Pfeil rechts
4

Hallo,
ich habe vor einigen Monaten einen Knoten im Nacken am Haaransatz unter den Haaren ertastet. Erstmal hat es mich nicht so beunruhigt, da ich dachte es wäre ein Lympfkonten durch eine Erkältung machte mir erstmal keine Gedanken.
Kurz bevor ich ihn bemerkt habe wurde mir auch wegen etwas anderem Blut abgenommen und ein großes Blutbild gemacht da war alles OK. Dadurch machte ich mir für ein paar Monate keine Gedanken.

Dann kam die Panik auf...War beim Hausarzt der meinte das ist nix schlimmes denkt nicht das es ein Lymphknoten ist eher eine Talgeinlagerung oder sowas. Erzählte von meiner Krebsangst da meinte er das glaubt er nicht wenn ich mir jedoch weiterhin Gedanken mache könnte es auch ein Chirurg entfernen, er würde es aber nicht machen da es eine Op wäre die ja auch mir Risiken verbunden wäre und seiner Meinung nicht nötig wäre...

Ich erstmal beruhigt, dachte nach 1 Monat auch das ding wäre kleiner...Irgendwann wieder Panik weil ding ja immer noch da ist... dann zum Hautarzt der meinte so ziemlich das selbe und eine Entfernung wäre eine zu große Vorsorge. Solle beobachten wenn mehr dazu kommen oder es größer wird könne man es immer noch entfernen.

Nun war ich vor 2 Wochen bei einem Chirurg der tippte auf einen Lymphknoten der sich nicht zurück gebildet hat und so was wäre harmlos, solle wieder beobachte ob es größer wird oder es mehr werden. Er hat im Umkreis abgetastet und war alles OK.

Nun taste ich ständig dran rum denke es ist größer geworden weiß es aber nicht da ich mal meine es ist kleiner dann wieder größer ist. Ich weiß nicht was ich machen soll, nochmal ein anderer Arzt? Einfach Mal nicht dran denken? Kann es denn wirklich sein das ich mir das größer werden nur einbildet? Kennt das jemand?

13.05.2016 13:53 • 30.11.2018 x 1 #1


21 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey Angssthase,

denke, soweit man es körperlich abklären kann, hast Du es getan. Lerne den Ärzten und Deinem Körper zu vertrauen und ja, denke Du bildest es Dir ein, das er dicker wird.

Wir haben hier mittlerweile einige die sowas haben; bewerte es nicht über und beachte es nicht weiter.

13.05.2016 15:09 • x 1 #2



Knoten Knubbel im Nacken was ist das?

x 3


Zitat von Angsthaseultra:
Nun taste ich ständig dran rum denke es ist größer geworden weiß es aber nicht da ich mal meine es ist kleiner dann wieder größer ist.


Es kann schon sein, dass es größer geworden ist. Das ist normal, wenn du daran rum drückst und testest.
So wie Vergissmeinicht sagt, beachte es nicht und vor allem hör auf rum zu drücken.
Wenn es dir gelingt dann wird er nach 1 Woche wieder normal groß sein oder verschwunden sein.

13.05.2016 15:28 • #3


Hallo Angsthaseultra,

kannst Du mir sagen wie groß der "Knubbel" ungefähr ist und wo er genau sitzt?

13.05.2016 16:58 • #4


Ich schätze so erbesengroß, Sitz im Nachen rechts der Wirbelsäule zwischen Wirbelsäule und Knochen da wo es weicher ist und dann unter den Haaren am Haaransatz. Verständlich?

24.05.2016 12:24 • #5


Hazy
Ich habe mittlerweile 9 bis 10 davon und mich total in die Angst reingesteigert. Am 23. Juni habe ich nun einen Ultraschall und ggf. Gewebeentnahme. I

24.05.2016 12:37 • #6


Seit wann hast du die und was meint der Arzt was es sein kann?

24.05.2016 13:15 • #7


Hazy
Angefangen hat es Anfang März mit 2 Stück und dann kamen immer mehr. Der Arzt sagt, es kann alles und nichts sein. Deshalb zum Ultraschall etc. Ich hasse diese Warterei.

24.05.2016 14:39 • #8


Wo hast du die auch im Nacken?

25.05.2016 17:18 • #9


Hazy
Ja. Im Nacken, am Hinterkopf und am Hals seitlich.

25.05.2016 17:22 • #10


mirama
Ich habe diese Knubbel auch! Einen fühle ich immer wieder mal, und seit Donnerstag sind zwei stark vergrößert.
Hatte am Donnerstag eine Zecke am Kopf, daher gehe ich davon aus, dass es davon kommt.
Kann es sein, dass du vielleicht irgendeinen Infekt oder eine Entzündung mit dir rumträgst?

Ich habe auch schon viel dazu gegoogelt, und laut Internet sind ja wirklich die wenigsten Fälle etwas schlimmes.
Meine Tante, die auch Lymphdrainage macht, meinte sogar, dass es gut wäre, wenn die Lymphknoten bei Infekten anschwillen, weil das bedeutet, dass das Immunsystem gut arbeitet.

Aber ich verstehe deine Angst, weil es mir momentan genauso geht. Fühl dich gedrückt!

Bist du eher schlank? Da kann es nämlich durchaus vorkommen, dass die Lymphknoten deutlich zu tasten sind.

31.05.2016 09:09 • #11


Nein, eine Entzündung kann es nicht sein. Im Dezember wurde ein großes Blutbild gemacht und das ding war vorher schon da. Das Blutbild war TipTop. Dachte erst immer es kommt von ner Erkältung deswegen habe ich es erst nicht beachtet. Weiß gar nicht wie lange es schon da ist mindestens November bestimmt länger. War jetzt nochmal wegen was anderem bei einem anderen Hautarzt der meinte es ist ein Lymphknoten der sich nicht zurückgebildet hat und das sei nicht schlimm ....beruhigt bin ich immer noch nicht in 2 Monaten habe ich einen Vorsorge Termin beim Hausarzt werde es versuchen bis dahin mal zu vergessen vielleicht geht es ja doch weg. Sonst zeige ich es ihr nochmal.

30.06.2016 17:46 • #12


püppi2207
Hallo ..
Ich habe hinten im Nacken als ich mich massiert hatte bemerkt,das auf der einen Seite einen Knoten habe.der ist mir noch nie aufgefallen,,
Jetzt habe ich Angst das es was schlimmes ist:(

30.11.2018 19:19 • #13


Huhu... Ui das kenne ich das hatte ich vor 2 jahren auch!
Bei mir war ein entzündeter Zahn die Ursache der null weh tat und nichts!
Manchmal ist es aber auch eine Erkältung die kommt, wo die lymphdrüsen anschwellen!
Bei mir war es wie gesagt der Zahn, der knoten ist ewig geblieben da war der Zahn schon wieder heile! Keine Panik, alles gut! Schönen abend noch

30.11.2018 19:29 • x 1 #14


Murmelmaus
Vielleicht ein Abszess durch scheuernde Etiketten in den Shirts?

30.11.2018 19:32 • x 1 #15


püppi2207
Zitat von Dedorle:
Huhu... Ui das kenne ich das hatte ich vor 2 jahren auch!
Bei mir war ein entzündeter Zahn die Ursache der null weh tat und nichts!
Manchmal ist es aber auch eine Erkältung die kommt, wo die lymphdrüsen anschwellen!
Bei mir war es wie gesagt der Zahn, der knoten ist ewig geblieben da war der Zahn schon wieder heile! Keine Panik, alles gut! Schönen abend noch

Ich war erkältet,bin abet seid einer Woche wieder gesund

30.11.2018 19:33 • #16


püppi2207
Zitat von Murmelmaus:
Vielleicht ein Abszess durch scheuernde Etiketten in den Shirts?

Der knubbel ist seitlich bisschen übern Haaransatz

30.11.2018 19:34 • #17


Kay912
Hast du vllt Allergien, Hausstaub zb?

30.11.2018 19:36 • #18


püppi2207
Zitat von Kay912:
Hast du vllt Allergien, Hausstaub zb?

Nein,wurde alles erst dieses Jahr getestet

30.11.2018 19:38 • #19


Kay912
Hast du das nur einseitig?

30.11.2018 19:45 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel