Pfeil rechts
1

blackandwhite
Hey Leute, ich habe seit zirka 4-5 Tagen eine weiße, winzige Erhebung, genau mittig auf der Oberlippe. Ich dachte zunächst es wäre einfach nur ein Pickel, es lässt sich aber nicht ausdrücken. Kann das was Gefährliches sein? Kennt das jemand vllt? Es ist sehr klein, aber wegen der Farbe dennoch erkennbar, wenn ich nahe vor dem Spiegel stehe und ich spüre es auch leicht mit der Zunge.

10.04.2017 20:41 • 21.05.2017 #1


17 Antworten ↓


Carcass
Pickel. Ausquetschen

10.04.2017 20:46 • #2


A


Pustel/weiße Erhebung auf der Oberlippe

x 3


blackandwhite
Es lässt sich nicht wirklich ausdrücken.

10.04.2017 20:51 • #3


Carcass
Zugsalbe drauf oder Zahnpasta drauf. Hilft

10.04.2017 20:52 • #4


K
Zugsalbe an der Lippe?

Dann lieber Zahnpasta oder bisschen Zinksalbe.

Oder so ein Herpes-Patsch-Dingens.

Ansonsten morgen ohne Termin beim Hautarzt hinpflanzen, dauert sicher, aber sie müssen dich drannehmen.

Oder fragst in der Apotheke.

Guter Apotheker sollte da helfen können.

10.04.2017 20:59 • #5


Angor
Pickel zwischen Oberlippe und Stirn sollte man keinesfalls selber ausdrücken. Genau da verlaufen die Hirnvenen und es könnten Bakterien und Eiter hineingelangen.
Im Zweifelsfall lieber zum Hautarzt.

10.04.2017 21:07 • #6


V
Das ist nix schlimmes. Das hatte ich auch schon kannst versuchen mit einer sterilen nadel aufzustechen. Dann kommt so ein kleines festes kügelchen raus. Darum kannst den auch nicht ausdrücken

10.04.2017 21:12 • x 1 #7


Schlaflose
Zitat von Angor:
Pickel zwischen Oberlippe und Stirn sollte man keinesfalls selber ausdrücken. Genau da verlaufen die Hirnvenen und es könnten Bakterien und Eiter hineingelangen.


Das mache ich aber schon seit der Pubertät immer. Ohne vorher oder nachher zu desinfizieren und auch ohne Hände vorher zu waschen. Oft steche ich den Pickel erstmal mit einer stinknormalen Stecknadel aus dem Döschen auf. Wenn der Mensch so anfällig wäre, wäre die Rasse schon ausgestorben

11.04.2017 17:36 • #8


J
Zitat von Schlaflose:

Das mache ich aber schon seit der Pubertät immer. Ohne vorher oder nachher zu desinfizieren und auch ohne Hände vorher zu waschen. Oft steche ich den Pickel erstmal mit einer stinknormalen Stecknadel aus dem Döschen auf. Wenn der Mensch so anfällig wäre, wäre die Rasse schon ausgestorben

Mache ich auch schon immer so
Wegen dem Pickel auf der Lippe: Ich kenne das so wie Vanessa_29.

11.04.2017 17:40 • #9


blackandwhite
Hey... ich mach mich total verrückt. Hatte das Ganze fast wieder vergessen, aber mir ist eben im Spiegel aufgefallen, dass er noch immer da ist... Und gefühlt ist er auch größer geworden. Kann aber auch nur Einbildung sein. Ich hab riesen Angst. Macht sich Lippenkrebs auch so bemerkbar?

16.05.2017 00:38 • #10


Angor
Nein, für Lippenkrebs eher untypisch, Lippenkrebs befällt auch eher die Unterlippe.
vielleicht hat sich eine Entzündung verkapselt. Bitte drücke nicht weiter da herum, ich hatte ja schon mal geschrieben, warum man das nicht machen soll.

Geh am besten zum Hautarzt, der sich das anguckt.Und mach Dich nicht verrückt, es ist sicher nichts Schlimmes.

LG Angor

16.05.2017 02:23 • #11


blackandwhite
Wie häufig kommt Lippenkrebs überhaupt vor? Ich werd mal schauen dass ich schnell nen Hautarzttermin krieg.

16.05.2017 04:45 • #12


blackandwhite
Hey, ich war noch nicht beim Hautarzt, gedenke das aber in naher Zukunft zu tun. Diese richtige weißliche Erhebung ist irgendwie weg, da ich versucht habe es wegzubekommen. Habs eigentlich nicht hinbekommen und wollte nichts Falsches tun. Trotzdem wars am nächsten Tag weg. Nun meine Beobachtung: An der Stelle ist trotzdem noch eine kleine Hautreizung bzw. Kruste, wie man es nennen will. Das Schlimme ist: Ich hab gesehen dass auf meiner Oberlippe weißliche Flecken und zu den Mundwinkeln hin auch noch kleinere weiße Pünktchen sind, die man sieht, wenn man die Haut etwas weitet. Ich mach mir riesen Sorgen...

20.05.2017 22:27 • #13


Angor
Wenn Du Dir solche Sorgen machst, warum gehst Du nicht zum Hautarzt? Sicher gibt es eine harmlose Erklärung dafür. Plage Dich doch jetzt nicht die ganze Zeit mit Angsten herum sondern gib Dir einfach einen Ruck und hol Dir einen Termin, wird schon alles gut gehen

20.05.2017 23:19 • #14


blackandwhite
Was könnte es denn sein?

20.05.2017 23:24 • #15


Minkalinchen
@ blackandwhite,

die anderen haben dir auch schon gute Tipps gegeben.

Ich hatte auch schon solche weißen Punkte und Pünktchen, die sich nicht ausdrücken ließen.
Frag mich nicht, was es war, habe mir darum keine Gedanken gemacht, ist von selbst weg gegangen.
Es kann passieren, das es durch irgendwelche Keime entsteht, vielleicht von einem Glas (z.B. Restaurant), was nicht richtig sauber war ..etc...

Es ist sicherlich kein Hautkrebs, der macht sich anders bemerkbar, also ganz harmlos.

20.05.2017 23:33 • #16


blackandwhite
aber diese weißen stellen sind doch nicht normal? Denke auch eher an Lippenkrebs.

21.05.2017 01:30 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

ajauhasi
Huhu ich habe die kleinen weissen flecke oder wie auch immer man es nennt auch...
Man sieht die nur wenn man die Lippen anspannt aba sonst nicht...

Was es ist keine Ahnung...war deswegen noch nich beim arzt...es ist halt da aba es stört nich...

21.05.2017 01:47 • #18


A


x 4





Dr. Matthias Nagel