aber hab Angst das es was schlimmes ist und ich deswegen nicht in Urlaub fliegen kann am Sonntag

04.09.2019 20:29 • 10.09.2019 #1


18 Antworten ↓


Luisi96

Luisi96


64
7
4
Keiner ne Idee ?

05.09.2019 04:56 • #2


med

med


1556
3
1371
Das kann durch die Probeentnahme kommen. Es ist schwer dazu was zu sagen, da man das von der Ferne schlecht beurteilen kann.
Frag den Arzt, der die Spiegelung gemacht hat, das ist sinnvoller als Mutmassungen im Forum, zumal Du am Sonntag wegfährst.

05.09.2019 05:58 • #3


Luisi96

Luisi96


64
7
4
wenn ich überhaupt fliegen kann nicht das der Arzt sagt es geht nicht und ist was ernstes

05.09.2019 06:02 • #4


prodomo81

prodomo81


652
21
193
Wenn es danach angefangen hat, tippe ich auf die Probeentnahme oder dein Gewürge. Es ist ein Unterschied ob du in entspannte Muskulatur was einführst oder in verkrampfte. Das kann schon mal ne Weile weh tun. Warum tut man sich das an?

05.09.2019 06:03 • #5


Luisi96

Luisi96


64
7
4
Zitat von prodomo81:
Wenn es danach angefangen hat, tippe ich auf die Probeentnahme oder dein Gewürge. Es ist ein Unterschied ob du in entspannte Muskulatur was einführst oder in verkrampfte. Das kann schon mal ne Weile weh tun. Warum tut man sich das an?


Ich habe niemanden der mich hätte abholen können

05.09.2019 06:21 • #6


Luisi96

Luisi96


64
7
4
Zitat von prodomo81:
Wenn es danach angefangen hat, tippe ich auf die Probeentnahme oder dein Gewürge. Es ist ein Unterschied ob du in entspannte Muskulatur was einführst oder in verkrampfte. Das kann schon mal ne Weile weh tun. Warum tut man sich das an?


Ich hoffe du hast recht und es liegt nur daran. Habe schon Angst das was fürchterlich schief gegangen ist. Bin gespannt was der Arzt Mittag sagt

05.09.2019 06:37 • #7


med

med


1556
3
1371
Zitat von Luisi96:
Ich hoffe du hast recht und es liegt nur daran. Habe schon Angst das was fürchterlich schief gegangen ist. Bin gespannt was der Arzt Mittag sagt


Da ist sicherlich nichts schief gegangen und Du kannst fliegen.
Aber es ist immer richtig, nochmal mit dem Arzt zu sprechen, wenn man unsicher ist.
Im Übrigen bist Du keinem Rechenschaft schuldig, warum Du das ohne Narkose gemacht hast.
Es gibt z.B. auch Menschen, die Angst vor einer Narkose haben.

05.09.2019 08:16 • x 2 #8


NIEaufgeben

NIEaufgeben


5746
10
5299
Also ich hatte nach meiner Magenspiegelung auch noch fast 5 Tage Beschwerden...bei mir lag es an den Probe entnahmen...

05.09.2019 09:26 • #9


Luisi96

Luisi96


64
7
4
Zitat von NIEaufgeben:
Also ich hatte nach meiner Magenspiegelung auch noch fast 5 Tage Beschwerden...bei mir lag es an den Probe entnahmen...


Auch mit Bauchschmerzen ? Puh ich hoffe das es nur daran liegt. Habe mich so auf den Urlaub gefreut

05.09.2019 09:33 • x 1 #10


NIEaufgeben

NIEaufgeben


5746
10
5299
Ja ich hatte Schmerzen im Magen...da wo die proben entnommen wurden...ich hatte auch Angst..aber nach einigen tagen waren die Schmerzen weg

05.09.2019 09:43 • x 2 #11


Luisi96

Luisi96


64
7
4
Danke ich hoffe das wird es bei mir auch sein

05.09.2019 09:49 • #12


Herzenswaerme

Herzenswaerme


71
2
35
Ich hatte danach noch mehrere Wochen lang Beschwerden. Ich schätze, dass es hier bei jedem unterschiedlich ist, bis die Schmerzen vollständig abgeklungen sind.

Ich hoffe, Dir geht es zwischenzeitlich wieder etwas besser.

05.09.2019 10:01 • #13


Luisi96

Luisi96


64
7
4
Zitat von Herzenswaerme:
Ich hatte danach noch mehrere Wochen lang Beschwerden. Ich schätze, dass es hier bei jedem unterschiedlich ist, bis die Schmerzen vollständig abgeklungen sind. Ich hoffe, Dir geht es zwischenzeitlich wieder etwas besser.


Was hattest du für Beschwerden ?
Danke ich Versuch es gerade mit Tee und Schonkost !

05.09.2019 10:24 • #14


Luisi96

Luisi96


64
7
4
War jetzt gerade noch mal bein Arzt er hat noch mal den Bauch abgetastet, sich die Bilder der Spieglung angeguckt und meinte es ist zwar ungewöhnlich aber er sieht aktuell keinen Handlungsbedarf und hat mir ein paar beruhigende magentropfen verschrieben . Da muss ich wohl darauf vertrauen

05.09.2019 15:40 • x 1 #15


prodomo81

prodomo81


652
21
193
Zitat von Luisi96:
meinte es ist zwar ungewöhnlich

Echt? Ok. Ich hatte auch Beschwerden, leichter Natur, danach. Ca. ne Woche, dann war gut. Und ohne LmaA-Medikation kann es auch mal bissl stärker ausfallen. Das geht aber weg.
Bissl leichter essen und deine Tropfen gut ist.

Ps: Natürlich wollte ich keine "Rechenschaft", war nur neugierig.

06.09.2019 06:26 • x 1 #16


Luisi96

Luisi96


64
7
4
Zitat von prodomo81:
Echt? Ok. Ich hatte auch Beschwerden, leichter Natur, danach. Ca. ne Woche, dann war gut. Und ohne LmaA-Medikation kann es auch mal bissl stärker ausfallen. Das geht aber weg.Bissl leichter essen und deine Tropfen gut ist.Ps: Natürlich wollte ich keine "Rechenschaft", war nur neugierig.


Das beruhigt mich noch mal zusätzlich Danke !
Ja das stimmt ich habe schon ordentlich gewürgt und mich verkrampft. Also positiv denken

06.09.2019 07:04 • #17


prodomo81

prodomo81


652
21
193
Amen.
Mach einen Haken dahinter und viel Spaß im Urlaub.

06.09.2019 07:20 • x 1 #18


Herzenswaerme

Herzenswaerme


71
2
35
Zitat von Luisi96:
Was hattest du für Beschwerden ? Danke ich Versuch es gerade mit Tee und Schonkost !



Tut mir leid, dass ich erst jetzt darauf zurückkomme aber ich habe es erst soeben gelesen. Du dürftest längst im Urlaub sein oder auch schon zurück.
Ich hatte eine Art von Druckschmerzen und wenn ich etwas gegessen habe, ein "wundes" Gefühl. Tee fühlte sich im Magen kochend heiß an. Zudem ein Völlegefühl, das recht unangenehm war. Einige Tage später bekam ich ein EEG und ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich bei der Untersuchung fast nicht stillhalten konnte, weil ich durch die Magenspiegelung und dieses Völlegefühl ständig nach Luft schnappen musste. Natürlich war es keine Atemnot und nicht dramatisch aber eben sehr unangenehm. Irgendwann war es weg. Viele spätsommerliche Grüße

Vor 3 Minuten • #19



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag