Pfeil rechts
2

Neverbackdown
Hallo
Ich leide seit Jahren unter einer Angststörung und aus Folge dessen, auch an Depressionen.
Mache auch eine Therapie.
Seit Anfang des Jahres, habe ich zusätzlich noch mit teils starken Schmerzen in Armen und Beinen zu kämpfen.
Ich denke, es sind die Muskeln wo Schmerzen, aber auch die Gelenke Schmerzen.
Blutwerte und Mrt vom Rücken, waren unauffällig.
Mir wird gesagt, das sei die psyche.
Kann das wirklich sein?
Ich wüsste allerdings auch nicht, was es sonst sein könnte außer vielleicht Rheuma bzw fibromyalgie!?
Ich muss dazu sagen, das fing 4 Wochen nach meiner Booster Impfung, die ich im Dezember hatte an.
Professionelle Mass., progressive Muskelentspannung, oder ibuprofen, bringen kaum Linderung.
Es war die letzten Monate sogar schon deutlich besser, aber seit 3 Wochen habe ich wieder mehr Ängste und seit Dienstag, sind die Schmerzen wieder da.
Habt ihr ähnliches erlebt und Tipps was ich machen könnte?

23.09.2022 09:03 • 26.09.2022 #1


6 Antworten ↓


@Neverbackdown hallo, ich habe das tatsächlich auch seit jahren. Alle Untersuchungen ohne befund. Bei mir kommt noch Erschöpfung hinzu. Bei mir soll es nach langer seelischer Belastung die Auswirkungen sein. Ständige anspannung sind höchstwahrscheinlich der Grund für diese Schmerzen.

23.09.2022 10:16 • x 1 #2



Psyche und Schmerzen

x 3


moo
Zitat von Neverbackdown:
Seit Anfang des Jahres, habe ich zusätzlich noch mit teils starken Schmerzen in Armen und Beinen zu kämpfen.
Ich denke, es sind die Muskeln wo Schmerzen, aber auch die Gelenke Schmerzen.

Hattest Du in den letzten 6 Monaten vor Auftreten der Schmerzen evtl. einen Zeckenbiss?

Zitat von Neverbackdown:
Es war die letzten Monate sogar schon deutlich besser, aber seit 3 Wochen habe ich wieder mehr Ängste und seit Dienstag, sind die Schmerzen wieder da.

Schon mal bei einem (guten) Chiropraktiker vorstellig geworden?

23.09.2022 11:23 • #3


Neverbackdown
Zitat von Nadine27:
@Neverbackdown hallo, ich habe das tatsächlich auch seit jahren. Alle Untersuchungen ohne befund. Bei mir kommt noch Erschöpfung hinzu. Bei mir ...

Ja so wird es mir auch gesagt..dazu kommt, dass ich mich viel zu wenig bewegt habe

23.09.2022 12:03 • #4


Neverbackdown
Zitat von moo:
Hattest Du in den letzten 6 Monaten vor Auftreten der Schmerzen evtl. einen Zeckenbiss? Schon mal bei einem (guten) Chiropraktiker vorstellig ...

Nicht dass ich wüsste.Hatte auch keinen roten Kreis, oder so.
Kann mir nicht vorstellen, das es Borreliose ist, aber man weiß ja nie

Ja, aber er konnte mir nur am Rücken Linderung verschaffen...Arme und Beine leider nicht wirklich.

23.09.2022 12:05 • x 1 #5


JniL
Zitat von Neverbackdown:
Mir wird gesagt, das sei die psyche.
Kann das wirklich sein?

Ja, 100%
Mir hilft ausknacken für die Wirbelsäule, auch manuelle Therapie. Mass.agen helfen nur bedingt aber auch mehr als keine.
Wenn ich nicht so faul wäre würde auch regelmäßig Wirbelsäulen Gymnastik helfen

23.09.2022 20:57 • #6


Neverbackdown
Ich habe heute die Diagnose fibromyalgie bekommen, wenn nix im Blut gefunden werden sollte.
Weiß nicht was ich davon halten soll
Hab jetzt viel gegoogelt und seh mich da schon eindeutig von den Beschwerden, bin trotzdem skeptisch und maßlos überfordert

Vor 4 Minuten • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann