Pfeil rechts
6

TheNiceLife
Hallo zusammen. Gerade geht es mir total schlecht und die letzten zwei Wochen war schon echt grausam. Angefangen hat es mit einem Rauchstopp. Als erstes war es super und ich hab mich so gut gefühlt und dann bin ich depressiver geworden. Dann hab ich betrunken mit einem Mädchen geschlafen (und ich kann mich nicht mehr wirklich daran erinnern, weil ich zu betrunken war, aber ich denke ich habe verhütet und sie meinte, dass wir verhütet haben. Es lagen auch benutze Kond. neben meinem Bett dann.) und ich hab Angst, dass ich sie geschwängert haben könnte (obwohl es kein Anzeichen dafür gibt) und dass ich mit mir HIV angesteckt habe (obwohl ich garnicht weis, ob sie das hat und trotzdem verhüten). Das einzige warum ich davor Angst habe, weil ich sie mündlich auch befriedigt habe und da wäre ja eine geringe Chance da. Das war vor 2,5 Wochen. Dann war ich vor 1,5 Wochen auch noch erkältet und ich dachte das ist sofort das erste HIV-Symptome. Die Erkältung hat sich dann hingezogen und war an Silvester fast weg. Dann hab ich aber zu hart gefeiert und zu viel getrunken, das ich am nächsten Tag so krasse Halsschmerzen hatte. Und viel zu viel getrunken hab ich auch und ich war dann bis Donnerstag Abend nur mit einem Kater und Halsschmerzen depressiv im Bett gelegen.
Dann war bis heute alles relativ gut, außer dass ich mir denke, dass das eine Mädchen schwanger ist und ich bestimmt HIV hab und ich es kaum erwarten kann am 04.02 den Test zu machen. Und heute hab ich dann herzrasen bekommen und jetzt ist meine Temperatur etwas erhöht. Unter den Achseln 36,9 und da hab ich eigentlich immer so zwischen 35,4 und 36,4, aber im After ist sie bloß 37,4 und das ist bei mir ganz normal. Also weis ich jetzt nicht ob ich Fieber habe. Und ich kann mich nicht entscheiden, ob das Fieber jetzt von der möglichen HIV-Infektion kommt oder von einer Herzmuskelentzündung, weil ich bestimmt an Silvester meine Erkältung verschleppt habe und das aufs Herz ging, weil ich so viel getanzt habe und gelaufen bin. Noch oben drauf, fängt am Montag wieder die Schule an und ich hab die letzten zwei Wochen (Ferien) viel zu wenig gelernt und fit fühle ich mich auch nicht dafür. Und mit dem Rauchen hab ich auch wieder angefangen, weil ich so depressiv war und wenigstens fühle ich mich nicht mehr so depressiv durch das Nikotin. Und ich weis jetzt eigentlich garnicht was ich machen soll und wie ich aus der schei. wieder raus komme.

Ich weis auch garnicht was ich von euch hier erwarte gerade. Vielleicht hat jemand Tipps, damit ich damit umgehen kann. Und ich musste das ganze einfach mal los werden (hab meine Psychologin auch seit 2 Wochen nicht mehr gesehen und eigentlich hab ich zwei Termine die Woche )

Und dann kann ich gerade auch den ganzen Tag fressen, um meine Gefühle zu regulieren und das nervt mich natürlich auch.

Danke wenn ihr es euch durchgelesen habe und danke für eure Kommentare schon mal

06.01.2019 00:50 • 08.01.2019 #1


16 Antworten ↓


Du hast kein Fieber, das ist eine eine völlig normale Temperatur.

Das Mädchen sagt, dass Ihr verhütet habt und auch das Kond. spricht dafür. Das sie nun schwanger ist, ist genauso unwahrscheinlich wie eine HIV Infektion.

Du solltest auf jeden Fall bald Kontakt zu Deiner Therapeutin aufnehmen, Dich auf die Schule konzentrieren ( auch wenn das jetzt sehr muttimäßig klingt) und Dich mit schönen Dingen ( wie wäre auch mal Sport ) beschäftigen.
Alle Liebe für Dich

06.01.2019 01:02 • x 4 #2



Meine Psyche dreht total ab

x 3


TheNiceLife
Zitat von dr angst:
Du hast kein Fieber, das ist eine eine völlig normale Temperatur.

Das Mädchen sagt, dass Ihr verhütet habt und auch das Kond. spricht dafür. Das sie nun schwanger ist, ist genauso unwahrscheinlich wie eine HIV Infektion.

Du solltest auf jeden Fall bald Kontakt zu Deiner Therapeutin aufnehmen, Dich auf die Schule konzentrieren ( auch wenn das jetzt sehr muttimäßig klingt) und Dich mit schönen Dingen ( wie wäre auch mal Sport ) beschäftigen.
Alle Liebe für Dich


Ich danke dir für deinen Kommentar und für deine Meinung

06.01.2019 01:35 • #3


Sehr gerne

06.01.2019 01:45 • x 1 #4


TheNiceLife
Die Nacht war richtig schlimm. Ich konnte die ganze Zeit nicht richtig schlafen, weil ich die ganze Zeit im Kopf hatte, dass sie schwanger sein könnte. Ich hab ihr erzählt dass ich so eine Angst davor habe nach dem Sex und sie hat gemeint, ich kann sie ja am 10.01 fragen ob sie ihre Tage bekommen hat, aber ich soll sie bis dahin nicht jeden Tag damit nerven. Und ihre letzte Periode hat sie am 10.12 bekommen. Und jetzt denk ich die ganze Zeit wenn sie einen 28 Tage Zyklus hat dann müsste sie ja heute schon ihre Tage haben und warum schreibt sie mir nicht wenn sie ihre Tage hat. Aber ihr ist es wahrscheinlich schon längst wieder schei. egal, weil es halt bei dem ONS bleibt und wir halt sonst nur flüchtige Bekannte bleiben. Und ich hab so einen Drang ihr gerade zu schreiben und sie zu fragen, weil ich es irgendwie nicht mehr aushalte, aber ich will sie auch nicht nerven, weil irgendwie mach ich mir mehr Sorgen als sonst jemand. Und ich hab halt so Angst am Donnerstag vor ihrer Antwort irgendwie, aber irgendwie wäre es so schlimm in meinem Alter Papa zu werden auch nicht. Aber sie hat nach der Nacht sowieso gemeint, dass sie abtreiben würde, wenn etwas passieren würde. Und irgendwie stört mich das auch, dass sie einfach kein Interesse mehr an mir zeigt, vielleicht ist auch das so ein Grund der mich stört und ich dieses Gefühl in Ängste umwandle :/ echt blöd alles

06.01.2019 11:21 • #5


TheNiceLife
Und ich weis nicht wie ich mich beruhigen soll so richtig

06.01.2019 12:43 • #6


Icefalki
Vielleicht sind deine Ängste ja nur vorhanden, damit du ein Grund hast, um in Kontakt zu bleiben?

06.01.2019 12:48 • x 1 #7


TheNiceLife
Zitat von Icefalki:
Vielleicht sind deine Ängste ja nur vorhanden, damit du ein Grund hast, um in Kontakt zu bleiben?


Ich hab mit ihr sowieso Kontakt in der Schule ab und zu.

06.01.2019 13:14 • #8


Catharina
Hallo, nimmt sie denn zusätzlich die Pille?!

06.01.2019 15:44 • #9


TheNiceLife
Zitat von Catharina:
Hallo, nimmt sie denn zusätzlich die Pille?!


Ne tut sie nicht

06.01.2019 18:05 • #10


Sie ist nicht schwanger! Eine 100% wirst Du nicht bekommen können, aber doch eine in den hohen 90er. So, und nun hör auf Dich deswegen verrückt zu machen. Sieh es mal so: Bestünde das ein Risiko, wäre das Mädel nervöser als Du
(Die Menstruation kommt auch im Übrigen nicht immer auf den Tag genau).

06.01.2019 18:34 • #11


TheNiceLife
Zitat von dr angst:
Sie ist nicht schwanger! Eine 100% wirst Du nicht bekommen können, aber doch eine in den hohen 90er. So, und nun hör auf Dich deswegen verrückt zu machen. Sieh es mal so: Bestünde das ein Risiko, wäre das Mädel nervöser als Du
(Die Menstruation kommt auch im Übrigen nicht immer auf den Tag genau).


Ich weis nicht ob sie nervös ist oder nicht. Wir haben ja so nicht viel Kontakt gerade. Sie hat aber immer und auf alles so eine schei. egal Einstellung

06.01.2019 18:36 • #12


Catharina
Zitat von TheNiceLife:

Ne tut sie nicht


Dann hat sie höchstwahrscheinlich keinen Zyklus von genau 28 Tagen.
Die Wahrscheinlichkeit ist recht gering, wenn ihr mit Kond. verhütet habt dass sie schwanger ist.
In ein paar Tagen hast du Gewissheit!

06.01.2019 19:12 • #13


TheNiceLife
Zitat von Catharina:

Dann hat sie höchstwahrscheinlich keinen Zyklus von genau 28 Tagen.
Die Wahrscheinlichkeit ist recht gering, wenn ihr mit Kond. verhütet habt dass sie schwanger ist.
In ein paar Tagen hast du Gewissheit!


Ja sie hat gemeint, dass ich sie am 10. fragen kann, aber bis dahin soll ich sie nicht jeden Tag fragen und nerven.

Aber ich gehe davon aus, dass sie mir nicht schreiben würde, wenn die Tage schon früher da sind. Am 10. sind es halt 32 Tage Zyklus dann weil sie ihre letzten am 10. bekommen hat, hat sie mir erzählt.

Also muss ich warten bis zum 10. was echt schei. ist oder ich nerv sie und das ist auch schei.

06.01.2019 20:05 • #14


TheNiceLife
Ich hab sie jetzt heute gefragt, ob sie ihre Tage bekommen hat und sie hat gemeint, dass sie sie schon von ungefähr ne Woche hatte.
Jetzt hab ich Angst, dass das Schwangerschaftsblutungen waren oder dass sie mich anlügt kann ich ihr das glauben ? Dann hätte sie ja nur einen Zyklus von 23/24 Tagen gehabt.

08.01.2019 17:34 • #15


Safira
also alles Prima. Sie hatte ihre Tage und alles schick. Entspann Dich jetzt und chill mal. Das sollte Dir jetzt eine Lehre sein.

Ich hab beim letzten Mal übrigens auch 5 Tage ca. früher meine Tage bekommen. Der Eisprung ist jetzt auch an keiner Eieruhr gebunden.

Bist Du eigentlich in Behandlung? Bei deinen ganzen Themen kann einen ja schwindelig werden

08.01.2019 17:40 • #16


TheNiceLife
Zitat von Safira:
also alles Prima. Sie hatte ihre Tage und alles schick. Entspann Dich jetzt und chill mal. Das sollte Dir jetzt eine Lehre sein.

Ich hab beim letzten Mal übrigens auch 5 Tage ca. früher meine Tage bekommen. Der Eisprung ist jetzt auch an keiner Eieruhr gebunden.

Bist Du eigentlich in Behandlung? Bei deinen ganzen Themen kann einen ja schwindelig werden


Danke für deine Antwort.

Ja ich bin in Behandlung. Geh zwei mal die Woche zur Therapeutin.

Die letzten zwei Wochen waren halt hart wegen den Feiertagen. Da war sie im Urlaub.

08.01.2019 18:02 • #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel