Pfeil rechts
1

Brandungsburg
... und tatsächlich mal wieder gegoogelt. Es ist Sonntag, ich liege im Bett und langweile mich, dann fällt mir ein, dass seit zwei Tagen mein Knie schmerzt. Ich kann es nicht mehr richtig durchstrecken, das kam über Nacht, also nicht durch einen Unfall oder ähnliches. Da dachte ich mir: "Perfekt, welchen Krebs haste diesmal?" Und siehe da. KNOCHENKREBS. Passend dazu habe ich auch noch überall knackende Gelenke und Schmerzen im Rücken.

Wer hat Lust die knackende Jamie zu beruhigen?

28.11.2016 00:31 • 28.11.2016 #1


6 Antworten ↓


Ich versuchs mal...

Ich habe sehr oft Schmerzen in beiden Knien, aber nie gleichzeitig sondern nacheinander, das ist aber kein Krebs sondern eine Patella-Dysplasie die ich schon von Geburt an habe....

Wenn ich Treppen rauf oder runter gehe, knacken meine Fußgelenke, wenn ich meinen Kopf drehe knacken meine Halswirbel und auch sonst bin ich Knochentechnisch recht "knackig" unterwegs.

Also ich müsste jede Menge Krebs haben, bei dieser Geräuschkulisse, habe ich aber nicht!

Und DU hast auch keinen Krebs, da bin ich mir sicher

28.11.2016 00:40 • #2



Knieschmerzen - Angst vor Knochenkrebs

x 3


Plumbum
Sieh es positiv Jamie, solange es knackt und zwackt weisste wenigstens, dass noch alles da ist. Und jetzt schauste Dir irgendeinen lustigen Film an und versuchst dann zu schlafen.

Grüssle
Plumbum

28.11.2016 01:15 • x 1 #3


IchWillPositiv
Also, meine "Knochen"/Knie spinnen auch oft. Erst vorgestern, da konnte ich kaum die Treppe steigen, Das Knie schmerzte, ich konnte es kaum beugen. Nach 2 Stunden war wieder alles ok und nix tat mehr weh.

Das ist ganz normal, dass es mal hier zwackt (ich weiß, ich reagiere auch meist in Panik!)

28.11.2016 09:29 • #4


Adea
Hallo Jamie,

möchte mich auch in die Beruhigungs-Riege einreihen. Ich habe auch oft Knieschmerzen, wie aus dem Nichts. Kommen und gehen. Wenn du auch noch Rückenschmerzen hast, passt das doch zu diesem "mir tut alles weh". Hast du dich die letzte Zeit übernommen, zu viel getan, ungewohnte Bewegungen, lange gekniet? Und das Knacken heißt gar nichts.

LG
Adea

28.11.2016 15:40 • #5


Hatte schon oft Knieschmerzen...und lebe noch

28.11.2016 15:41 • #6


Brandungsburg
Vielen Dank für die beruhigenden Worte.
Das Knacken an sich ist für mich auch nicht beängstigend, eher die Schmerzen. Fühlt sich an, als hätte ich überall Blockaden, echt nervig.

Liebe Grüße von Jamie

28.11.2016 22:11 • #7





Dr. Matthias Nagel