Pfeil rechts
3

Ich habe ein schlechtes Gewissen.
Da wir momentan umziehen und steht unsere Mikrowelle auf dem Boden. Meine kleine Tochter saß heute davor während die für zwei Minuten etwas erwärmte.
Nun habe ich gerade im Internet gelesen dass man nicht direkt davor sitzen soll wegen der Strahlung die ggf. Krebs erzeugt!
Außerdem soll eine Mikrowelle immer mindestens 85cm vom Boden entfernt stehen (was die normalerweise ja auch tut, nur aktuell nicht)
Habe jetzt ein ganz schlechtes Gewissen dass ich sie da hab sitzen lassen.

23.02.2020 12:47 • 23.02.2020 #1


7 Antworten ↓


Habt ihr ein Schnurloses Telefon? Ein Handy? Fliegt ihr im Urlaub? Habt ihr ein Tablet?

All diese Dinge strahlen!

23.02.2020 13:06 • x 1 #2



Kann Mikrowellenstrahlung Krebs auslösen?

x 3


Zitat von Lara1204:
Habt ihr ein Schnurloses Telefon? Ein Handy? Fliegt ihr im Urlaub? Habt ihr ein Tablet?All diese Dinge strahlen!


Ich weiß. Nur habe ich bei Google gelesen dass die Mikrowellen ja Wasser in Schwingung setzen und da wir auch aus Wasser bestehen wäre das bei uns auch so. Und etwas Strahlung geht aus der Mikrowelle raus daher soll man nicht direkt davor sitzen

23.02.2020 13:11 • #3


Zitat von Magic_farytale:
Ich weiß. Nur habe ich bei Google gelesen dass die Mikrowellen ja Wasser in Schwingung setzen und da wir auch aus Wasser bestehen wäre das bei uns auch so. Und etwas Strahlung geht aus der Mikrowelle raus daher soll man nicht direkt davor sitzen

Ja, aber den Telefonhörer hältst du ja auch am Ohr!
Wir wissen nicht was alles strahlt und was damit in unsren Körper passiert!
Da mach dich nicht unnötig verrückt!

23.02.2020 13:13 • x 1 #4


Zitat von Lara1204:
Ja, aber den Telefonhörer hältst du ja auch am Ohr! Wir wissen nicht was alles strahlt und was damit in unsren Körper passiert! Da mach dich nicht unnötig verrückt!



Blöde Frage, aber die Strahlung aus Telefon etc ist die selbe wie die aus der Mikrowelle? Ich hatte das anders verstanden(vielleicht falsch?)

23.02.2020 13:16 • #5


Keine Ahnung... Ob es die selbe Strahlung ist.. Es strahlt und ist nicht gesund.

23.02.2020 13:21 • #6


Filou
Die Strahlung ist nicht die Selbe. Der Frequenzbereich zwischen Mikrowellen und "Telefonstrahlung" ist eine ganz andere, somit auch die Energie. Die Strahlung beim Fliegen ist wieder was ganz anderes wie Mikrowellen oder Strahlung vom Telefon. Man muss grundsätzlich zwischen Ionisierender Strahlung (sowas wie im Atomkraftwerk, in einigen Steinen, kosmische Strahlung beim Fliegen) und der nicht Ionisierender Strahlung unterscheiden. Ionisierende Strahlung kann krebserregend sein.

Deine Mikrowellenstrahlen bringen Wassermoleküle in Schwingung, somit könntest du Verbrennungen bekommen. Dafür müsste die Mikrowelle aber wirklich defekt sein und sehr viele Strahlen direkt auf dich abstrahlen. Du brauchst wirklich keine Sorgen zu haben. Die Strahlung führt lediglich zu molekularer Schwingung und nicht zur Veränderung von molekularen Eigenschaften.

Auch beim Fliegen brauchst du keine Angst zu haben. Es gilt: Die Dosis macht das Gift. Natürlich solltest du darauf achten, dass deine Tochter nicht vor der Mikrowelle sitzt, aber da musst du dir jetzt wirklich keine Sorgen machen

23.02.2020 13:40 • x 1 #7


Phaedra
Wenn Du normalerweise etwas in der Mikrowelle aufwämst, drückst Du da schnell den Schalter und rennst dann sofort in einen anderen Raum? Also ich nicht. Ich bleibe in der Küche und manchmal warte ich die Minute auch vor der MW stehend ab. Wenn MW so gesundheitsschädlich wären, glaubst, du, sie würden so großflächig verkauft werden?

23.02.2020 14:40 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel