Pfeil rechts
6

BellaM85
Hey!
Ich hatte das während meiner ssw ich hatte Magen Darm mit Blut bin durchgedreht durfte ja auch keinerlei spiegelung bekommen. Hab das jetzt manchmal auch noch minimal nach dem abputzen hab auch mit hämorhoiden zu tun die bluten eben schon mal wird nichts schlimmes sein hatte damals auch viel Blut!

Geh Dienstag einfach zum arzt!

Viel Glück

16.04.2017 18:58 • #21


funny86
Hey danke schön ihr beruhigt mich wirklich..

16.04.2017 19:35 • x 1 #22



Blut auf der Toilette

x 3


Chelley
Es kann Risse sein , Hämorrhoiden oder Analthrombose, ich habe das letzte und hab ab und an Blut am Klopapier, vorallem nach Verstopfungen. Ich war beim Proktologen und er meinte , Amalthrombosen gehen meist von alleine weg und er hatte recht , es ist nur schmerzhaft in der akuten Phase

17.04.2017 00:53 • x 1 #23


Zitat von funny86:
Hey ihr lieben ich hoffe ihr könnt mich etwas beruhigen.

Ich war Grade zur Toilette und ich leide seit Jahren an Verstopfung...Manchmal hatte ich immer blut beim apputzen dran...Aber heute war es soo viel..Alles war rot in der Toilette. Ich habe jetzt so angst.

Und jetzt ist auch noch Ostern und kein doc da.
Was soll ich machen.jetzt ist alles erst mal wieder weg..Habe aber jetzt angst auf toilette zu gehen..


Liebe @funny86 ich bitte Dich sorge dafür das Du weichen Stuhlgang hast. Da gibt es genug Dinge die ihn weich machen.
Ich hatte das auch und habe gleich Panik bekommen, alles war Rot. Helles Blut deutet auf Hämmorhoriden hin.

Esse Leinsamen, eingeweicht. Pflaumensaft, Sauerkraut. Aber am besten ist keine Süßigkeiten und keine Bananen ersteinmal, das stopft alles. Eine ausgewogene Ernährung ist immer gut.

Ich hatte auch Angst zur Toilette zu gehen, aber durch das starke Pressen können die Hämmorhoriden wieder platzen oder wie schon gesagt wurde, Risse im After können aufreißen.

Liebe Grüße
Abendschein

17.04.2017 10:46 • #24


funny86
Oh man..Das ist so mega ätzend was es alles so gibt..

Ja ich bin ab jetzt sehr bemüht viel zu trinken..ausgewogene Ernährung habe ich eigendlich..Und bewegen und sport auch..Nur das trinken ist oft ein problem bei mir...

Ich gehe von rissen aus..So fühlt es sich zumindest an..

Oh man klingt ganz schön ekelig das ganze

18.04.2017 08:14 • #25


BellaM85
Hi!
Ja es ist auch etwas schwierig mit dem Trinken kenn ich. Aber es ist natürlich wirklich besser

Stell dir immer dein Getränk in deine Nähe das man es gar nicht übersehen kann mach ich auch immer so es hilft bei mir

LG

18.04.2017 08:20 • #26


Antonia666
Hallo,

also die richtige Adresse ist ein Proktologe. Leider musste ich wegen Analfissuren (Verstopfung etc) auch 3mal dorthin.
Bei mir hat nur Movicol geholfen.
DAS ist mein Wundermittel.
Ich bin auch nicht so der "Trinker" und kann nur so meinen Stuhl weich halten.
Hoffe es geht dir bald besser, das kann nämlich verdammt weh tun.

Viele Grüße
Antonia

21.04.2017 16:50 • #27


frodo911
Also als erfahrener Colitis Ulcerosa Patient sage ich dir - mach dir da mal keinen allzu großen kopf. Helles Blut was du nur am Papier siehst, kommt eigentlich immer von Hämorrhoiden oder gerissenen Adern am Ausgang. Nicht schlimm, manchmal unangenehm. Wenn es aus den letzten Darmabschnitten stammt, dann siehst du es auch auf dem Stuhl oder Beimengung in Kloschüssel. Blutungen in oberen Darmabschnitten sind nicht so offensichtlich, da das Blut dann schon gerinnt bzw verdaut wird und bestenfalls nur noch als dunkle Verfärbung erkennbar ist.

23.04.2017 08:00 • x 1 #28


funny86
Hey..Bisher ist es nicht wieder vorgekommen..achte jetzt extrem auf meine Ernährung und aufs trinken..Grade Schokolade stopft extrem bei mir..Die lasse ich jetzt erstmal komplett weg.

War beim doc ..Wollte es erst ansprechen..hab es aber dann doch nicht gemacht..Hatte noch ein anderes "leiden" weswegen ich dort war.

23.04.2017 20:48 • #29




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel