Pfeil rechts
1

Hi zusammen,

bei mir bricht gerade die Hysterie aus... - Steiger mich auch wieder schön rein

Mir ist vor ein paar Wochen aufgefallen, dass ich an meinen Armen überall so minimale kleine rote "Blutpunkte" hab... "Punkte" kann man gar nicht sagen; eher als hätte einer mit ner Nadel gepiekst - und jetzt würde man den Einstich sehen. Muss man wirklich schon genau hingucken - Ich weiß auch gar nicht genau, seit wann ich das habe - ist mir eigentlich erst draussen aufgefallen, wo ich das erste Mal ein T-Shirt getragen hab... Dr. Google schmeisst wieder böse Diagnosen aus: Petechien -> Leukamie usw. Wobei, wenn ich Petechien eingebe & mir die Bilder anschaue, dann sind DAS schon richtig, deutliche Flecken & nicht so Mikro-Mini-Dinger wie bei mir...

Ich war im Rahmen des jährlichen Hautscreenings auch schon beim Hautarzt, zeigte ihm die "Pünktchen" & er meinte nur kurz & knapp: tooooootal harmlos! Ist gar nicht groß drauf eingangen & schaute sich dann weiter meine Haut an... Ich hab ne Menge Sommersprossen & Muttermale - von daher bin ich hauttechnisch eh' schon ziemlich "gesaubeutelt"... Jetzt noch diese komischen roten Dinger... Wenn ich drüber "kratz" verschwinden die... Hatte mich schon gefreut, dass ich die einfach so "abkratzen" könnte, aber dann erscheinen sie direkt wieder -.- Das ganze auch nur an den Armen... Nirgends anders am Körper.

Ich hab auch ganz vergessen zu fragen, wie die heissen :/ Ich weiß eigentlich nur, dass die harmlos sein sollen...

Hat Jemand auch so Teile?
Ich hab schon wieder richtig Angst

Hab bei dem schönsten Wetter schon langärmlige Sachen an, damit ich gar nicht erst wieder ständig guck & meine Arme absuche... Helft mir!

PS: Blutbild erst im April gehabt & alles in bester Ordnung

15.06.2015 09:10 • 15.06.2015 #1


15 Antworten ↓


hat meine tochter auch. an oberarmen und auch oberschenkel. ist alles total rauh, wie schmirgelpapier.

15.06.2015 09:18 • #2



Hysterie - rote Blut"pünktchen" an Armen

x 3


Guten Morgen,

ich weiß zwar leider nicht mehr wie die Dinger heißen, aber ich hab das auch. Das ist auch ein bisschen Veranlagung (meine Mutter hat die auch).

Bei mir kamen die aber das erste Mal, nachdem ich eine schwere Erkältung hatte. Das sind im Grunde kleine Blutergüsse, die man hauptsächlich am Oberkörper durch zu viel Druck bekommt. Also durch schweres Husten, Niesen, Erbrechen. Meine verschwinden leider nicht mehr.

Petechien, v.a. bei Leukämie schauen ganz anders aus und machen sich normalerweise auch nicht erst an den Armen bemerkbar.

Es ist schwer, als Ängstler dieses "Abtun" der Ärzte einfach hinzunehmen, aber da muss man lernen zu vertrauen. Nicht nur dem Arzt, sondern auch dem eigenen Körper.

Und jetzt: Durchatmen! Tag genießen!
Ich wünsch dir was.

15.06.2015 09:27 • #3


Das ist das Einzige Foto im http://www., dass uuungefähr so aussieht, wie bei mir...
Wobei meine "Punkte" noch viel viel kleiner sind... Die hier sieht man ja richtig...

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... jbCh0-kgBF


Ne, Rauh ist es bei mir nicht... Ich hab zwar generell trockene Haut... Aber nicht rauh

15.06.2015 09:29 • #4


Zitat von becean:
hat meine tochter auch. an oberarmen und auch oberschenkel. ist alles total rauh, wie schmirgelpapier.


Also erhaben sind die "Dinger" bei mir nicht?!

15.06.2015 09:29 • #5


PS: Darf ich überhaupt Beiträge aus dem www. verlinken?
Falls nicht, bitte löschen!

15.06.2015 09:29 • #6


"Erhaben" sind die bei mir auch nicht... Ganz glatt...

15.06.2015 09:30 • #7


Zitat von Franse:
Das ist das Einzige Foto im http://www., dass uuungefähr so aussieht, wie bei mir...
Wobei meine "Punkte" noch viel viel kleiner sind... Die hier sieht man ja richtig...

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... jbCh0-kgBF


Ne, Rauh ist es bei mir nicht... Ich hab zwar generell trockene Haut... Aber nicht rauh


Ja, genau das ist das! Wenn mir der Name einfällt, schreib ich's dir. Ist aber wirklich absolut harmlos.

15.06.2015 09:30 • x 1 #8


Danke Paddlmädchen! Ja, Veranlagung kann gut sein... Meine Eltern sind "übersäht" mit verschiedenen Flecken & Malen... Ich ja leider auch Aber die sind ja echt richtig "knallrot"... Wenn die größer werden sollten, dass würde ich echt in Betracht ziehen, die weg zu lasern... Solange das nur was "kosmetisches" ist, kann ich damit Leben... Ja genau... Petechien sehen meiner Meinung nach auch ganz anders aus... Und das Blutbild war ja auch in Ordnung...

Könnte ein schwaches Bindegewebe auch damit zu tun haben?
Da hab ich nämlich auch Last mit... Sport wäre mal ne Maßnahme

15.06.2015 09:33 • #9


HAST DU DEN STEIN ROLLEN HÖREN? MEIN HERZ! DANKE PADDLMÄDCHEN

15.06.2015 09:34 • #10


Fratzal
Ich hab die auch am Bauch. Laut Hautarzt kommt das im Alter.

15.06.2015 10:17 • #11


SonjaGe
Mein Bruder und ich haben die auch von unserem Vater "geerbt".
Hautarzt sagt, dass die harmlos sind. Erst waren sie nur an den Oberarmen, jetzt gehen sie bis zum Handgelenk runter und auf dem Dekolleté habe ich auch welche.

15.06.2015 10:32 • #12


Schön! Ich bin 32... "Im Alter..."
Ich bin richtig froh, Euch zu haben! Danke!

15.06.2015 11:12 • #13


SonjaGe
Ich bin 26 und mein Hautarzt hat Altersflecken bei mir gefunden.
Und den einen habe ich schon mehrere Jahre

15.06.2015 11:15 • #14


Verstehe mich bitte nicht falsch. Aber wieso vertraust Du uns Angsthasen mehr als deinem Arzt mit seiner mehrjährigen Ausbildung und Erfahrung?

15.06.2015 18:59 • #15


Das liegt wahrscheinlich an der "Krankheit"... Ich sicher mich immer 100x ab und selbst dann zweifel ich noch an der Diagnose...

15.06.2015 20:50 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel