Pfeil rechts
2

Nein, es sind Resinat (145,6 mg Diclofenac-Calostyramin / entspr. 75 mg Diclofenac-Natrium)
Soll sie 5 Tage morgens und abends nehmen

27.12.2014 21:48 • #21


Passt doch auch!
Dieses Resinat ist hervorragend geeignet, dass das Arzneimittel schnell freigesetzt wird und im Körper zur Wirkung kommt.
Und wahrscheinlich musst du es 2x täglich nehmen

27.12.2014 21:52 • #22



Durch stechenden Schmerz aufgewacht

x 3


Ganz genau. Dann nehme ich das mal!

Hatte heute über den Tag allerdings gegen die Schmerzen schon eine Thomapyrin intensiv und Ibu 400 genommen - trotzdem nehmen?

Du hast auch Recht mit dem Heimschicken wobei es ja ein ärztlicher Notdienst war und somit kein Krankenhaus bzw. Notfallambulanz

Kann halt leider nicht alles entziffern steht KOPFSCHMERZ MIT ? arteriitis temporalis.

Aber gut versuche keine Angst zu haben...

27.12.2014 21:59 • #23


Wann hast du Thomapyrin intensiv und Ibu 400 eingenommen?

27.12.2014 22:03 • #24


Alles vor 16 Uhr

27.12.2014 22:06 • #25


Ist ja ein anderer Wirkstoff, dass ist dann kein Problem, nur es sollte nicht auf nüchternen Magen genommen werden. Iss ein Stück Brot zuerst, mit einem Tee oder Wasser.
Die nächste dann morgens um 08-09 Uhr und dann eben abends ca.18.00.

Nur bleib dann bitte nur bei Voltaren, mischen sollst du auf gar keinen Fall!

27.12.2014 22:13 • #26


Okay so mache ich es!

Dann nehme ich sie dann und hoffe, dass ich von meiner Angst zu erblinden bzw. einen Schlaganfall zu erleiden abschalten kann

27.12.2014 22:16 • #27


So ist es gut, MaK, gute Nacht!

27.12.2014 22:25 • #28


Zitat von -MaK-:
-- Kann halt leider nicht alles entziffern steht KOPFSCHMERZ MIT ? arteriitis temporalis.


Das Fragezeichen könnte bedeuten Verdacht auf oder zum Ausschluß.

Zum Ausschluß einer Entzündung eines Blutgefäßes würde ich einen Gefäßsspezialisten aufsuchen.
Den Termin sollte der Hausarzt anfordern, damit es nicht zu Wartezeiten kommt.

Alles Gute

28.12.2014 09:58 • #29


Vielen Dank - leider kann mir hier keine Bilder hoch laden

Eine arteriitis temporalis ist ja typisch ab 50 aufwärts - ich bin ja erst 31 von daher versuche ich es entspannt zu sehen - habe trotzdem unruhig geschlafen

28.12.2014 10:04 • #30


Zitat von -MaK-:
von daher versuche ich es entspannt zu sehen


Tu' das.
Lenke Dich ab. Hast Du Hobbies?

28.12.2014 10:09 • #31


Die Angst ist zurück die Tatsache, dass es bald ins Bett geht und dass ich wieder Kopfschmerzen habe (diesmal aber eher zwischen den Augenbrauen und nicht an der rechten Schläfe) tun ihr Übriges.

Dass auf der Diagnose des ärztlichen Bereitschaftsdienstes (arteriitis temporalis) steht macht mich einfach nervös.
Dabei soll diese doch fast ausschließlich Patienten ab 50 und häufiger Frauen treffen

Muss echt lernen abzuschalten

28.12.2014 18:37 • #32


Es wurde ja auch keine Doppler Sonografie gemacht sondern nur mit dem Auge und Lämpchen geschaut und keine Verdickung der Ader usw. festgestellt....

28.12.2014 20:08 • #33


Jaspi
Vielleicht hat der Arzt nur die Vermutung aufgeschrieben die Du selbst hattest? Du bist doch bestimmt mit der Diagnose schon hin zu ihm oder?

LG

30.12.2014 08:37 • #34


Ich habe ich meine Symptome geschildert, aber ihm nicht diese Diagnose explizit genannt. Naja - weiß nicht - Kopfschmerz ist etwas besser auf die Seite/Schläfe legen tut immer noch weh

Weiß nicht was ich machen soll

30.12.2014 08:40 • #35



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel