Pfeil rechts
5

Hab das mal jeden Tag genommen.
In der Klinik gabs 4 Stück am Tag.
Nehm jetz Opipramol.

24.05.2010 22:41 • #101


Ich will eigentlich gar nichts mehr nehmen. Außer das Cipralex, das ich seit 6 Jahren genommen habe und ein kürzlicher Absetzversuch ging gewaltig in die Hose.
Aber das Tavor hilft schon gut, nur überlege ich es mir wirklich fünf mal, ob ich eine nehme.

24.05.2010 22:44 • #102



Angst Hirntumor zu haben, bin nervlich am Ende

x 3


Es geht momentan nur mit Beruhigungsmitteln...
Ich versuch jetzt zur Ruhe zu komm u zu schlafen.
Glaub wirklich,dass ich nen Tumor habe.
Spricht doch alles dafür.

24.05.2010 22:47 • #103


Tut es nicht.
Schlaf gut!
Und wetten, dass du morgen beim Aufwachen zumindest mehr entspannt bist als jetzt?

24.05.2010 22:48 • #104


Hoffentlich komm ich die Woche schon in die Röhre wenn mutti denen de dringlichkeit verklickern kann

24.05.2010 22:49 • #105


Danke fürs Schreiben mit euch...
Ihr seid so lieb!
Mir is grad wieder schlecht!

24.05.2010 22:55 • #106


Geh jetzt zum Arzt.
Hoffentlich nimmt er mich ernst.

25.05.2010 09:02 • #107


Nun ja, hab es auch nicht mehr ausgehalten und mit meinem Arzt eine Überweisung zum NMR-Schädel ausgemacht. Vor allem diese Empfindungsstörungen im rechten Unterschenkel machen mir gerade große Sorgen. Mein Arzt meinte, so etwas würde er 10 mal am Tag hören und das seien keine Gründe, um das schlimmste anzunehmen.
Aber gut, nun heißt es warten bis zum 10. Juni.

25.05.2010 10:59 • #108


hey ihr lieben,
na, wie war der arztbesuch?

mir ging oder geht es ähnlich. ich hatte auch schon mehrmals angst vor einem hirntumor, oder besonders vor MS.
Ich war dann auch beim Neurologen, der meinte aber, es wäre nicht nötig weitere Untersuchungen zu machen.
DAnn war ich nochmal bei einem,der meinte das selbe....

Mein Psychologe hat daraufhin zu mir gesagt, dass es nichts bringt, immer den Ärzten nicht zu vertrauen. Die wissen schon wann es nötig ist weitere Untersuchungen zu machen.
Mir fällt das auch schwer,aber irgendwann macht jeder Arzt ein MRT oder CT wenn man ihn bequatscht. Die Frage ist dann, also so war es bei mir, wie zeigt sich die Angst dann.

Ich dacht auch, nach dem Herzecho alles wär gut. Dann kam der Magen, da dachte ich auch nahc der Magenspiegelung wär alles okay, dann kam die Lunge und da dachte ich auch nach einem Röntgenbild sei alles gut usw....
Jetzt versuche ich einen Punkt zu machen,nicht mehr zum Arzt zu rennen und wenn,dann ihm wirklich glauben...

Bei euren Untersuchungen wird nichts rauskommen, ihr seid gesund,da bin ich mir sicher! Versucht danach einen Strich zu ziehen und gegen eure Angst anzukämpfen.

Ich drück euch die Daumen dass der Arztbesuch nicht zu stressig wird.

Liebe Grüße

25.05.2010 12:02 • #109


Bin erstmal krank geschrieben...
Mutti fährt gleich noch zum Radiologen u. versucht,dass ich diese woche noch in de röhre komme.

25.05.2010 12:26 • #110


Zitat von kadi:
Bei euren Untersuchungen wird nichts rauskommen, ihr seid gesund,da bin ich mir sicher! Versucht danach einen Strich zu ziehen und gegen eure Angst anzukämpfen.
Sehe ich auch so und ja, man sollte einen Schlussstrich ziehen und den Ärztemarathon nicht ausufern lassen.
Man muss halt begreifen, eine Angststörung kann z.T. schwere körperliche Symptome verursachen und es stecken dann eben doch keine schlimmen Krankheiten dahinter.

Die Angst wird sich immer ein Ventil suchen, wenn man den Kreislauf nicht unterbricht. Heute Hirntumor, morgen Magengeschwür, übermorgen Leberkrebs und nächste Woche Herzfehler.

25.05.2010 13:04 • #111


Ich kann nicht eher drankommen.
Niemand hat abgesagt oder so.
Noch ne ganze Woche warten.
Das is so grausam.

25.05.2010 13:20 • #112


Ich bin schon richtig abhängig davon,dass ihr schreibt.
Seid sicher alle unterwegs u habt Ablenkung.
Meldet euch bitte wenn ihr zeit habt.

25.05.2010 13:59 • #113


Na ja, es gibt schon noch paar andere Dinge im Leben, als Krankheiten. Und wenn ich am Rechner sitze, dann sitzt mein Hund immer neben mir auf der Couchlehne und hangelt mit der Pfote nach mir "los, beschäftige dich mit mir".
Nachher noch Zahnarzt und Parodontosebehandlung, da gibt es wieder 4 oder 5 Spritzen und danach kann ich bestimmt wieder 4 Stunden nur aus der Schnabeltasse trinken.

25.05.2010 14:31 • #114


Hallo Ihr Lieben

ich habe mich gestern abend nicht mehr gemeldet da ich ins bett musste.

Ich bin mir absolut sicher das werder du einen Hirntumor hast und ich denke auch das der andere User einen Lymphdrüsenkrebs hat.

ihr lesst einfach zuviel im Internet .
Ich selber hatte eine art des Lymphdrüsenkrebses vor 8 Jahren bin geheilt.
In der Ziet wo ich chemo gemacht habe , habe viele Erkrankte gesehen auch mit Hirntumore , sie hatten weder Kopfschmerzen noch schwindel . so womit es sich äussert ist unterschiedlich undwere nicht darauf eingehen sonst habt ihr diese Symptome auch sofort.

als ich 5 Jhare alt war bestand bei mir der verdacht auf einen Hirntumor , 30 jahre ist das jetzt her und warum weil ich schonmal umgekippt bin. bei mir wurde ein EEG gemacht und das war schon unauffällig.

Deshalb frage ich hast du mal ein eeg beim neurologen gemacht

25.05.2010 15:37 • #115


Ja,aber das ist 4 Jahre her.Mir ist grad wieder schwindlig u die rechte seite vom kopf tut au wieder weh...
wenn ich aufwache,ist alles noch ok.
Stellt sich dann im Laufe des Tages ein.

25.05.2010 15:40 • #116


bis du weiblich oder männlich

25.05.2010 15:51 • #117

Sponsor-Mitgliedschaft

Lass mich nachschauen,weiblich.
Lese grad nur über Hirntumor nach...

25.05.2010 16:02 • #118


lasse dieses lesen sein , du findest auch für einen kleinen kratzer was über krebs.

sage mal bekommst du dien periode , da hat man sowas auch , ich habe immer so 10 tage davor und 10 7 tage danach immer kopfschmerzen und immer linksseitig.

du sollst das lesen lassen über irgendwelche krebsgeschichten durchschauen.

meine güte du googelst einfach zuviel , du wirst migräne haben ausserdem ändert sich das wetter. schonmal darüber nachgedacht.

bist schonmal ohnmächtig geworden haste lähmungserscheinungen kraftverlust beim händedrücken , oder haste nur kopfschmerzen etwas schwindel

25.05.2010 16:12 • #119


Zitat von Phobiene:
Lese grad nur über Hirntumor nach...

Ja und damit drehen wir uns hier schon über 12 Seiten im Kreis. Das Nachlesen solltest Du nun endlich mal lassen. Beschäftige Dich doch einfach bis zum MRT Termin mit anderen Dingen, Du kannst das.

25.05.2010 16:17 • #120



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier