5

Cedi_95
Hallo ihr lieben,

Ich quäle mich seit knapp 2 Wochen mit diesem Augenlied Zucken am linken Auge. Viele haben gesagt das sei nichts schlimmes es kommt vom Stress oder Anspannung oder ggff. Magnesium Mangel. Irgendwie geht das einfach nicht weg und ich mache mir langsam Gedanken ob nicht doch was schlimmeres dahinter steckt.

Kennt das jemand von euch?

Liebe Grüße
Cedi

09.05.2020 13:35 • 10.05.2020 #1


8 Antworten ↓


Calima
Habe ich auch wieder seit einer Woche . Diesmal begleitet von einem Kribbeln an der Unterlippe. Das kommt und geht, bleibt manchmal nur ein paar Stunden, dann auch mal 1-3 Wochen. Dann ist oft monatelang Ruhe.

Ich nehme täglich Magnesium, kann es aber dennoch nicht damit verhindern. Es nervt, aber ich habe das schon seit 30 Jahren, da ängstigt es mich nicht mehr.

09.05.2020 13:53 • x 1 #2


Cedi_95
Zitat von Calima:
Habe ich auch wieder seit einer Woche . Diesmal begleitet von einem Kribbeln an der Unterlippe. Das kommt und geht, bleibt manchmal nur ein paar Stunden, dann auch mal 1-3 Wochen. Dann ist oft monatelang Ruhe. Ich nehme täglich Magnesium, kann es aber dennoch nicht damit verhindern. Es nervt, aber ich habe das schon seit 30 Jahren, da ängstigt es mich nicht mehr.



Hallo:)

Ja es ist total nervig, zumal es dann weg ist und dann wieder kommt und langsam nervt es einfach nur noch.. Danke für deinen Beitrag.

09.05.2020 13:56 • #3


Calima
Wenn du nicht ohnehin Magnesium nimmst, kannst das mal probieren. Es schadet nix, wenn's schon nichts nützt . Und bei vielen Leuten hilft es tatsächlich.

09.05.2020 13:58 • x 1 #4


Cedi_95
Zitat von Calima:
Wenn du nicht ohnehin Magnesium nimmst, kannst das mal probieren. Es schadet nix, wenn's schon nichts nützt . Und bei vielen Leuten hilft es tatsächlich.


Habe die tatsächlich noch nie wirklich genommen da eigentlich Magnesiummangel bei mir nie ein Thema wahr...

09.05.2020 14:37 • #5


Calima
Zitat von Cedi_95:
Habe die tatsächlich noch nie wirklich genommen da eigentlich Magnesiummangel bei mir nie ein Thema wahr...


Magnesium geht schnell verloren. Wenn man viel schwitzt und/ oder Sport macht, erst recht.

09.05.2020 14:56 • x 1 #6


Cedi_95
Zitat von Calima:
Magnesium geht schnell verloren. Wenn man viel schwitzt und/ oder Sport macht, erst recht.


Sport mache ich seit längerem nicht und Schwitzen tuhe ich eigentlich auch nicht soooo oft.

09.05.2020 14:59 • #7


Ich hatte im Winter vor drei Jahren das gleiche Problem am rechten Auge, ich habe auf Empfehlung einer Freundin Vitamin D3 eingenommen (niedrig dosiert 400 IE pro Tag) und das zucken legte sich in kurzer Zeit. L. G

10.05.2020 01:25 • x 1 #8


Sonnenfussel
Magnesium schadet nicht Zur Zeit stehen grade wir empfindsamen Menschen unter erhöhtem Stress, da gerät der Körperhaushalt schonmal auseinander. Schaden kanns auf keinen Fall - versuchs einfach mal

10.05.2020 04:52 • x 1 #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel