Pfeil rechts
6

kopfloseshuhn
Emise bleib mal ruhig.

Hast du denn überhaupt Erfahrungswerte mit dem Peak Flow? Hast du es benutz wenn du KEINE Atemnotanfälle hattest? Welche Werte hattest du dann?
Es gibt beim Peak Flow keine Absoluten Werte die gut oder schlecht sind.
Ich erreiche auch nur 400 und bin sicher n Tacken größer als du (178 cm).
Das Notfallspray benutz man erst wenn der Wert sinkt.
Also bis 80 % deines bisherigen WErtes ist alle sim grünen Bereich. Das heißt erst wenn der Wert um über 20 % fällt ist überhaupt Handlungsbedarf da.

Also wie waren deine Werte ohne beschwerden und wie sind sie jetzt?

Ich habs grad gesehen. Ohne Vergleichswerte kannst du gar nichts über diesen Wert wissen. Wie gesagt an guten Tagen schaff ich auch nur ca 400 und das auch nur auf meinem Lieblingsgerät. Geeicht sind die nämlich auch nicht. Das heißt jedes Gerät gibt ein bisschen anderen Wert an.

350 - 380 können für dich also absolut in Ordnung sein. Aber das kann man eben jetzt gar nciht wssen. Weil du *sorry dumme Nuss (sagte ich mit nem Lächlen) dir eben nicht hast erklären lassen, wie das finktioniert und eben jetzt misst wo du das gefühl hast....

Also wenn das Spray keine Verbesserung bringt, dann ist es eh nicht allergich und auch kein Asthmaanfall sondern eben die Panik.

Ich weiß selbst das kann man schlecht auseinander halten. Aber wenn du erstmal ein paar Tage den Peak Flow auch in guten Zeiten ausprobiert hastr (schreib die Werte und die Uhrzeit bitte auf und mach es immer zu derselben Tageszeit.) Meintewegen erstmal so dreimal am Tag.

31.03.2017 17:50 • x 1 #21


E
Ich habe den heute gekauft .. und nun nAch draußen .. Atemnot und Brust aua(jettt such
Gemessen 360
Danach nicht Mehr .

Ich habe nur gelesen wenn ich nun die Beschwerden habe und nix merke kann ich sterben nun liege ich hier

31.03.2017 17:53 • #22


A


Angst vor Ersticken /Allergisches Asthma

x 3


kopfloseshuhn
Du merkst einen richtigen Asthmaanfall schon!
lies meinen beitrag nochmal ich hab noch editiert nach den letzten Wissen im anderen Thread

http://www.gesundheits-lexikon.com/Lung ... ssung.html

31.03.2017 17:58 • #23


E
Und wenn es nur bei Brust weh und schwerer Atem bleibt und nix dazu kommt ? Ist das auch astma Anfall ?
Ich habe das Spray noch nicht genommen soll man doch nur bei richtigen Anfall ?

31.03.2017 18:01 • #24


kopfloseshuhn
wenn weiter nichts passiert würdeich einfach mal versuchen mich zu beruhigen. Bei leichten Atembeschwerden hilft auch das hier ganz gut:
http://www.leichter-atmen.de/juttas-blog/lippenbremse

Oder in meinem Fall auch singen weil das auch den Rückstau bewirkt. Und ich liebe das singen dabei auch weil ich solange ich mich singen höre, lebe ich noch

31.03.2017 18:07 • #25


E
Brust tut halt weh und Atem schwieriger . Ichcwill nicht an Asthma sterben heute Nacht oder so . Meine Tochter ist beim kindsvater

31.03.2017 18:16 • #26


kopfloseshuhn
Jetzt drehst du dich wieder im kreis emise. Du stirbst nicht.
Versuch dich mal zu beruhigen. Dieser druck ist schonmal nicht typisch für asthma. Das word deine anspannung sein. U d die beiinflusst nunmal auch das atemgefühl.

Mach dich mal dein lieblingslied an und sing mit und lauf ein bisschen locker dirch die Wohnung.
Wirklich mach mal. Jetzt

31.03.2017 18:31 • x 1 #27


E
Habe alle meine Entchen gesungen musste ein mal Luft holen
Es sterben so viele dran und ich bin nicht eingestellt erst am 12.4 Termin in Oldenburg ich weis nicht viel drüber ..

31.03.2017 18:37 • #28


N
warum probierst du es nicht mal mit deine spray?
dann weißt du, ob es ein asthmaanfall war oder nur angst.
es kann auch nichts passieren, wenn du das mal testest!

31.03.2017 20:47 • #29





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel