Pfeil rechts
12

NaFu
Hey zusammen,
Wollte eigentlich gleich schlafen, aber irgendwie kam dann noch eine Panikattacke dazwischen, weil mir plötzlich schwindelig wurde und nun bin ich wieder gefühlt hellwach.
Noch jemand um die Uhrzeit hier, dem es vielleicht sogar ähnlich geht?

09.11.2022 00:18 • 12.11.2022 x 1 #1


21 Antworten ↓


JniL
Schwindelig ist mir so oft da mach ich mir kaum noch Gedanken. Leg dich am besten schon mal hin, da erholt sich der Kreislauf recht schnell wieder. Habe gerade mein einschlaf-yoga gemacht und beim Aufstehen von der Matte wurde mir auch gerade schwindelig. Werde mein Zähne putzen jetzt lieber im Sitzen machen. Bisschen Yoga oder PME kann ich empfehlen wenn du wieder zu wach geworden bist. Bei mir hilft es.
Schlaf schön

09.11.2022 00:25 • x 2 #2


A


Schlaflos und Angst - noch jemand wach?

x 3


NaFu
Danke für den Tip und der Antwort generell
Eigentlich macht es mir mittlerweile auch nicht mehr so große Angst, aber da ich momentan alleine bin im ganzen Haus, hab ich immer Angst, das mir was passiert und niemand findet mich oder sonst was.
Mal schauen, das ich auch wieder zur Ruhe komme..wird noch was dauern. Wünsche dir aber auch schon mal eine gute Nacht gleich

09.11.2022 00:30 • #3


F
Zitat von NaFu:
Hey zusammen, Wollte eigentlich gleich schlafen, aber irgendwie kam dann noch eine Panikattacke dazwischen, weil mir plötzlich schwindelig wurde und nun bin ich wieder gefühlt hellwach. Noch jemand um die Uhrzeit hier, dem es vielleicht sogar ähnlich geht?

Mach dir leise beruhigende Musik an , und eine Atemübung dazu .

09.11.2022 00:31 • x 3 #4


NaFu
@faolan Danke, hat übrigens ganz gut geklappt sogar. Hab mir einen Weihnachtssender reingemacht und paar schöne Lieder gehört und bin dabei eingeschlafen klappt selten bei mir, aber gestern hatte es gut funktioniert

10.11.2022 00:49 • x 1 #5


manko79
Was bei mit immer hilft, wann ich mal wieder zu aufgedreht bin oder Herzrasen habe, ist: Ein Hörbuch hören. Mein Favourit ist Terry Pratchett. Am Besten gelesen von Katharina Thalbach. Hier mal zu reinhören:

10.11.2022 01:05 • #6


U
So geht es mir fast jeden Abend. Ufert zwar recht selten in echte Panik aus, aber sobald ich versuche mich zu beruhigen und in den Schlaf zu finden, fängt es in den ersten Momenten irgendwo in der Brust-, Rücken- oder Magengegend an zu drücken und die Gedanken kreisen um das leidige Herzthema.
Ergo braucht es meist mindestens eine Stunde, bis ich wegdrifte.
Das kommt besonders blöd, wenn Frühdienst ansteht.

10.11.2022 01:09 • #7


F
Zitat von NaFu:
@faolan Danke, hat übrigens ganz gut geklappt sogar. Hab mir einen Weihnachtssender reingemacht und paar schöne Lieder gehört und bin dabei eingeschlafen klappt selten bei mir, aber gestern hatte es gut funktioniert

Du, das freut mich sehr zu lesen

10.11.2022 14:51 • #8


NaFu
Noch paar schlaflose Leute hier? Mein Tagesrythmus ist heute leider total durcheinander gekommen, werde jetzt wohl die halbe Nacht wach sein.
Vielleicht möchte sich ja jemand dazu gesellen

12.11.2022 00:43 • x 1 #9


Dennis1312
Geht mir genauso, daher probiere ich es schon garnichtmehr vor 2 Uhr zu schlafen sonst wälz ich mich eh nur hin und her und komme auf komische Gedanken

12.11.2022 00:47 • x 1 #10


NaFu
@Dennis1312 ja echt schlimm manchmal oder? Was machst du dann so, um dir die Zeit zu vertreiben?

12.11.2022 01:09 • x 1 #11


Dennis1312
@NaFu Ja ich hasse das…meistens schaue ich fern, lese etwas im Internet rum oder versuche etwas progressive Muskelentspannung zu machen. Bis ich dann irgendwann übermüdet bin.
Und du?

12.11.2022 01:10 • #12


NaFu
@Dennis1312 bei mir ähnlich meist lese ich am Handy irgendwas leichtes, was nicht anstrengt oder aufwühlt und dann schlaf ich irgendwann dabei ein. Wenn ich noch nicht so müde bin, dann surf ich auch entweder im Internet oder hör Musik, aber sonst auch nichts was man dann machen könnte.

Progressive Muskelentspannung mach ich auch gelegentlich vor dem Einschlafen. Manchmal merk ich gar nicht, wie angespannt ich bin, bis ich bewusst dann drauf achte

12.11.2022 01:17 • #13


Dennis1312
Zitat von NaFu:
@Dennis1312 bei mir ähnlich meist lese ich am Handy irgendwas leichtes, was nicht anstrengt oder aufwühlt und dann schlaf ich irgendwann ...

Ja genau so kenne ich das auch ist ja eigentlich nicht förderlich aber nur rumliegen und ins nichts schauen finde ich noch viel schlimmer, da kommt man erst recht auf komische Ideen und nimmt zuviel wahr.

Nur durch das späte einschlafen steht man auch später auf und so wiederholt sich das ganze immer und immer wieder.

Ja ich mache das tatsächlich auch nicht so oft, aber wenn dann fühl ich mich danach auf alle Fälle ruhiger. Ich weis ja nicht wie es bei dir ist aber bei mir liegts oftmals an Symptomen und deren Intensität wie schnell ich einschlafen kann.

12.11.2022 01:22 • #14


NaFu
@Dennis1312
Also mal.liegt es bei mir an den Angstgedanken, wenn mir irgendwas akut auffälltt oder wirklich einfach nur wie heute, an einem doofen Rythmus.
Hatte mich heut leicht krank gefühlt und dadurch halben Tag im Bett gelegen. Aber dann ging es wenigstens besser wieder.

Was hast du so für Symptome, die dich am einschlafen hindern?

Solang man ausschlafen kann, ist es ja wenigstens noch machbar, aber wenn man ganz früh raus müsste, ist es echt nicht zu gebrauchen sowas

12.11.2022 01:32 • #15


Dennis1312
Zitat von NaFu:
@Dennis1312 Also mal.liegt es bei mir an den Angstgedanken, wenn mir irgendwas akut auffälltt oder wirklich einfach nur wie heute, an einem doofen ...

Ja dass ist wohl wahr, das mit dem Rhytmus habe ich auch manchmal wenn ich keine Symptome habe. Weil mein Schlafrhytmus einfach total verdreht ist
Meistens entweder Übelkeit, Schmerzen oder ziehen in der Brust oder Schwankschwindel und Kopfschmerzen.

Ja da hab ich zum Glück mit meinen Arbeitszeiten kein Problem die liegen in der Mittagszeit aber wenn man früh raus muss ist das auf Dauer echt zermürbend.

12.11.2022 01:39 • x 1 #16


banane2016
Bin wach mit Panikattacken..

12.11.2022 03:04 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

NaFu
@banane2016 oh, woher kommen bei dir akut die Panikattacken? Da ist man dann ja auch erst recht hellwach

12.11.2022 03:21 • #18


Majorie
Hallo
Bin gerade wach geworden. Hab schlecht geträumt.
Jetzt ist mit den Symptomen die Angst wieder da.
Hoffe ich schlaf bald wieder ein.

12.11.2022 03:31 • #19


banane2016
@NaFu ich bin mit einer Panikattacke aufgewacht. Keine Ahnung woher die kommt. Kann mich auch kaum beruhigen… geschweige denn schlafen

12.11.2022 03:56 • x 1 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann