Pfeil rechts
1

Hallo

Ich das noch eine Somatisierungsstörung?

Hallo bin ziemlich verzweifelt...
Vor drei Monaten hat es ungefähr angefangen mit dem rechten Ohr.Immer wenn ich auf dem Ohr liege nehme ich ein komisches brubbeln war....Also wenn Töne von außen kommen, oder ich in bewegung war und mich dann hinlege.Ich hab es immer im liegen...Ich kann meine Lage wechseln es bringt rein gar nix....( In diesem Ohr soll wohl alles ok sein)Zusätzlich Stiche und Schmerzen in den Ohren und auf dem anderen Ohr wuscht es jetzt immer so knarxig nach bei lauten Tönen. Auch ein brennen im und Schmerzen am Hals.Zusätzlich schmerzen in den Ohren, Oberarmen und Handoberflächen .Genauso wie anfallsartige Schmerzen im mittleren Rücken und Brustbereich.So langsam mach ih mir sorgen.Halsschlagadern /Speiseröhre und MRT der Bws sind ok.Bitte schreibt mir jede Idee die Ihr habt. Lg

Hat das noch was mit einer Somatoformen Störung zutun?
Lg

14.04.2017 21:48 • 15.04.2017 #1


4 Antworten ↓


Angor
Hallo

Knirscht Du vielleicht nachts mit den Zähnen, oder presst Du die Kiefer aufeinander im Schlaf? Aber auch eine Kieferfehlstellung kann Probleme machen.

Vielleicht hast Du schon mal was von CMD ( Craniomandibuläre Dysfunktion ) gehört.
Bei CMD können noch folgende Begleitsymptome auftreten:

Tinnitus und Schwindel
Verspannung der Hals-, Nacken- und Schultermuskulatur
Kopfschmerzen und Migräne
Beckenschiefstellung

Hier mehr Infos:
https://www.jameda.de/gesundheit/zaehne ... -symptome/

Vielleicht hilft Dir das etwas weiter, vielleicht wäre es mal eine Idee, den Kieferorthopäden aufzusuchen oder einen Zahnarzt, der auf CMD spezialisiert ist.

Hab noch eine etwas ausführlichere Seite mit mehr Symptomen über CMD gefunden
https://www.cmd-arztsuche.de/cmd-symptome/

LG Angor

14.04.2017 22:01 • x 1 #2



Ist das noch eine Somatoforme Störung? Zweifel

x 3


Vielen Dank für deine Antwort.
Es ist sehr schwer jemanden in meiner Umgebung zu finden der darauf spezialisiert ist....:/ Wenn dann gibt's bestimmt wieder unglaubliche Wartezeiten
Mir dauert das alles viel zu lang und habe Angst das es doch etwas anderes ist und die Zeit noch weiter vergeht
ich frag mal meinen Zahnarzt....Aber der ist noch sehr sehr Jung.Ich denke das er leider nicht viel dazu sagen kann:/

14.04.2017 22:12 • #3


Angor
Du kannst auf jeden Fall Deinen Zahnarzt befragen, er kann Dir auch sicher Kontakte nennen.
Also vom zweiten Link den ich gepostet habe, passen doch ganz schön viele Symptome, die Du beschrieben hast.
Hast Du Dich denn schon ärztlich durchchecken lassen, weil Du ja befürchtest, dass es was anderes ist?

14.04.2017 22:18 • #4


hatte Magenspiegelung /Sono der Halsaterien/und MRT der Brustwirbelsäule.Blutbild (kleines) auch ok.
Ich weiß ja nicht voran es noch liegen könnte
Hausarzt muss ich mir einen neuen Suchen....Der meint so oder so das mir mit meinen 27 Jahren nix schlimmes passieren kann.lst keine große Hilfe.Ohrenarzt hab ich erst in zwei Wochen einen Termin.

15.04.2017 06:36 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel