Pfeil rechts

Hey.. ich war gerade beim Hausarzt und habe mir die Werte der letzten Untersuchung mitgeben lassen..

Da steht:

"Monografisch stellt sich die Schilddrüse eher klein, eher plump, symmetrisch und zervikal gelegen mit einem Gesamtvolumen von 6,6ml (re. SDL: 3,3 ml, li. SDL: 3,3ml) (N<= 18ml) dar.
Das Echomuster ist inhomogen mit winzigen echoarmen Arealen, das Echoniveau gering echoarm und die Organrandkonturen sind zum Teil unscharf konturiert. Isolierte Bezirke mit abweichender Echostruktur und nicht eindeutig erkennbar. Keine mechanische Beeinträchtigung von Trachea bzw. zervikalen Gefäßbänden. Palpatorisch unauffälliger Befund."

in-vitro-Diagnostik L-T4 25

TSHO 2,44 mU/l (N: 0,40 - 4,00)

FT4 9,7 pg/ml (N: 8,0 - 18,0)

A-TPO 7,2 IU/ml (N: < 34)

TAK Bestimmung wurde empfohlen.. hat der Arzt aber "übersehen".. (ich war gerade bei ihm)..

Ich soll jetzt einfach die Thyroxin Tabletten absetzen.. -.- "Mädchen, dass sind nur körpereigene Hormone und wenn du den Verdacht auf eine ÜF hast, dann kannst du sie auch absetzen, weg mit dem schrott "

-.-

07.01.2014 18:37 • #21




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler