Pfeil rechts

T
Meine Krampfader ist in der Kniekehle seid 2013. Ich habe das Gefühl sie ist grösser geworden und oft ist das Bein schwer und so müde.

Ich schiebe Panik vor einer Thrombose oder embolie.
Ich bin seid Sonntag krank (Hand Fuß Mund ) und stehe nur zwischendurch mal auf weil ich einfach krank bin

01.08.2022 22:53 • 02.08.2022 #1


5 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von Teddypink21:
Meine Krampfader ist in der Kniekehle seid 2013. Ich habe das Gefühl sie ist grösser geworden und oft ist das Bein schwer und so müde.

Das ist normal, dass sie im Laufe der Zeit größer werden. Je älter man wird, umso schwächer wird das Bindegewebe und die Krampfadern erweitern sich immer mehr. Ich habe überhaupt erst seit 3 Jahren zum ersten Mal Krampfadern an meinen Waden bemerkt. Inzwischen sind sie richtig knotig und stehen raus.

02.08.2022 13:11 • #2


A


Krampfader in Kniekehle - Thrombose oder Embolie?

x 3


T
Ok also nichts beängstigendes.. Das wusste ich nicht.

Im Moment habe ich ja auch diese doofe Kinderkrankheit und ich kann nichts, einbisschen Geschirr weg räumen oder kurz hund in Garten lassen : Schwindel, k.o und es geht nichts mehr. Das ist wirklich Angst machend

02.08.2022 13:18 • #3


T
Fieber habe ich zum Glück nicht aber total Angst das ich schon bei den Komplikationen bin weil es mir so geht

02.08.2022 13:23 • #4


Schlaflose
Zitat von Teddypink21:
Ok also nichts beängstigendes.. Das wusste ich nicht.

Nein, allerdings habe ich jetzt erst gesehen, dass du nur 29 bist. Da ist es schon ziemlich ungewöhnlich, überhaupt Krampfadern zu haben und das schon seit 9 Jahren. Du solltest unbedingt etwas für dein Bindegewebe und deine Venen tun, also viel sportliche Bewegung, Wechselduschen der Beine, Beine so oft wie möglich hochlegen u.ä. Natürlich erst, wenn du wieder gesund bist.

02.08.2022 13:34 • #5


T
Hand fuss mund macht mir sehr zu schaffen... Ich bin total platt und alles tut mir weh.. und das ist nur ein Virus..

02.08.2022 20:18 • #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel