24

Hallo,

also deiner Meinung nach könnte ich die Ibu 400mg nehmen? Ich bin da so unsicher und denke das mein Blutdruck daher wieder ansteigt durch die Einnahme der Tablette.

Grüße Thomas

19.07.2019 17:42 • #41


petrus57
Ich nehme auch Sartane. Hatte bis jetzt mit Ibu keine Probleme.

19.07.2019 17:55 • x 1 #42


Zitat von MrOne:
Hallo,meine Angst bezieht sich hauptsächlich einen hohen Blutdruck zu haben oder eine Blutdruckentgleisung zu bekommen. Wenn ich dann Blutdruck Messe habe ich 140 / 90. Ich versteh das nicht, diese Angst ist total quälend.Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich früher wo es mir so schlecht ging dann wo ich Blutdruck gemessen habe mein Blutdruck wirklich sehr hoch war 180/ 100. Wie bekommt man diese Angst weg? Oder was könnte hinter dieser Angst wirklich für Ursachen stehen?Würde mich freuen wenn jemand Tipps hat.

Hallo ich würde auch sagen eine Weile nicht zu messen bei mir hat es so angefangen war übers Wochenende aufgeregt weil meine kleine am Kopf gefallen ist bin am Montag zum Arzt laut ihr ist 140/90 zu hoch und ich musste die ganze Woche messen natürlich war er immer hoch weil ich Angst davor schon hatte am Donnerstag kam dann eine Panikattake ein anderer Hausarzt nahm mir das Gerät weg seit dem ist er nicht mehr hoch Alles Gute

02.09.2019 11:05 • #43


Hallo ihr Lieben,
ich sitze hier verzweifelt und den Tränen nahe. Mein Frauchen weiß auch nicht mehr, was sie sagen soll. Kurz zu mir. Ich bin 32, stark übergewichtig. Nehme Morgends Ramipril Comp 5/25 und Abends eine halbe Ramipril also 5mg. Ich habe mit meinem Handmessgerät immer einen Blutdruck von 120/70, 130/80 aber selten höher. Nun habe ich seit ca. 3-4 Tagen, 150/90 und so Scherze. Ging eben sogar soweit, dass es bei 160/90 im sitzen war. Am Handblutdruckgerät. Irgendjemand sagte, ich muss da immer noch was drauf legen, weil das nicht genau ist?

Ich habe panische Angst, gleich einen Schlaganfall oder Herzversagen zu bekommen. Meine Frau sagte, es gibt dazu gar keinen Grund. Ich mach mich selber verrückt, das legt sich wieder, ich soll nicht ständig messen. Ich wollte gerade eben schon den Notarzt rufen. Ich weiß nicht wweiter. Ich weiß nicht, wieso er seit 3-4 Tagen so extrem hoch ist. Ich bin mir auch unsicher, wann ich einschreiten muss.

Habe die somatisierte Angst und Panikstörung mit ständer Angst, dass was schlimmes ist (Bei körperlichen Symphtomen).

Kennt sich jemand da aus? Sollte ich einen Arzt anrufen? Ich weiß wirklich nicht, was ich machen soll. Ob ich in die Notaufnahme fahren soll...

Edit: Ich hoffe es passt hier rein, wollte kein neues Thema aufmachen

Gestern 20:54 • #44


NIEaufgeben
Zitat von Snoopeeh:
Hallo ihr Lieben,ich sitze hier verzweifelt und den Tränen nahe. Mein Frauchen weiß auch nicht mehr, was sie sagen soll. Kurz zu mir. Ich bin 32, stark übergewichtig. Nehme Morgends Ramipril Comp 5/25 und Abends eine halbe Ramipril also 5mg. Ich habe mit meinem Handmessgerät immer einen Blutdruck von 120/70, 130/80 aber selten höher. Nun habe ich seit ca. 3-4 Tagen, 150/90 und so Scherze. Ging eben sogar soweit, dass es bei 160/90 im sitzen war. Am Handblutdruckgerät. Irgendjemand sagte, ich muss da immer noch was drauf legen, weil das nicht genau ist?Ich habe panische Angst, gleich einen Schlaganfall ...

Hallo,guten Abend...
Bitte mach dir keine sorgen so hoch ist der BD gar nicht...er ist erhöht aber nicht hoch...und einen Schlaganfall bekommst du von deinen werten ganz sicher nicht,sonst wäre ich schon lange unter der Erde...bitte beruhige dich

Gestern 21:03 • #45


Zitat von NIEaufgeben:
Hallo,guten Abend...Bitte mach dir keine sorgen so hoch ist der BD gar nicht...er ist erhöht aber nicht hoch...und einen Schlaganfall bekommst du von deinen werten ganz sicher nicht,sonst wäre ich schon lange unter der Erde...bitte beruhige dich


Nabend NIEaufgeben,
danke für deine schnelle Antwort. Also meinst du auch, dass es nix bringt jetzt die Notaufnahme zu "Verstopfen" ? Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Soll ich morgen zum Arzt? Der schiebt sicher wieder alles auf die Angst. Und wenn es nicht die Angst ist? Ich weiß einfach nicht weiter Letzte Untersuchungen waren EKG/BelastungsEKG vor 3 Monaten. LangzeitEKG am Anfang des Jahres. Herzecho Mitte des Jahres....

Gestern 21:12 • x 1 #46


NIEaufgeben
Zitat von Snoopeeh:
Nabend NIEaufgeben,danke für deine schnelle Antwort. Also meinst du auch, dass es nix bringt jetzt die Notaufnahme zu "Verstopfen" ? Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Soll ich morgen zum Arzt? Der schiebt sicher wieder alles auf die Angst. Und wenn es nicht die Angst ist? Ich weiß einfach nicht weiter Letzte Untersuchungen waren EKG/BelastungsEKG vor 3 Monaten. LangzeitEKG am Anfang des Jahres. Herzecho Mitte des Jahres....

In die Notaufnahme wegen einem BD von 150?
Nein bitte nicht....
Ich bin nichtmal in die Notaufnahme als mein BD 189 zu 123 war....also sei beruhigt...es ist nur deine Angst...dir passiert nichts...und nein,du brauchst Morgen nicht zum Arzt deswegen....
Versuche einfach deinem Körper zu vertrauen und entspanne dich....

Gestern 21:16 • x 1 #47


Zitat von NIEaufgeben:
ich muss da immer noch was drauf legen, weil das nicht genau ist?Ich habe panische Angst, gleich einen Schlaganfall ...


Entweder ist das Blutdruckgerät genau oder ungenau. Kaufe dir ein Armmanschetten-Blutdruckmessgerät aber lasse deinen Linken Arm im Umfang messen damit die Manschette richtig sitzt. Diese Geräte sind nicht teuer und können in der Apotheke erworben werden. Die Blutdruckwerte die du angegeben hast sind bestimmt auch hoch geputscht durch deine Psyche (Angst).
Mache dir keine Sorgen es ist noch im Rahmen.

Gestern 21:22 • x 1 #48


petrus57
Zitat von Snoopeeh:
Ob ich in die Notaufnahme fahren soll


Vor Jahren hatte ich mal den Rettungswagen gerufen weil mein Blutdruck über 200 war. In der Notaufnahme wurde der Blutdruck auf 165 abgesenkt. Mit diesem Wert wurde ich dann nach Hause entlassen.

Den Weg in die Notaufnahme kannst du dir getrost sparen. Dein Blutdruck ist nur leicht erhöht. Kein Grund zur Sorge.

Gestern 21:23 • x 2 #49


flow87
Wenn man ein geprüftes Blutdruckmessgerät für das Handgelenk kauft, dann hat man sehr genaue Werte.
Mein Hausarzt misst mir selber auch nur mit dem Handgelenkmessgerät da ich mit 49cm Oberarme einfach zu dicke Oberarme für das normale Blutdruckgerät habe.Auch mit Wechsel der Manschette.
Ich kann euch von BOSO das Medilife S sehr empfehlen (Hat mein Hausarzt selber) oder alle von der Marke Omron die sind sehr genau.

Gestern 21:27 • x 2 #50


Zitat von Karl Hoffmeister:
Entweder ist das Blutdruckgerät genau oder ungenau. Kaufe dir ein Armmanschetten-Blutdruckmessgerät aber lasse deinen Linken Arm im Umfang messen damit die Manschette richtig sitzt. Diese Geräte sind nicht teuer und können in der Apotheke erworben werden. Die Blutdruckwerte die du angegeben hast sind bestimmt auch hoch geputscht durch deine Psyche (Angst).
Mache dir keine Sorgen es ist noch im Rahmen.


Ist halt bei Übergewichtigen immer schwierig. Die haben meine Größe nicht und wollen sie nicht bestellen. Soll mich selber im Internet kümmern :/


Zitat von petrus57:
Vor Jahren hatte ich mal den Rettungswagen gerufen weil mein Blutdruck über 200 war. In der Notaufnahme wurde der Blutdruck auf 165 abgesenkt. Mit diesem Wert wurde ich dann nach Hause entlassen.

Den Weg in die Notaufnahme kannst du dir getrost sparen. Dein Blutdruck ist nur leicht erhöht. Kein Grund zur Sorge.


Okay, vielen vielen Dank euch...ich wäre hier sonst bekloppt geworden.

Danke auch dir NIEaufgeben

Gestern 21:28 • x 3 #51


Jetzt ist er gerade bei 133/75 ... danke euch <3 ihr wisst nicht, wie sehr mir das geholfen hat, so doof es auch klingt.

Gestern 21:41 • x 2 #52


Cati
Zitat von Snoopeeh:
160/90 im sitzen


Hatte ich heute auch und ich lebe noch.

Gestern 21:42 • x 1 #53


NIEaufgeben
Zitat von Snoopeeh:
Jetzt ist er gerade bei 133/75 ... danke euch <3 ihr wisst nicht, wie sehr mir das geholfen hat, so doof es auch klingt.

Für das sind wir in diesem forum doch da,um denen zu helfen denen es schlechter geht...

Gestern 21:43 • x 1 #54


flow87
Zitat von Snoopeeh:
Jetzt ist er gerade bei 133/75 ... danke euch <3 ihr wisst nicht, wie sehr mir das geholfen hat, so doof es auch klingt.


Das ist doch super!

Gestern 21:43 • x 1 #55




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel