» »


201809.03




4
3
Ich bin 18 Jahre jung und kurz als Hintergrund Information im Grundschulalter wurde bei mir ADHS diagnostiziert ( nehme seid Jahren keine Medis mehr bin super ohne klar gekommen) . Genau als ich 18 geworden bin im Mai 17 fingen meine ersten Panik und Angst Attacken an ohne das es eine 360 grad Wendung in meinem Leben gab . Mittlerweile stehe ich jeden Morgen auf und mir geht es fast immer schlecht ich fühle mich einfach immer so als ob ich was habe als ob ich kurz vor der Ohnmacht bin alles ist für mich eine Herausforderung die Angst ist immer im Hinterkopf ich fange im Sommer eine Ausbildung an ich weiß nicht wie ich das schaffen soll oder Stunden lang in der Schule zu sitzen das halte ich nicht aus ich schaffe es nichtmal im Resturant zu essen weil mein ganzer Brustkorb sich zusammen zieht und ich in Atemnot verfalle . Ich mache zurzeit eine Psychotherapie (Verhaltens und Konfrontation Therapie) . Wie ist das bei euch ist die Angst nur in bestimmten Situation oder beherrscht sie euch ich fühle mich immer bedrückt und schlecht und weiß garnicht mehr wann ich das letztes Mal so richtig glücklich war und mal nicht auf mein Körper geachtet habe



30
2
11
  09.03.2018 01:23  
Schön, dass du bereits eine VT machst. Wie lange bist du schon in Behandlung? Hast du schon Fortschritte bemerkt? In der Regel ist es so, dass es einige Zeit benötigt, bis man Erfolge beobachtet. Wenn du Entspannungsverfahren lernst, sollte auch die Anspannung und Angst, die du im Alltag erlebst, immer mehr verschwinden.
Hier an der Stelle aber noch einmal der Rat: Bei Ängsten, die im Alltag eine sehr große Belastung sind, gibt man sich nicht die Blöße, wenn man nach einem Medikament zur Unterstützung fragt. Die Studienlage unterstreicht, dass VT+Medi für viele ratsam ist.


Dr. Christina Wiesemann

« Panikattacken oder das was anderes? Gleich gesi... Fühle mich manchmal wie in die Vergangenheit ve... » 

Auf das Thema antworten  2 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Agoraphobie & Panikattacken



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Umfeld beeinträchtigt Genesung?

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

13

1298

20.11.2016

Beeinträchtigt mein Leben Sind es Bindungsängste? Help

» Beziehungsängste & Bindungsängste

4

710

03.11.2014

Anti-Baby-Pille beeinträchtigt das Wohlbefinden

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

7

279

22.04.2017

Sie ist weg und ich verzweifelt.

» Beziehungsängste & Bindungsängste

47

4016

23.12.2012

Verzweifelt

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

78

3542

15.01.2011


» Mehr verwandte Fragen anzeigen