Pfeil rechts

Also mir ist jetzt ganz oft aufgefallen das bei vielen *panikern* ab Februar es immer los geht mit Panik ! So ist es bei mir auch immer ab Februar ! Und wenn der Sommer vorbei ist gehts wieder in eine phase des erholen, da hat man zwar auch rückschläge aber nicht so wie im sommer !
Ich hab immer ein ventilator stehn das wenn ich keine luft bekomm oder hitzewallung das ding anmachen kann das hilft dann auch weil durch das geräusch wird man dann auch noch abgelenkt !

lg

23.06.2008 22:18 • 25.06.2008 #1


21 Antworten ↓


hallo fenja

also so wie du das jetzt so schreibst das ist im sommer auch verstärkt bei mir ab september oktober geht es mir wesentlich besser.
fängt bei mir auch so ab februar märz an

24.06.2008 21:46 • #2



JEDES JAHR ZUR GLEICHEN ZEIT PANIK .IHR AUCH?

x 3


Jedes Jahr Anfang Jänner und meistens nochmal so im März.

Wobei ich sagen muss das es jetzt bei der EM (ich komme aus Wien) auch schlimm ist.

24.06.2008 21:51 • #3


hallo
ich meine das wetter macht ja zur zeit auch was es will aber fenja hat schon nicht so unrecht im winter wenn die luft klar und kalt ist geht es mir auch recht gut

24.06.2008 21:53 • #4


Hallo

habe gerade mit meinem MAnn gesprochen und er sagt das es bei mir auch in den Sommermonaten schlimmer ist Ich habe da noch nie so drauf geachtet.

LG
Gaby

24.06.2008 21:57 • #5


jetzt wo fenja darüber geschrieben hat dachte ich mal so darüber nach es ist echt so es ist auch komisch das ich den sommer garnicht so mag wenn schönes wetter ist reichen mir 20 grad maximal 25 aber dann gehts fast wieder los.im winter bin ich viel aktiver

24.06.2008 22:06 • #6


ja genau so seh ich das auch !! Das wetter spielt ne ganz ganz grosse rolle bei uns !

24.06.2008 22:58 • #7


Das mit den Jahreszeiten ist richtig, bei mir sinds von März bis Mai die schlimmen Monate, danach geht es wieder.

24.06.2008 23:02 • #8


ja das sehe ich auch so
das wetter macht dies verstärkt

24.06.2008 23:03 • #9


mich würde mal interessieren ob die wissenschaft da mal forscht, vielleicht ist es ja was ganz banales was man heilen könnte wenns mit wetter und co zutun hat,
denn im winter kurieren wir uns ja meist aus und gehn dann in die wetterumschwünge ab jan februar über wo wir dann alle völlig matschig werden...
uns dürfte echt keiner in afrika und co aussetzen wir würden da ja direkt sterben bei den temperaturen.......

achja was mir grad so einfällt, bei mir ist es so das wenn ich panik hab usw oder generell die zeit da ist dann mag ich keine nachrichten usw sehen, dann schau ich meistens meine lieblingsdvds aber immer was zum lachen ist, (ich lach zwar nicht wirklich ) aber es hilft ... ich pfeiff mir momentan die ganzen king of queens staffeln wieder rein und roseanne da is immer das leben so locker und gut und das kann man zumindestens ich gut verkraften bei panik und co

24.06.2008 23:10 • #10


Ich habe nichts darüber gehört, ob da bzgl. Wetter und PA geforscht wird. Letzten Winter stand nur in einer (seriösen) Zeitung dass Medis gegen PA entwickelt werden, damit sollen erlebte Bilder im Gehirn gelöscht werden und damit auch die PA. Ich weiß nicht wie weit die damit sind, aber das wärs, man schluckt eine Pille und alles ist weg, zu schön um wahr zu sein...

24.06.2008 23:21 • #11


ja das wäre ein traum
ich wäre der beste kunde und die erste

* vordrängel**g*

ach was wäre das toll................ endlich frei ......................


Irgendwie find ich das es echt zuwenig berichte usw gibt was in der angst und panik bez. generell in der psychischen forschung betrieben wird oder neues gibt...
gegen jeden mist gibts 100 sachen aber bei uns irgendwie nicht so grosse möglichkeiten , jedenfalls nix was uns entspannen ließ........

24.06.2008 23:25 • #12


es gibt übrigens ne angstzeitschrift

24.06.2008 23:27 • #13


Ja da stimme ich Dir zu und wenn berichtet wird, ist es dramatisiert und wir werden als arme Wesen dargestellt. In der "Die Zeit" gab es einen Beicht über Angststörungen, obwohl m.E. eine der besten Zeitungen, war es voll mit Horrorberichten, wenn man das liest fragt man sich ob man selbst wirklich PA`s hat.

Du hast Recht, zumal die Anzahl von Panikern stetig steigt, wird zuwenig Forschung auf diesem Feld betrieben.

24.06.2008 23:35 • #14


die dunkelziffer von angstbetroffenen ist extrem ! ich habe in meiner stadt eine selbsthilfegruppe (da war ich aber noch nie) da sind nur 5 leute ! ich hatte ne anzeige in der zeitung aufgegeben das ich kontakt auch zu angst und panik betroffenen suche und ich habe jeden tag post ohne ende bekommen !! das ist einfach heftig !!!

24.06.2008 23:54 • #15


Fenjal Du kannst Dir diesen diskriminierenden Link sparen. Unter sportlichem Wettbewerb versteht man was anderes oder hast Du z.Zt. eine GANZ heftige PA ?

Gruß

Janus-Türke

25.06.2008 00:04 • #16


hmmmmmmmmmmmmmm

was war mit dem link? hab da nicht drauf geachtet ne freundin hat mich grad genervt damit, und dann hatte ich den eingefügt !!

25.06.2008 00:07 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Kakerlake im verschimmelten Döner, darüber die Türkei Flagge und unter der deutschen Fahne ist eine anständige deutsche Currywurst mit Pommes. Ich glaube so`n sch... gehört nicht hierher, das ist hier ein Forum zum Gedankenaustausch über Panikattacken und nicht über einfach gestrickte Vorurteile.

25.06.2008 00:14 • #18




ich hab keine vorurteile und deshalb brauchst jetzt auch nich gleich sauer sein das war keine absicht, wollte nur ein gefallen tun .... zumal ich selber ein türkisches patenkind habe !

25.06.2008 00:16 • #19


Nein ich bin nicht sauer, finde es nur unnötig. Der Link ist weg, damit hat es sich erledigt

25.06.2008 00:20 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky