488

Tommygun1984
Dankeschön,sehr lieb von dir!

12.10.2019 17:49 • #861


Acipulbiber
Wäre schön wenn du dich nach dem Ergebnis nochmal meldest

12.10.2019 18:13 • x 1 #862


Tommygun1984
Mache ich sehr gern....Dankeschön nochmal,schönen Abend noch und bis bald!

12.10.2019 18:16 • #863


NIEaufgeben
Ich versteh nicht ganz was deine Symptome mit bsdk zu tun haben...und diese ganze überdiagnostik ist doch einfach nicht nötig...sorry echt nicht böse gemeint,aber sinnvoll ist es wohl eher nicht.

12.10.2019 19:09 • #864


Lara1204
Das sind die Ängste.. Die sich dann fest fahren im Kopf und man davon überzeugt ist DIESE Krankheit zu haben. Ich kenne es selbst.

12.10.2019 19:13 • x 1 #865


NIEaufgeben
Ja das ist mir klar Lara ich kenne es selbst...aber dann lasse ich nicht dutzende Untersuchungen machen die nichts bringen sondern mache die die es braucht um meine Angst zu lindern...

12.10.2019 19:16 • #866


Lara1204
Okay, das sehe ich anders. Denn wenn man Beschwerden hat, und der Arzt die Untersuchung anordnet finde ich es für den Patienten nur gut. Der Arzt trägt auch Verantwortung. Der Patient entscheidet ja nicht welche Untersuchungen gemacht werden, das entscheidet der Arzt.
Nicht alles kommt von der Psyche.

12.10.2019 19:19 • #867


NIEaufgeben
Das ist wohl bei Angst Patienten nicht der Fall....denn da entscheidet der Arzt oft nur der Angst Willen für die Untersuchungen.....also ehrlich sollte man schon bleiben....und wenn ich Angst vor bsdk habe da bringt mir ein CT vom abdomen rein gar nichts und wird auch meine Angst nicht lindern....
Wir haben Angst und der Arzt versucht uns zu beruhigen mit den Untersuchungen das ist die Realität

12.10.2019 19:22 • #868


Lara1204
Vorrausgesetzt der Arzt weiß das man eine Angst Erkrankung hat. Meine weiß es nicht und ich werde ein Teufel tun ihr es zu sagen.

12.10.2019 19:25 • #869


NIEaufgeben
Das ist deine Entscheidung
Meine weis es und nimmt mich und die Angst super ernst...vertrauen geben und nehmen heisst die Devise...

12.10.2019 19:28 • #870


Tommygun1984
Warum soll da ein ct nichts bringen? Das gehört mit zu den standartuntersuchungen bei allem was mit dem Bauch zutun hat....und wo wurde ich den überdiaknostiziert? Ich habe gerade mal 1mal Ultraschall 1 Magenspiegelung wo ja auch was gefunden wurde und 1 Blutuntersuchung, mehr nicht

12.10.2019 19:28 • x 1 #871


Lara1204
Bei meiner Tante wurde es im CT gesehen. Das Kontrastmittel geht da überall hin.

12.10.2019 19:33 • x 1 #872


NIEaufgeben
Zitat von Tommygun1984:
Warum soll da ein ct nichts bringen? Das gehört mit zu den standartuntersuchungen bei allem was mit dem Bauch zutun hat....und wo wurde ich den überdiaknostiziert? Ich habe gerade mal 1mal Ultraschall 1 Magenspiegelung wo ja auch was gefunden wurde und 1 Blutuntersuchung, mehr nicht

Ich habe nur speziell auf deine Angst geantwortet..du hast geschrieben du hast Angst vor bsdk und nicht vor allen Dingen im abdomen sonst hätte ich nichts gesagt...überdisgnostik in diesem Sinne....wenn du Angst vor bsdk hast bringt eine Magenspiegelung nichts...
Im Blutbild sieht man es auch nicht...
Und im Ultraschall auch nicht...deswegen habe ich von über Diagnostik geredet...
Wenn du ganz speziell vor dieser Krankheit hast dann bringt dir nur eine Endosonographie etwas,das ist die einzige Untersuchung in der man die Bauchspeicheldrüse zu 100% sieht und krebs ausschliessen kann...wollte nur helfen..
Denn ich kenne solche Ängste leider nur zu gut.

12.10.2019 20:14 • #873


domi89
Zitat von NIEaufgeben:
Und im Ultraschall auch nicht...

Das ist nicht ganz richtig, bei meiner Oma hatte man schon im Recht frühen Stadium gesehen dass da was nicht stimmt. Daraufhin wurde ein CT gemacht wo es diagnostiziert wurde. Dann hat man nur noch eine Gewebeprobe genommen für die sichere Diagnose wenn ich mich Recht entsinne.

Man hat im Ultraschall aber definitiv was gesehen, konnte nur nicht sagen was.

12.10.2019 20:48 • x 1 #874


NIEaufgeben
Zitat von domi89:
Das ist nicht ganz richtig, bei meiner Oma hatte man schon im Recht frühen Stadium gesehen dass da was nicht stimmt. Daraufhin wurde ein CT gemacht wo es diagnostiziert wurde. Dann hat man nur noch eine Gewebeprobe genommen für die sichere Diagnose wenn ich mich Recht entsinne. Man hat im Ultraschall aber definitiv was gesehen, konnte nur nicht sagen was.

Da hatte sie Glück,sehr oft sieht man im Ultraschall nicht das ganze organ und kann deshalb nicht komplett untersucht werden....natürlich sieht man das was nicht stimmt wenn man mehrere Untersuchungen macht....mit einer Endosonographie würde eine reichen um 100% sicher zu sein

12.10.2019 20:54 • #875


domi89
Zitat von NIEaufgeben:
mit einer Endosonographie würde eine reichen um 100% sicher zu sein

Stimmt, macht man aber normal nur wenn in anderen Untersuchungen schon was auffällig war.

12.10.2019 21:01 • #876


Tommygun1984
Meint ihr ein bauchspeicheldrüsen Tumor/Krebs könnte sich innerhalb von 2 Jahren bilden ?...hatte vor 2 Jahren Untersuchungen wo nebenher der pankreas mit untersucht wurde und da war alles ok...wie schnell kann sowas den überhaupt entstehen?

13.10.2019 10:50 • #877


NIEaufgeben
Zitat von Tommygun1984:
Meint ihr ein bauchspeicheldrüsen Tumor/Krebs könnte sich innerhalb von 2 Jahren bilden ?...hatte vor 2 Jahren Untersuchungen wo nebenher der pankreas mit untersucht wurde und da war alles ok...wie schnell kann sowas den überhaupt entstehen?

Wenn du wirklich so eine grosse Angst vor einem Pankreaskarzinom hast dann rede mit dem Arzt darüber und schau ob du eine Endosonographie bekommen kannst..danach hast du 100%sicherheit....

13.10.2019 11:15 • #878


Tommygun1984
Arzt war gerade da,...er meinte nichts deutet auch nur irgenwie auf was mit der Bauchspeicheldrüse hin...er kam dann wieder mit dem standartspruch ....sie sind zu jung für sowas (35) es sei den sie würden exzessiv trinken...was ich aber verneinen kann da ich garnicht trinke....morgen soll ein abdomen CT folgen und dann soll ich wohl Dienstag entlassen werden. Natürlich nur wenn im ct nichts auffällig war

13.10.2019 11:29 • #879


NIEaufgeben
Super,dann gib doch Morgen Bescheid was rausgekommen ist beim CT..ich bin sicher das alles OK ist....

13.10.2019 11:41 • x 1 #880





Dr. Matthias Nagel