Pfeil rechts
18

LadyyyyX
Zitat von LakeSonne1:
Zitat:
Und was kam raus?


ich wollte nur darauf hinweisen, daß es in dieser Ecke des Körpers durchaus mehrere Kandidaten gibt, die Ärger machen können.


ja, das hab ich ja verstanden. Was kam denn aber bei dir raus?
Sono und Blutbild habe ich auch alles hinter mir

26.03.2017 21:03 • #21


LakeSonne1
Zitat:
Was kam denn aber bei dir raus?


Falls ich darüber Auskunft geben wollte, hätte ich es getan.

26.03.2017 22:59 • x 1 #22



Brust schmerzen

x 3


Angor
Zitat von LakeSonne1:
Falls ich darüber Auskunft geben wollte, hätte ich es getan.


Dann wäre es besser gewesen, dass Du gar nichts geschrieben hättest, denn mit Sicherheit hast Du Lady jetzt mit Deinen vagen Andeutungen, was es bei ihr sein könnte, noch mehr Angst gemacht.

@ Lady: Hast Du die erste Seite dieses Threads gelesen? Wenn Du schon alles beim Arzt abgeklärt hast, kann es ja nur das hier sein

Zitat von Angor:
Hallo

Verspannungen im Brustkorbbereich sind sehr häufig, da laufen viele Muskel lang, auch im Herzbereich.
http://www.koerpertherapie-zentrum.de/b ... erzen.html

Wenn es auf Druck und Bewegung weh tut sind es immer Verspannungen, wenn vereinzelte Stellen sehr schmerzhaft sind, dann sind es sogenannte Blockaden.

Man kann von aussen nicht fühlen, wenn irgend etwas mit dem Herzen sein sollte, Du musst keine Angst haben, und wenns mal wieder in Herzhöhe sticht und brennt, mal kräftig drauf drücken bis es weh tut und Dein Gehirn registriert und lernt dann irgendwann, Autsch, meine Muskeln tun weh und Du kriegst dann Deine Herzangst aus dem Kopf.

Hier ein paar Übungen gegen Verspannungen im Brustkorbbereich
http://www.koerpertherapie-zentrum.de/b ... erzen.html

LG Angor


Und zur Beruhigung für Dich : Aus keinem der Beiträge von Lake Sonne liess sich schliessen, dass er an einer ernsten Erkrankung leidet, er hat sich auch schon durchchecken lassen und diese Anmerkung was verantwortlich sein könnte war überflüssig und nur ein Schuss ins Blaue, er hat nämlich auch nichts Ernstes.

27.03.2017 03:53 • x 1 #23


LadyyyyX
Finde ich auch sehr unpassend erst die gleichen Symptome wie ich aufzuzählen und danach nicht verraten zu wollen, was man hat.
Naja, anscheinend konnte man bei ihm anhand des Blutbildes schon etwas feststellen.

Angor, habe alle 3 Monate ein großes Blutbild gemacht. Und bei 3 verschiedenen Ärzten eine Sono.

27.03.2017 07:15 • #24


Angor
Dann solltest Du vielleicht doch mal zum Orthopäden gehen, ich denke , dass daher Dein Problem kommt. Sollte es an den Verspannungen liegen, kommt eventuell auch eine Physiotherapie in Frage.

Lass Dich nicht verunsichern, Dein Arzt hat ja eine ernste Erkrankung ausgeschlossen.

27.03.2017 07:32 • #25


LadyyyyX
Zitat von Angor:
Dann solltest Du vielleicht doch mal zum Orthopäden gehen, ich denke , dass daher Dein Problem kommt. Sollte es an den Verspannungen liegen, kommt eventuell auch eine Physiotherapie in Frage.

Lass Dich nicht verunsichern, Dein Arzt hat ja eine ernste Erkrankung ausgeschlossen.


trotzdem machen mich solche Menschen unsicher. Ich würde an seiner Stelle helfen und Tipps geben...naja... Oder vielleicht hat er ja nichts ernsthaftes und wir könnten ihm Tipps geben? jedem das Seine.
manchmal kann ich den Schmerz über den Rippen/Oberbauch wegmassieren

27.03.2017 07:35 • #26


Angor
Sollte ein Nerv eingeklemmt sein, kann es aber sein, dass der Schmerz schlimmer wird, schau bitte mal auf den Link, den ich gepostet habe, vielleicht sind da für Dich passende Übungen dabei.

Bei punktuellem Schmerzen, das ist dann ein ein unangenehmer brennender bis stechender Schmerz wenn man genau drauf drückt, pappe ich mir ein Wärmepflaster drauf, das entspannt die Region und es schmerzt nicht mehr so.

Aber manchmal kriegt man es ohne Arzt nicht hin.

27.03.2017 07:44 • x 1 #27


LakeSonne1
Leute, es ist alles gut bei mir.
Aber ich finde, was nicht geht ist, jemanden in einem ÖFFENTLICHEN Forum, mehrfach darum zu bitten seine Diagnose / Krankheit offenzulegen (vor hunderten Mitlesern).
Ich mußte dann halt klipp und klar sagen dass ich darüber keine weitere Auskünfte geben will. So etwas muß akzeptiert werden.

Ich habe auch diesen Thread nicht eröffnet, benötige diesbezüglich auch keine Unterstützung.
Meine Hinweis, daß ich das auch hatte und beim Arzt war sollte nur MEINE Herangehensweise an so ein Problem zeigen.
Was solche Schmerzen auslösen kann, das hat mir mein Arzt bei der Untersuchung erzählt.

27.03.2017 08:58 • #28


LadyyyyX
Lake Sonne, was ist denn Bitteschön so privat, wenn man sagt, dass man trotz dieser Symptome kerngesund ist?
Du weißt schon, dass du in einem Angstforum bist und mit deinen Post hast du mir wirklich große Angst gemacht.

27.03.2017 09:01 • #29


Angor
@ LakeSonne1: Wenn Du nichts hast kannst es ja gleich sagen und musst nicht so geheimnisvoll tun und andere mit irgendwelchen in diesem Zusammenhang geschilderten Symptomen total falschen Erkrankungsbeispielen triggern.

Was Dir der Arzt gesagt hat und was Du nicht hast wurde auch gar nicht explizit gefragt, Du hast ja selber Andeutungen gemacht obwohl aus Deinen Beiträgen ersichtlich ist, dass Du Dir auch gern was einbildest was Du nicht hast.

Wenn Du nichts Sinnvolles beizutragen hast ohne Usern unnötige Angst einzujagen, dann lass es doch einfach.

27.03.2017 09:03 • x 1 #30


LakeSonne1
@LadyyyyX :
Zitat:
und mit deinen Post hast du mir wirklich große Angst gemacht.


Sorry, das wollte ich natürlich nicht.
Ich wollte nur meine Herangehensweise sagen:
Geh zum Arzt und laß es abklären: dann weiß du was Sache ist, und die Angst legt sich

@angor:
Zitat:
irgendwelchen in diesem Zusammenhang geschilderten Symptomen total falschen Erkrankungsbeispielen triggern.


tut mir leid, daß kann ich nicht nachvollziehen. Ich hatte die selben Symtome, und das ist was der Arzt mir dazu gesagt hat, was es sein kann.
Dann hat er Sono gemacht und Blut, um das Zeug auszuschließen.

Zitat:
Was Dir der Arzt gesagt hat und was Du nicht hast wurde auch gar nicht explizit gefragt,


Wenn man hier nur noch Sachen sagen darf die explizit gefragt werden, ist das ne sehr komische Veranstaltung hier.

Zitat:
Wenn Du nichts Sinnvolles beizutragen hast ohne Usern unnötige Angst einzujagen, dann lass es doch einfach.


Ich dachte ein Hinweis einen Arzt einzuschalten wäre sinnvoll, sorry mein Fehler.

27.03.2017 09:37 • #31


Bibby
Hallo ihr lieben
War heute bei meinem Hausarzt und er meinte auch das ein Nerv wohl entzündet ist .
Muss jetzt diclo einnehmen das die Entzündung weg geht .
Morgen noch zum Orthopäden .
Mal sehen was der zu meiner WIrbelsäule meint
Dachte ich geb mal kurz Bescheid

27.03.2017 14:56 • #32


Angor
Zitat von Bibby:
Dachte ich geb mal kurz Bescheid


Danke fürs Bescheid geben, dass wird auch Lady beruhigen.

Gute Besserung!

27.03.2017 15:00 • x 1 #33


LakeSonne1
Hallo Bibby,
das ist doch mal ne frohe Botschaft.
Ich finde es gut, daß du bei einem Arzt warst und ihm deine Probleme geschildert hast.
Ungewissheit ist immer schlecht und schafft Raum für Spekulationen.

27.03.2017 15:07 • #34


Bibby
Ja genau deswegen bin ich zum Arzt bevor ich mich weiter quäle und weitere Panik Attacken bekomme. Das kann ich zur Zeit nicht verkraften . Morgen mal zum Orthopäde
Der schaut sich mal alles genau an . Fakt ist das ich wohl um ein mrt nicht drum herum komme weil es einfach mich quält seit Monaten Bzw Jahre nur ich hab nie was gemacht daran . Bin immer nur zum einrenken ständig gegangen statt ich mal geschaut hätte besser warum das alles so ist.
Muss jetzt auf jedenfall diclo einnehmen 2 x am Tag das die Entzündung raus geht.
Und dann mal abwarten .
Bin so froh wenn nächste Woche meine Therapie anfängt .heute war nach dem Arzt Termin auch endlich mal ein Tag wo ich mal wieder Lust hatte für raus zu gehen und mal mein Haushalt in Ordnung zu bringen . Hatte mal wieder richtig Elan Bzw hab es zur Zeit .
Ab nächste Woche bekomme ich noch Mass. und dann gehts Berg auf
Wünsche euch allen einen schönen sonnigen Tag .
Ihr seit echt klasse muss ich mal dabei sagen .
Bin echt froh in dieses Forum eingetreten zu sein .

27.03.2017 15:47 • x 3 #35


Schlaflose
Zitat von Bibby:
Hallo ihr lieben
War heute bei meinem Hausarzt und er meinte auch das ein Nerv wohl entzündet ist .
Muss jetzt diclo einnehmen das die Entzündung weg geht .
i

Meine Rede
Ich hätte doch Arzt werden und in die Fusstapfen meines Vater treten sollen

27.03.2017 18:48 • x 2 #36



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel