Pfeil rechts
1

Nachdem jetzt mehrere Tage Ruhe war, kam das Kloßgefühl heute Nachmittag wieder.

Mir ging es gut. ich hatte Besuch und war abgelenkt. Und dann von einem Moment auf den anderen ist es da und geht nicht mehr weg...

Wieder dieses Gefühl als würde man mir die Kehle zudrücken. Es stört beim Atmen, beim Reden, beim Schlucken...
Und es macht mir wieder Angst, obwohl ich es eigentlich schon kenne und es letztes Mal auch irgendwann weg ging.

Ich hasse das Globusgefühl! Ich frage mich wie ich nachher schlafen soll... wenn das nicht weg geht, wird das ne kurze Nacht.

Und diese Angst davor zu ersticken... ganz schlimm...

17.04.2015 20:24 • #21


Joji
hallo knutschmaus
- verzeih vorhin hatte ich keine zeit auf deine PN zu antworten..

du rechnest doch schon regelrecht damit, dass das Gefühl wieder auftritt oder ?
und nur wenn du wirklich abgelenkt bist - ja dann ist es auch nicht da.. nur sobald auch nur eine Kleinigkeit in deinem kopf ruhe bekommt und du einen kurzen moment zeit zum nachdenken hast -
diesen schnappt sich dein Bewusstsein, denn dein Unterbewusstsein klammert die ganze zeit an diesem Gedanken.
Doch warum tut es das ?
Diese frage kannst leider nur du beantworten.
Ich war wegen dieses Kloßes auch beim HNO-Arzt - er hat mir einen "Angstkloß" diagnostiziert.
Und ja - nur wenn ich dran denke und mich reinsteigere ist er da.

Du musst versuchen, deine Angst zu ergründen.
Deine Angst vorm ersticken, woher rührt sie ? Hattest du mal ein Schlüsselerlebnis? Als Kind zu lange untergetaucht?
Analysiere deine Angst innerhalb einer bestimmten Zeit (10 Tage?) in Grund und Boden.
Wenn du keinen Grund hast - dann akzeptier sie. Auch einige Zeit.
Und wenn es dann noch nicht weggeht - schrei sie (dich selber) an!
Schneide Grimassen.
DU bist der Chef deiner Seele. Den Körper bewohnst du "nur".

Gib nicht auf meine liebe knutschmaus!
Liebe Grüße,
Joji

17.04.2015 20:30 • #22



Globusgefühl - Angst zu ersticken

x 3


Perle
Hallo Knutschmaus,

ich hatte letztes Jahr für einige Monate auch ein schlimmes Globusgefühl und oft die Angst zu ersticken. Letztlich stellte man fest, dass mein ganzer Körper extrem verspannt war, so eben auch die gesamte Hals / Schluckmuskulatur. Bist Du verspannt?

LG, Martina

17.04.2015 20:43 • x 1 #23


Danke für Eure Antworten!

Ich bin sehr verspannt! Zumindest sagt mein Mann das...
Es gibt auch eine Stelle neben meinem Schulterblatt, die wenn man dort drückt, Schmerzen im Hals verursacht.
Was ja eigentlich auch ein Zeichen dafür wäre...

Aber warum kommt es so schlagartig? Und warum wenn es mir eigentlich gerade gut geht?

17.04.2015 20:58 • #24


Perle
Lass Dir mal bitte Krankengymnastik verschreiben, damit die ganzen Verspannungen und Verklebungen gelöst werden. Machst Du Sport? Ich mache jetzt einmal die Woche 1,5 Stunden Yoga in einem Kurs und Rückengymnastik zuhause per DVD. Das hilft auf jeden Fall.

Zu Deiner zweiten Frage kann ich Dir nur sagen, dass auch das Bedürfnis, dass es einem doch "gut geht bzw. gut gehen muss" einen nicht unerheblichen seelischen Druck verursachen kann. Zumindest war das bei mir so. Übrigens schränkst Du Deine Aussage mit einem "eigentlich" ein. Sprang mir sofort ins Auge. Ist Dir evtl. gar nicht aufgefallen?!

LG, Martina

17.04.2015 21:08 • #25


Stimmt, das "eigentlich" ist mir wirklich nicht aufgefallen.

Ich hab hier auch eine Rücken-DVD. Ich werd die jetzt direkt mal anmachen!
Und mit der Krankengymnastik bzw. Mass. das ist so ne Sache. Die Ärzte hier verschreiben das alles überhaupt nicht so gerne... warum auch immer... Trotzdem werde ich mit meiner Ärztin mal sprechen. Vielleicht macht sie es ja doch.

17.04.2015 21:29 • #26


Perle
Wenn Deine Ärztin das nicht macht, dann gehe zum Orthopäden und lasse Dich da auch nicht abwimmeln. Mass. allein wird meines Wissens nach heutzutage so gut wie gar nicht mehr verschrieben aber Krankengymnastik sehr wohl (und da ist die Behandlung ja dann individuell bzw. flexibel). Könnte ja auch sein, dass Du Probleme mit Deiner HWS hast, war zumindest bei mir so.

Tue alles was schön entspannend für Dich ist z.B. Bäder, Sauna, Entspannungs-CD´s .... usw. Alles Liebe Dir! LG, Martina

17.04.2015 21:37 • #27


Und wieder... mehrere Tage Ruhe und zack... von einer Sekunde auf die andere... GLOBUSGEFÜHL

Diesmal mit so einem ekligen Würgereiz im Hals. Fühlt sich an wie wenn man brechen muss... Muss ich aber nicht- mir ist auch nicht schlecht oder so...

Kennt Ihr den Würgereiz auch?

22.04.2015 15:14 • #28




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel