Pfeil rechts
1

Ich habe das auch....DA hilft auch kein Urlaub...Ich habe seid einer woche und bisschen Ferien und chille so richtig aus ernähre mich gesund und trinke viel ...ich schalfe sau schlecht und bin immr ausgelaugt und verpsannt...meine therapeutin meint ich muss erstwieder lernen zur ruhe zukommen....der körper ist sooo aufgewühlt deshalb sind wir unruhig...wackelst du auch ständig mit de fuß ode rähnliches?
wenn ja dann musst du schauen das du deinen körper wieder beruhigen kannst mit meditation, muskelenstpannung oder was dir am besten gut tut....unser körper steht auf daueranspannung so wie ne gewohnheitssache und muss dem wieder entwöhnt werden

06.07.2010 20:57 • #21


hallo......

ich glaube das ist der richtige begriff,,,,,,,ich stehe unter daueranspannung ,das stimmt wirklich obwohl es keinen grund gibt,,,,,,,ich kann nicht mehr entspannen,,,,,selbst beim schlafen bin ich dermaßen angespannt das ich morgens aufstehe und alles tut weh.mein Kiefergelenk sogar schmerzt ,
meine schulter -nackenpartie ist völlig verhärtet und angespannt ,ich möchte das so gerne los lassen aber es geht nicht.
habe einiges ausprobiert,,,,,,,,muskelentspannungsübungen nach jakobsen , anspannen kann ich ,aber nicht entspannen ,es macht mich verrückt ,ich will ,aber es geht nicht.....


hummellinchen

06.07.2010 22:41 • #22



Ständig müde / was tun gegen die Müdigkeit? Erfahrungen

x 3


Hallo,

ich kenne die ständige Müdigkeit auch nur zu gut..
Ich fühle mich ständig müde..eben nicht ausgeruht obwohl ich genug schlafe.
Schon das aufstehn fällt mir schwer..
Nehme Medikamente (Doxepin) was ja auch eine beruhigende wirkung hat..

Trotz alldem fühle ich mich immer innerlich nervös, aufgewühlt usw..
die ewigen Angstgedanken usw.. machen mich müde..

08.07.2010 12:39 • #23


~Stefanie~
ich habe inzwischen erkannt, das ich mich aus diesem ständigen Erschöpftsein nur befreien kann, wenn ich mein Gehrin beschäftige (mit andren Gedanken als Angst)

ich habe in den letzten Wochen versucht, mich mal nicht mit dem Thema Angst sondern mit ganz andren Dingen zu beschäftigen-was ich früher alles gemacht hab: tanzen gehn, freunde treffen usw...ich versuche jetzt jeden Tag etwas schönes-spaßiges zu machen...manchmal muß ich mich ganz schön anstrengen und es ist nicht immer leicht, aber ich finde die schönen Gedanken, die man dann vor dem Einschlafen an den Tag hat total entspannend, ich versuche auch die schönen Dinge zu sehen

-schöne Wolken vor der Sonne
-die Kühle des Badesees
-die Blumen auf dem und dem Balkon
-das Lachen der Menschen um mich herum
usw

ich bin trotzdem müde, aber nur, weil ich viel unterwegs war und viele Erinnerungen speichern kann--es ist langsam eine schöne Entspannung geworden

08.07.2010 19:41 • #24


hallo

mir geht es auch so,
bin ständig müde
und wenn ich früh aufwache kommt es mir sovor als hätte ich nicht geschlafen.
das ist echt schrecklich
und kann mich dann in der arbeit überhaupt nicht konzentrieren.
ich glaub diese müdigkeit hat auch von mir diese starke versagensangst ausgelöst, weil wenn man müde ist dann macht man auch mehr fehler und die fehler lösen dann wieder die ängste aus.
oder was meint ihr ?

liebe grüße
stefffii

08.07.2010 19:48 • #25


~Stefanie~
ich finds auf der Arbeit auch supi anstrengend mich zu konzentrieren...

08.07.2010 19:50 • #26


Dini_vanny

29.07.2010 14:43 • #27


Liebe Dini,

das liegt an der Angst, sie ist unser größter Energieräuber - leider!

Bei mir wurde neulich gemessen, dass ich nur 50 % meiner körperlichen Vitalität habe.

LG berlina

29.07.2010 14:52 • #28


Dini_vanny
es ist furchtbar.......

mein körper lässt sich immer wieder was neues einfalles....
kann zur zeit an nix denken...ist das normal....wie wird das besser??

29.07.2010 14:59 • #29


indem Du es ignorierst und lebst...

29.07.2010 15:00 • #30


Dini_vanny
das ist leichter gesagt sls getan........... ich werd es versuchen.....ode rich geh zum arzt und lass blut abnehemen....

29.07.2010 15:03 • #31


Natürlich sollte man vorher alles abklären, Schilddrüse und so. Habe auch eine Unterfunktion und nehme Tabletten dafür. Seitdem bin ich auch nicht mehr so müde.

29.07.2010 15:05 • #32


hallöchen ..........ich bin auch dauer müde ,,,stehe morgens auf und habe das gefühl nie geschlafen zu haben ,,,,komme mir vor wie ein schwerst arbeiter,,,,,sehr belastend ,,,,,,

das kommt wohl von der daueranspannung bei mir ,,,,es nervt mich sehr


lg.hummellinchen

29.07.2010 15:08 • #33


Dini_vanny
hmmmm....naja war im februar in der tagesklinik bis mitte april....dort wurde mir blutabgenommm.....und da wurde nix weiter gemacht....MRT und EKG auch ...allles okay.
kann sich in der zeit so schnell was schlimmes entwickeln?? letzt woche hatte ich auch ne kleine magen darm infekt und montag hab eich mich auhc nochmal übergeben.... hmmm
was meinst du??

29.07.2010 15:09 • #34


Wenn alles abgeklärt wurde, dann ist alles in Ordnung und Du musst akzeptieren, dass es NUR die Angst ist. Sonst kommst Du nicht weiter und drehst Dich im Kreis um die Angst. Einen Schritt raus ist einen Schritt weg von der Angst. Das sollte Dein Ziel sein.

Erst als ich akzeptiert habe, dass ich bloß Angst habe ist es mit mir voran gegangen und es wird immer besser.

29.07.2010 15:27 • #35


hallloo

ja du hast recht, man muss erstmals aktzeptieren dass man zur zeit angst hat, aber man muss denken ,wenn man sich ändert , dann wird es auch wieder besser

und dann geht das ganze leiden auch wieder weg..
ich bin auch früh ,wenn ich aufwache so erschöpft und müde , dass ich denke ich habe gar nicht geschlafen ...
und ich kann auch keinen klaren gedanken mehr fassen seit der angst und kann mich überhaupt nicht mehr konzentrieren.

aber ich weiß, dass ich keine andre schlimme krankheit habe
diese symptome kommen einfach alle von der angst ..
aber ich hoffe sie gehen bald wieder weg...

liebe grüße

29.07.2010 19:00 • #36


Dini_vanny
danke für eure liebe worte.....

aber die untersuchungen sind seit februar bzw april her.......das ist schon nenj lange zeit!!??
kann sich in der zeit was sehr schlimmes entwickeln??

kennt ihr das das euch ständig was weh tut? immer und immer wieder......

LG dini

29.07.2010 19:06 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

nein glaub mir diese symptome kommen alle von der angst..
oder was tut dir denn alles weh?
bevor du dich aber noch verrückt machst , lass dich einfach nochmal untersuchen. dann kannst du wieder ruhiger werden.

29.07.2010 19:09 • #38


alles von der Angst...je früher Du es glaubst um so besser...du kannst dich 100 Mal auf den Kopf stellen lassen...es bleibt immer nur du und Deinen Angst

Ich sage das nur so hart, weil ich war wie Du. Und es war alles nur die Angst.

29.07.2010 19:12 • #39


Dini_vanny
hin und wieder bauchschmerzen.....hatten hier auch alle drei letzte woche ein magen darm infekt...und ich war montag dran mit übergeben......
mir ging es echt dreckig und musste so doll würgen das mir sogar äderchen an den augen geplatz sind..
und nun hab ich auch angst das was im gehirn geplatzt ist!
hat einher von euch auch ICQ??

29.07.2010 19:12 • #40



x 4


Pfeil rechts



Dr. Hans Morschitzky