hallo ihr,
ich lämpfe und kämpfe und hab hin und wieder kleine erfolgsergebnisse,aber wirklich nur kleine.

ich muss akzeptieren,dass all die symptome wie ohrrauschen, kopfschmerzen,handkribbeln,fußkribbeln, taubheitsgefühl linke seite von der angst kommt.
ich wurde durchgechekt, der neurologe hatte nicht mal anlass um ein ct zu machen,da er meinte, es wäre unnötig mir den strahlen auszusetzen,wenn kein grund vorliegt.

was kann ich tun um die angst hinzunehmen, egal welches symptom kommt.
wisst ihr, ich denke so oft, jetzt akzeptiere es,dass dein gehirn dir streiche spielt, das ist aber alles nur die angst und daraus resultierende verspannungen...
aber dann denke ich wieder, "ne dieses mal ist es ernst!" jetzt hab ich einen schlaganfall oder MS oder weiß der geier was



und eigentlich fühle ich mich so schlecht, weil ich nicht einfach das leben genießen kann, andere sind wirklich schwer krank!!
eine aus meinem studium wurde vor einem monat tot im neckar gefunden, wie schlimm ist so etwas?? er wollte nicht mehr leben! der hat wirkliche probleme!
und ich? ich mach mir die probleme selbst!!


hattet ihr auch schon taubheitsgefühle durch eure angst, oder manchmal steigere ich mich so rein,dass ich denke, ich könnte nicht mehr reden!

ich will gesund werden! will die angst akzeptieren,aber sie ist so groß:-(!

19.04.2010 19:46 • 20.04.2010 #1


3 Antworten ↓


Wie siehst du denn deine Angst?
Ich meine damit, ob du mal versucht hast, ihr ein Gesicht oder einen Namen zu geben. Mir hat das damals sehr geholfen.
Ein User hier nennt seine Angst Dietmar oder so.
Denn wenn man sich immer wieder darüber lustig macht und sie ins lächerliche zieht, hilft das oft, die Angst nicht mehr gar so ernst zu nehmen.
Mir half es etwa, mir die Angst als Postbote vorzustellen, der bloß eine Nachricht aus dem Unterbewusstsein überbringen will und seine aufgabe eben sehr ernst nimmt. Dadurch hat sie für mich an Bedrohung verloren.

Liebe Grüße,
Bianca

19.04.2010 20:25 • #2


jadi
ja das ist super was bianca schreibt...

19.04.2010 20:45 • #3


okay,danke,dann versuche ich das einmal!!
ich hoffe irgendwas wirkt endlich!!

20.04.2010 11:13 • #4





Prof. Dr. Heuser-Collier