Pfeil rechts

Hallo, nehmt ihr auch manchmal Bilder bzw. bewegte Bilder z. B. im TV übersteigert wahr? Also das Gefühl, Autos würden aus dem TV auf euch zukommen oder die Menschen anfassbar sein? Eine Art 3D Effekt aber ohne 3D? Oder das Gefühl etwas neben einem bewegt sich noch nach? So als sitzt man im Zug der steht, am Gleis nebenan fährt der Zug ab und man selbst denkt, rückwärts zu fahren? Sprich, die visuelle Wahrnehmung oder die Verarbeitung ist schlicht hypersensibel, ich kann in diesen Phasen auch keine Spiele auf der wii spielen, es irritiert mich zu sehr, macht mich hibbelig.....

28.07.2013 22:08 • 29.07.2013 #1


10 Antworten ↓


Sowas hatte ich auch schon sehr oft, wenn es mir ganz schlecht ging. Geräusche, schnelle Bewegungen, sogar ein sich bewegender Vorhang konnte mich zu Tode erschrecken. Einer der Therapeuten, bei denen ich war hat mir gesagt, dass das ein überreiztes Nervensystem ist, das so reagiert. Ist unangenehm, aber harmlos.
Ich habe das auch, wenn ich im Auto sitze und ein neben mir stehender PKW fährt los. Oder wenn ich an der Ampel stehe und die neben mir haben Grün oder wenn sich Werbebanner im Supermarkt bewegen, wenn ich Rolltreppe oder Aufzug fahre. Aber organisch soll alles ok sein.

29.07.2013 07:53 • #2



Schreckhaft bei bewegten Bildern im TV?

x 3


Ja, das mit dem Auto umschreibt es sehr, sehr gut.... kenne ich auch.... Das hat ggf. nicht nur was mit Angst sondern auch mit Hypersensibilität zu tun...

29.07.2013 07:55 • #3


Das kann sein. Ich habe das auch nicht immer. Aber manchmal total stark. Dann denke ich, wenn ich aus der Windschutzscheibe schaue, dass mir der Horizont auf den Kopf knallt. Sehr fieses Gefühl.

29.07.2013 07:58 • #4


Ja.... oder wenn es leicht schneit und man fährt mit dem Auto im halbdunkel... die Schneeflocken die auf die Scheibe schießen... grauenvoll... Und bei Geräuschen habe ich das auch... Heute morgen (ab ca. 6:30 Uhr!) war der Nachbar wieder zugange mit Benzinheckentrimmer, gefolgt von Benzinkantenschneider, abgerundet mit Benzinlaubbläser... wenn ich jetzt den Ventilator bei mir anschalte, habe ich immer noch dieses Benzingerätegeräusch im Ohr nachklingen....

29.07.2013 08:03 • #5


ich hab das in ganz schlimmen phasen auch. gepaart mit dem gefühl, dass sich irgendwie alles um mich herum bewegt.

PS: Ich hätte die Polizei angerufen glaube ich Ist um 06:30 nicht noch nachtruhe?

29.07.2013 08:19 • #6


Hallo Püppi,

was meinst Du, warum ich (neben der Angst) hier im Objekt unter Dauerstress stehe? Wenn ich die Geschichte der letzten 2 Jahre mal niederschreiben würde (Nachbar der das Objekt billig kaufen will in dem wir zur Miete wohnen, Körperverletzung durch Nachbarn Verpisst Euch hier, verklebte Autoschlösser, abgeschaltete Heizung im Winter, abgedrehtes Wasser), dann würde vermutlich schon so manch normaler beim Psycho auf der Couch liegen und Beruhigungsmittel schlucken. Hier mal ein Link zu 4 Videos - der Name Karsten Kaspers ist frei erfunden, es gibt also keinerlei Zusammenhang zu meiner Person oder anderen - die Videos zeigen die Kulisse die um uns herum herrscht. Ca. 30 Gastarbeiter genau gegenüber - mit freiem Blick in unsere Wohnzimmerfenster. Kuscheln, im Schlüpper rumlaufen: Alles nur noch in der verammelten Bude möglich:

https://www.youtube.com/channel/UCaGVnGq ... WlQ/videos

Polizei kommt, bringt aber nur 10 Minuten was. Ordnungsamt reagiert seit 1,5 Jahren nicht. Selbst der Bürgermeister traut sich an das Thema nicht heran... wir wollen wegziehen, aber mit 2 Hunden und finanziell nicht so hochgestellten Mitteln: Schwierig, weil alles bezahlbare hier im Umkreis an Gastarbeiter für eine große Fleischbude vermietet wird (Don`t call it Schnitzel!)

29.07.2013 08:35 • #7




Ach du liebe Güte. Und wenn man einfach immer weiter die Polizei ruft? Geht das auch nicht?

29.07.2013 08:56 • #8


Kann man machen... macht man sich aber 1) nicht beliebt, 2) bringt das immer nur dann was wenn die Polizei da ist, 3) sehen die Gastarbeiter die Polizei schon von weitem kommen, dann ist (natürlich) sofort Ruhe... und die Polizei sagt dann: Was`n los, ist doch alles ruhig hier

29.07.2013 09:04 • #9


Achsoooo na das ist natürlich echt blösd. boah wie krass, das kann ich mir gut vorstellen dass das total belastend ist...

29.07.2013 09:13 • #10


Aber wie oft trimmen die denn die Hecke? Das ist doch nur einmal, oder? Und dann hat man doch nix mehr zu trimmen. Wo wohnste denn da? Rentnerparadies oder wie?

29.07.2013 09:17 • #11



x 4




Dr. Reinhard Pichler