Pfeil rechts

Hallo, nun ja ich hab da wieder mal ein kleines Angstproblemchen...
Habe heute ziemlich wild gekuschelt und dann habe ich mich komisch ruckartig bewegt während wir umschlungen gekuschelt haben und dann war da ein Stechen oberhalb der linken brust und seitdem tursunter dem linken brustkorb bzw eher seitlich bei den rippen ein kleines bisschen ziehen und joa...auch beim hals dabei mal ein kurzes stechen und ein minimales ziehen beim arm hochheben(wirklich minimal) ...und jz habe ich hald angst dass da was passiert sein könnte...wie kann man bemerken dass die brustschlagader reisst? Oder war das einfach nur ein nerv oder ähnliches der durch die reissende bewegung irritiert wurde?
Bitte nicht lachen, hab da grad wirklich bedenken und bissl angst.

06.01.2017 17:18 • 06.01.2017 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von Neticia:
Oder war das einfach nur ein nerv oder ähnliches der durch die reissende bewegung irritiert wurde?


Genau das. Du hast dir einen Nerv in der Zwischenrippenmuskulatur eingeklemmt.

Wenn Arterien so leicht reißen würden, wie du immer wieder denkst, würden die Leute reihenweise tot umfallen

06.01.2017 17:25 • #2



Brustarterie Riss

x 3


Nephanis
Hey, du hast dir da wohl einfach einen Muskel überdehnt. Passiert mir regelmäßig.
Wäre dir die Brustarterie gerissen wärst du innerhalb von 3-5 min. tot
Und kleinere Gefäße merkst du recht bald wenn sich ein blauer Fleck bildet
(weiter unten nur lesen wer Symptome immer realistisch betrachtet!)












Da du ja wissen möchtes woran man das merken kann, sollte einem eine derartige Arterie reißen (Ich bin kein Arzt, habe aber eine veterenärmedizinisch Weiterbildung gehabt.) Erstens wirst du höchstwahrscheinlich ziehene Schmerzen haben vorallem in der Burst, dir wird sehr rasch der Kreislauf zusammen brechen, du wirst blaß und eiskalt und du wirst jenachdem keine Luft mehr bekommen, da das Blut in den Brustkorb läuft. Aber wie gesagt, sollte so etwa passieren wirst du hier nicht mehr schreiben können.

06.01.2017 17:32 • #3


Zitat von Schlaflose:
Zitat von Neticia:
Oder war das einfach nur ein nerv oder ähnliches der durch die reissende bewegung irritiert wurde?


Genau das. Du hast dir einen Nerv in der Zwischenrippenmuskulatur eingeklemmt.

Wenn Arterien so leicht reißen würden, wie du immer wieder denkst, würden die Leute reihenweise tot umfallen


Danke für die Antwort...naja es ist leider eine hypochondrische störung...manchmal verreiss ich mir was und denk mir gar nix dabei und dann auf einmal versink ich in todesangst..ist leider sehr unangenehm für mich...
Vorher hab ich mir denk kopf verissen weil ich die haare auf die seite geschmissen hab weil si im gesicht waren und auf einmal hats im nacken gestochen..hab dann 3 mal versucht die selbe bewegung nochmal zu machen in der hoffnung es würde besser werden dadurch aber hat nix gebracht nur immer wieder so ein stockendes gefühl und ein stechen...ich werd noch irre.
Jz hab ich wieder angst dass bei der wirbelarterie was is oder der rechten schlagader...sinnlos einfach.;(

06.01.2017 22:13 • #4




Dr. Matthias Nagel