67380

NIEaufgeben
Hihihihihihihihi
@Cloudsinthesky mein Sohn macht gerade Yoga in seinem Zimmer....
Er will immer das ich mit ihm den Baum mache...und er stirbt vor lauter lachen weil ich es nicht kann,ich muss beide Füsse auf dem Boden haben...
Mein gleichgewichtsorgan ist eine Katastrophe echt,das war schon immer so....schrecklich...

26.03.2020 17:34 • x 1 #36941


Hallo. Ich wollte mich mal wieder nach mehreren Wochen melden. Eigentlich sollte am kommenden Montag in der Schwindelambulanz die Vestibuläre Prüfung in der Otoneurologie in Erlangen stattfinden, doch aufgrund der Aktuellen Lage die jeder von uns kennt war es leider nicht mehr möglich, zumal die Geräte für die Vestibulär evozierte myogene Poten. abgekürzt Vemp noch nicht gewartet wurden. Weiß auch nicht warum man überhaupt so lange mit der Reperatur dieser Geräte gezögert hat. Ich respektiere zwar gerade die aktuelle Krise und halte mich auch an die Vorschriften, trotzdem sperre ich mich zuhause nicht ein. Mir macht der Schwindel deutlich mehr Angst als solche Viren, und seit der Coronasache merkt man doch erst wie ängstlich und verunsichert die ganzen Leute doch in Wirklichkeit auch schon vor dem Virus waren. Jahrelang wurde mir eine Angststörung unterstellt, aber komischerweiße bin ich jetzt einer der wenigen die keine Angst davor hat. Der Termin am 07.05 in Würzburg in der Otoneurologie klingt im Moment realistischer als dass ich mich in Erlangen vorstellen werde, obwohl mir gesagt wurde dass die sich so schnell wie möglich bei mir melden werden sobald die Geräte verfügbar sein werden. Und bitte Leute, verfallt nicht in Panik. An Grippeviren sterben mehr Leute als an Coronaviren. In ein paar Wochen Wissen wir deutlich mehr.

26.03.2020 17:37 • x 3 #36942



Hallo MiniMami30,

Dauerschwindel wer kennts? Eure Erfahrungen

x 3#3


NIEaufgeben
Zitat von Umut:
Hallo. Ich wollte mich mal wieder nach mehreren Wochen melden. Eigentlich sollte am kommenden Montag in der Schwindelambulanz die Vestibuläre Prüfung in der Otoneurologie in Erlangen stattfinden, doch aufgrund der Aktuellen Lage die jeder von uns kennt war es leider nicht mehr möglich, zumal die Geräte für die Vestibulär evozierte myogene Poten. abgekürzt Vemp noch nicht gewartet wurden. Weiß auch nicht warum man überhaupt so lange mit der Reperatur dieser Geräte gezögert hat. Ich respektiere zwar gerade die aktuelle Krise und halte mich auch an die Vorschriften, trotzdem sperre ich ...


Naja,in Deutschland vielleicht im Moment..
Aber schau die anderen Länder an...
Italien
Spanien
Frankreich
Amerika
England
Also tote sind es wohl doch nicht wenige....
Man sollte immer auch über den eigenen tellerrand schauen.

26.03.2020 17:39 • x 3 #36943


Cloudsinthesky
@Umut danke für deinen Beitrag einmal wieder.
Mir geht es ähnlich. Der SChwindel macht mir aktuell noch deutlich mehr zu schaffen, als das Virus. Vor dem habe ich Respekt, aber keine Angst und ich gehe auch täglich draußen spazieren und einmal die Woche (wenn ich muß, 2x) einkaufen.
Wir müssen uns ja auch nicht einsperren, nur Abstand halten und respektieren.

Das ist ja momentan das STreitthmema Grippe oder Corona. Harald Lesch hat das auch sehr gut erklärt, kann ich dir sehr empfehlen anzuschauen. Hinterher habe auch ich verstanden, was eigentlich Sache ist. https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos...t-102.html

26.03.2020 17:44 • x 1 #36944


Cloudsinthesky
Zitat von NIEaufgeben:
Hihihihihihihihi@Cloudsinthesky mein Sohn macht gerade Yoga in seinem Zimmer....Er will immer das ich mit ihm den Baum mache...und er stirbt vor lauter lachen weil ich es nicht kann,ich muss beide Füsse auf dem Boden haben...Mein gleichgewichtsorgan ist eine Katastrophe echt,das war schon immer so....schrecklich...



üben üben üben meine Liebe

26.03.2020 17:44 • x 2 #36945


NIEaufgeben
Zitat von Cloudsinthesky:
üben üben üben meine Liebe

Hihihihihihihihi
Neeee,hatt keinen Sinn ich kann's nicht
Gleichgewicht hatte ich noch nie..schon als Kind nicht..

Ich kann mich noch errinnern als ich 2018 in der Neurologie war und der Neurologe mit mir all diese Tests gemacht hatt...
Da hatt er ziemlich erschrocken geschaut als ich gerade laufen sollte,hihihihih
Da hatte ich ihm dann gesagt,nein keine sorge das ist bei mir normal.
Da musste er lachen
Hahahahahahahahah

26.03.2020 17:48 • x 1 #36946


Cloudsinthesky
Ich würde es dir beibringen, das habe ich noch bei jedem geschafft

26.03.2020 18:43 • x 1 #36947


Ringelsocke
Leute, boah, eben kam der nächste Schwung an Schulhausarbeiten....ich kotz gleich, echt.
Heute ist eigentlich der vorletzte Schultag vor Ostern, und dann spuckt der Drucker Seite um Seite aus.
Der Knaller ist Chemie.
Eine mehrseitige Hausarbeit auf Word mit eingepflegten selbstgemachten Bildern und Quellenangaben aus Fachbüchern sowie dem Internet, Wikipedia nicht erlaubt, Vergleich der eigenen Resultate mit Ergebnissen aus der Fachliteratur....und und und.
Und das ist ja nur ein Fach, da sind ja noch zig andere Fächer.
Man war früher die Schule schön und beschaulich!
Jetzt habe ich meinen Exmann angeschrieben und die Ostertage bei ihm gekürzt.
Er kann das nämlich alles generell überhaupt nicht nachvollziehen, seiner Meinung nach bin ich überehrgeizig und früher wäre das auch nicht so gewesen.
Ständig verzieht er das Gesicht, wenn der Große mit einem Fach wie z.B. Englisch zum PapaWochenede kommt.
Blödm....nn.

26.03.2020 19:03 • x 3 #36948


NIEaufgeben
Zitat von Ringelsocke:
Leute, boah, eben kam der nächste Schwung an Schulhausarbeiten....ich kotz gleich, echt.Heute ist eigentlich der vorletzte Schultag vor Ostern, und dann spuckt der Drucker Seite um Seite aus.Der Knaller ist Chemie.Eine mehrseitige Hausarbeit auf Word mit eingepflegten selbstgemachten Bildern und Quellenangaben aus Fachbüchern sowie dem Internet, Wikipedia nicht erlaubt, Vergleich der eigenen Resultate mit Ergebnissen aus der Fachliteratur....und und und.Und das ist ja nur ein Fach, da sind ja noch zig andere Fächer.Man war früher die Schule schön und beschaulich!Jetzt habe ich meinen Exmann angeschrieben und die Ostertage bei ihm gekürzt.Er kann das nämlich alles generell überhaupt nicht nachvollziehen, seiner Meinung nach bin ich überehrgeizig und früher wäre das auch nicht so gewesen.Ständig verzieht er das Gesicht, wenn der Große mit einem Fach wie z.B. Englisch zum PapaWochenede kommt.Blödm....nn.

Ohh wie ich dich verstehen kann..wir haben heute die Mitteilung erhalten das alle Aufträge für die nächste Woche Morgen per Post kommen werden...und für Morgen hatt er noch ein Haufen Mathe,Geometrie und Handarbeit...
Dann müssen sie noch jeden Abend Tagebuch schreiben mindestens 5 Sätze!
Die haben doch echt einen an der Waffel...
Bin ich froh das der kleine bis jetzt alles vollkommen selbstständig machen konnte ohne grosse Mühe....
Naja,da müssen wir wohl durch....
Ich drücke dich

26.03.2020 19:13 • x 3 #36949


Zitat von Cloudsinthesky:
@Umut danke für deinen Beitrag einmal wieder.Mir geht es ähnlich. Der SChwindel macht mir aktuell noch deutlich mehr zu schaffen, als das Virus. Vor dem habe ich Respekt, aber keine Angst und ich gehe auch täglich draußen spazieren und einmal die Woche (wenn ich muß, 2x) einkaufen.Wir müssen uns ja auch nicht einsperren, nur Abstand halten und respektieren.Das ist ja momentan das STreitthmema Grippe oder Corona. Harald Lesch hat das auch sehr gut erklärt, kann ich dir sehr empfehlen anzuschauen. Hinterher habe auch ich verstanden, was eigentlich Sache ist.


Danke für den Link. Werde ich mir mal anschauen. Genau, gesunder Respekt ist zwar auch in Ordnung aber Panik muss echt nicht sein. Wir sind alle keine Experten und können eigentlich nur warten und hoffen dass alles besser wird, aber sich Zuhause zu verstecken ist auch keine Lösung. Ich treffe mich seit der Aussage vom Herrn Söder zwar auch nicht mit Freunden, aber rausgehen tue ich schon. Was mir aber echt Sorgen macht sind die ganzen Menschen die alles leer kaufen und nur an sich denken, und dass sage ich als Jemand der wirklich alles zuhause hat was er braucht, ohne etwas leer gekauft zu haben. Ich Frage mich was passieren würde wenn hier mal eine richtige Krise ausbrechen würde ?!

26.03.2020 19:31 • x 2 #36950


Lara1204
Zitat von Umut:
Danke für den Link. Werde ich mir mal anschauen. Genau, gesunder Respekt ist zwar auch in Ordnung aber Panik muss echt nicht sein. Wir sind alle keine Experten und können eigentlich nur warten und hoffen dass alles besser wird, aber sich Zuhause zu verstecken ist auch keine Lösung. Ich treffe mich seit der Aussage vom Herrn Söder zwar auch nicht mit Freunden, aber rausgehen tue ich schon. Was mir aber echt Sorgen macht sind die ganzen Menschen die alles leer kaufen und nur an sich denken, und dass sage ich als Jemand der wirklich alles zuhause hat was er braucht, ohne etwas leer gekauft zu haben. Ich Frage mich was passieren würde wenn hier mal eine richtige Krise ausbrechen würde ?!

Bei uns gibt es nach wie vor kein Mehl. Hab mir jetzt Körner gekauft. Hab gott sei Dank ein Thermomix, mach mir jetzt mein Mehl selber.

26.03.2020 19:33 • x 1 #36951


Zitat von NIEaufgeben:
Naja,in Deutschland vielleicht im Moment..Aber schau die anderen Länder an...ItalienSpanienFrankreichAmerikaEnglandAlso tote sind es wohl doch nicht wenige....Man sollte immer auch über den eigenen tellerrand schauen.


Ich bin auch der Meinung dass man aufpassen sollte und das ganze auch ernst nehmen sollte, aber es ist auch wichtig dass man sich selbst informiert und den Medien nicht glaubt. Dem Robert Koch Institut z.B kann man vertrauen aber die Medien übertreiben wirklich. Und wenn sich das Virus ausbreitet können wir auch nichts machen außer abzuwarten bis wir eventuell geimpft werden können, aber das kann dauernd. Aber sich andauernd darüber gedanken zu machen kann extrem schwere Depressionen verursachen. Und da wir alle schon Körperlich und Psychisch vorbelastet sind macht es nur wenig Sinn sich reinzusteigern. Es klingt zwar hart aber mehr als Sterben kann man daran nicht. Wenn wir Sterben dann Sterben wir zusammen, egal ob Arm oder Reich oder sonst was.

26.03.2020 19:41 • x 2 #36952


Tabe77
Schwindelambulants Sinsheim Dr. Schiffmann macht auch kritische Videos zu Coronavirus. Falls es jemanden interessiert

26.03.2020 19:53 • x 1 #36953


Cloudsinthesky
@Lara1204 ich habe mir mein Mehl online bestellt bei alles-dinkel.de weil ich keins bekommen habe und mahlen kann ich auch nicht, habe ich nichts für hier... aber schon hammer...
Woltle Haferflocken kaufen, gabs keine. Dinkelflocken schon und feine, aber ich wiollte halt die normalen. Na was solls, das ist ja nicht so schlimm. Toi papier gabs keins, Taschentücherboxen nur die teuren von Tempo. Aber gut, ist nicht tragisch...hab ich dann gelassen. Paar Rollen habe ich noch.

@Umut sehe ich wie du. Man sollte sich nicht zu stark damit befassen, wir können es nämlich nciht ändern, aber wir können halt ändern, wie wir damit umgehen und ich werde versuchen, meinen Umgang zu verändern und gelassener zu sein.
RKI und Harald Leschs Beiträge sind so für mich das was ich mir anschaue, wenn ich überhaupt was anschaue.

Gerade mal Tagesschau gesehen, aber das mach ich nicht mehr. Das ist ja einfach n ur verrückt und in USA will jetzt jeder getestet werdenund das ist so ein Blödsinn. Da wird man getestet und schnappt es dann da vielleicht auf und dann hat man es. Da bricht wirklich alles zusammen.

Was ich von dem Beitrag von dir halten soll @Tabe77 weiß ich noch nicht so recht...ich finde es geht alles so sehr auseinander...aber er hat recht mit seinen Forderungen. Das müßte aufhören, damit die Menschen anfangen, klar zu denken, aber harmloser als eine Grippe das glaube ich eigentlich nict (mehr) weiß nicht... biin verwirrt um ehrlich zu sein


@Ringelsocke und @NIEaufgeben meine Freundin ist ja Lehrerin, die kids bekommen absichtlich so viel weil davon ausgegangen wird, dass sie eh nicht alles machen und somit ist dann doch mehr gemacht, als wennsie von vorn herein weniger bekämen...hoffe meine erklärung macht sinn

26.03.2020 20:47 • x 2 #36954


NIEaufgeben
Zitat von Cloudsinthesky:
@Lara1204 ich habe mir mein Mehl online bestellt bei alles-dinkel.de weil ich keins bekommen habe und mahlen kann ich auch nicht, habe ich nichts für hier... aber schon hammer...Woltle Haferflocken kaufen, gabs keine. Dinkelflocken schon und feine, aber ich wiollte halt die normalen. Na was solls, das ist ja nicht so schlimm. Toi papier gabs keins, Taschentücherboxen nur die teuren von Tempo. Aber gut, ist nicht tragisch...hab ich dann gelassen. Paar Rollen habe ich noch.@Umut sehe ich wie du. Man sollte sich nicht zu stark damit befassen, wir können es nämlich ...

Sinn macht es schon,ist aber bei uns nicht so...denn wir müssen jedes Wochenende alles zurück schicken und zwar komplett gemacht...also hier MUSS alles gemacht sein und das ist nicht wenig..
Aber ok,zeit genug haben die kids ja und täglich nur an den Spielkonsolen zu hängen ist ja auch nicht gut....

26.03.2020 20:54 • x 2 #36955


Cloudsinthesky
Euch allen eine gute Nacht ihr Lieben

26.03.2020 22:07 • x 2 #36956


NIEaufgeben
Zitat von Cloudsinthesky:
Euch allen eine gute Nacht ihr Lieben

Gute Nacht und schlaf schön
Bis morgen

26.03.2020 22:17 • x 2 #36957


@Cloudsinthesky und was macht dein Schwindel heute? Ich glaub mir macht echt dieses wechselnde Wetter zu schaffen.

27.03.2020 07:24 • x 1 #36958


Guten Morgen zusammen,

Muss gleich einkaufen gehen, mulmig ist mir auch dabei .. naja die ganze Corona Sache setzt mir zu, bei jedem kleinen Symptom denke ich, ich habe Corona .. hab einen trockenen Hals und muss umdenken dass es eine Erkältung sein könnte

Bin momentan total ausgelaugt und erschöpft dank täglichem Homeschooling, Haushalt bleibt liegen und und und. Bin mal gespannt wie lange das dauert, wünsche mir die Normalität zurück

Bin einfach nur froh, wenn ich das einkaufen hinter mir habe, Angst ist natürlich auch wieder da

Ich sag mal ganz leise, wäre die Benommenheit noch da würde ich das mit dem Homeschooling niemals schaffen, ab und zu hab ich dieses Kloßgefühl mal wieder, ätzend und unangenehm

27.03.2020 07:44 • x 2 #36959


NIEaufgeben
Guten Morgen in die Runde
Die Nacht war gut,ich habe mehr als 7 Stunden geschlafen wie ein Stein und bin erst um 07.15 Uhr aufgewacht.....
Diese ewigen Schmerzen schlauchen ziemlich...

Ich wünsche allen einen guten Start in den Tag und hoffe es geht allen soweit gut.

Meine Kopfschmerzen sind weiterhin da,aber im Moment noch nicht so stark..

27.03.2020 08:19 • x 2 #36960




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann