9

Alimentari
Hallo. Lange war Ruhe. heute ging es mit Mutter zusammen zu einem wunderschönen Weihnachtsmarkt. 10 kleine Hütten, keine nervende Musik, wenig Menschen. Kurzer, langsamer Spaziergang. Dann die Aufregung. Mein Fitness Armband springt an:150 Puls, 2 Minuten lang. Seit 3 Tagen schon viel zu hoher Puls.Aber das heute war schlimm. ANGST! Ja ich bin untrainiert und viel zu schwer. Trotzdem. Zu Hause brennen hinter dem Brustbein. Auch das seit etwa 3 Tagen.Sodbrennen. Ich komme damit nicht klar. Blutdruck ist ok. Mein Verstand funktioniert dann nicht.Gerade in Ruhe 90 Frequenz. Dachte ich hätte Ruhe.War doch so lange gut.Bin traurig. sehe mich schon wieder beim Arzt . Belastet mich gerade

30.11.2019 17:35 • 30.11.2019 #1


6 Antworten ↓


Akinom
Hallo grüße dich,hast du denn eine Angststörung? Oder hast du Probleme mit der Schilddrüse?
Komisch ist es schon,wenn es öfter ist dann bitte abklären lassen! Liebe Grüße

30.11.2019 17:42 • x 1 #2


Alimentari
Ich habe im letzten Jahr 2 Panikattacken erlitten und bin dann in Psychotherapie. Jetzt kann ich leider nur 2x im Jahr zum Gespräch.. Montag ist es wieder soweit.2015 wurde die gesamte Schilddrüse entfernt und seitdem ist mein Körper durcheinander. Am 10.12 gehts zur Laborkontrolle.Meine Hoffnung ist, dass ich zuviel Hormone erhalte und bei Reduktion sich die Pulsfrequenz normalisiert. Versuche am Montag einen Termin beim Hausarzt zu ergattern.Danke für die schnelle Nachfrage und das Interesse

30.11.2019 17:48 • #3


mimi0202
Ich bin 51 j. und auch übergewichtig, und rauche nicht wenig.
Diese Fitness Uhren und Armbänder sind ja echt hübsch, aber ich hole mir keins davon weil ich weiss das ich Hypochondrisch veranlagt bin, und auch schon so zu oft aus Angst meinen Blutdruck prüfe.

mein Tipp an dich, lege dieses Angst mach Armband ab.

30.11.2019 17:54 • x 5 #4


Alimentari
Hallo Mimi. Natürlich hast du im Kern vollkommen recht! Diese Geräte sind absolute Trigger für mich.Unglücklicherweise war ich 20 Jahre Krankenschwester.Tja... da misst mein Finger schon bevor ich es zurückhalten kann. Und bei einer Begleitsymptomatik hat Frau schon einen Herzinfarkt.Es ist zum Verrücktwerden. Vielleicht bin ich das ja schon

30.11.2019 17:59 • x 1 #5


Akinom
Nein du bist nicht verrückt,ich glaube man macht das automatisch wenn man sich unwohl fühlt.
Die Schilddrüse kann schon viel anrichten oder aber die Ersatztherapie,die Hormone tanzen schonmal aus der Reihe.Bei mir ist es oft so,dass ich nicht weiß kommen die Symptome von der Psyche oder den Hormonen auch ein Zusammenspiel ist denkbar. Viel Glück beim Arzt und liebe Grüße

30.11.2019 18:09 • x 1 #6


mimi0202
Zitat von Alimentari:
Hallo Mimi. Natürlich hast du im Kern vollkommen recht! Diese Geräte sind absolute Trigger für mich.Unglücklicherweise war ich 20 Jahre Krankenschwester.Tja... da misst mein Finger schon bevor ich es zurückhalten kann. Und bei einer Begleitsymptomatik hat Frau schon einen Herzinfarkt.Es ist zum Verrücktwerden. Vielleicht bin ich das ja schon


dann weist du als Krankenschwester ja zum Glück bestimmt auch, daß man nicht merkt wenn man wirklich "Verrückt" wird.
für mich eine sehr beruhigende Tatsache, denn ich dachte das von mir auch schon sehr oft, und manchmal auch immer noch

30.11.2019 18:15 • x 1 #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel