24881

Sydaemeni

Sydaemeni


202
5
110
Zitat von Ewigeangst:
Meine lieben,heute sind die Schmerzen immer da...nicht sehr stark aber doch störend...aber ich weis ich bin sehr stark und gewinne immer das was ich will und ich werde auch dieses mal als Gewinner aus diesem Spiel gehen....die Angst hatt die ersten kämpfe gewonnen aber noch lange nicht den Krieg....und das wird sie auch nicht ....


Nein das wird sie nicht. Sie hat nur mehr Kraft wenn die schmerzen das nervenkostüm reizen. Der Tag wird vorbei gehen und der morgige wird wieder besser werden. Er muss und er wird

14.08.2019 16:34 • x 1 #18641


Ewigeangst

Ewigeangst


4797
9
4424
Zitat von Sydaemeni:
Nein das wird sie nicht. Sie hat nur mehr Kraft wenn die schmerzen das nervenkostüm reizen. Der Tag wird vorbei gehen und der morgige wird wieder besser werden. Er muss und er wird

Och das ist aber lieb,vielen dank...aber eigentlich beklage ich mich gar nicht ..es ist ok...ich bin schlimmeres gewohnt.....wie geht es dir denn?ich bin am vorbereiten fürs Abendessen...ich liebe es einfach zu kochen...

14.08.2019 16:37 • #18642


Sydaemeni

Sydaemeni


202
5
110
Zitat von Ewigeangst:
Och das ist aber lieb,vielen dank...aber eigentlich beklage ich mich gar nicht ..es ist ok...ich bin schlimmeres gewohnt.....wie geht es dir denn?ich bin am vorbereiten fürs Abendessen...ich liebe es einfach zu kochen...


Och ich hab das auch nicht als Jammern aufgefasst wollte es nur bestätigen.

Soweit gut, die Ängste sind wieder mehr sodass ich überlege ob die dosis noch nicht passt aber im Endeffekt werden es die Schmerzen sein die mein nervenkostüm heute strapazieren und auch dazu führen das ich wieder grübele. Das Pfefferminz hat geholfen aber da die Kopfweh von Nacken und Schultern kommen muss ich mit mehr dagegen gehen denn sogar der klos kommt wieder. Aber ich sehe das entspannt. Weiss wo es her kommt und wie es weg geht und das zieh ich durch. Keine Zeit und Lust das länger mit zu machen

Habe Pizza mit Mozzarella und Hähnchen gemacht. Ein Experiment. Sieht prima aus mal sehen ob es auch so schmeckt.

Viel Spaß beim kochen

14.08.2019 16:44 • x 1 #18643


Ewigeangst

Ewigeangst


4797
9
4424
Zitat von Sydaemeni:
quote="Ewigeangst"]Och das ist aber lieb,vielen dank...aber eigentlich beklage ich mich gar nicht ..es ist ok...ich bin schlimmeres gewohnt.....wie geht es dir denn?ich bin am vorbereiten fürs Abendessen...ich liebe es einfach zu kochen...
Och ich hab das auch nicht als Jammern aufgefasst wollte es nur bestätigen. Soweit gut, die Ängste sind wieder mehr sodass ich überlege ob die dosis noch nicht passt aber im Endeffekt werden es die Schmerzen sein die mein nervenkostüm heute strapazieren und auch dazu führen das ich wieder grübele. Das Pfefferminz hat geholfen aber da die Kopfweh von Nacken und Schultern kommen muss ich mit mehr dagegen gehen denn sogar der klos kommt wieder. Aber ich sehe das entspannt. Weiss wo es her kommt und wie es weg geht und das zieh ich durch. Keine Zeit und Lust das länger mit zu machen Habe Pizza mit Mozzarella und Hähnchen gemacht. Ein Experiment. Sieht prima aus mal sehen ob es auch so schmeckt.Viel Spaß beim kochen [/quote]
Das hört sich lecker an.gib Bescheid wie es geschmeckt hatt...ich bin daran Bohnen aus dem Garten zu gahren..es gibt einen Bohnen Kartoffeln salat und dazu ein Steak aus der Grill pfanne

14.08.2019 16:47 • #18644


Lottaluft

Lottaluft


581
2
552
Mir gehts heute bis auf gerade ein bisschen zwicken im Unterleib (warum auch immer) ganz gut
Gehe gleich mit meinem Freund einkaufen und danach gibts selbstgemachte köttbullar darauf freue ich mich schon
Und auf morgen
Mein Freund hat einen tattoo Termin also kann ich morgen den ganzen Tag die Xbox in Beschlag nehmen haha

14.08.2019 17:05 • x 3 #18645


Sydaemeni

Sydaemeni


202
5
110
@Lottaluft
Das klingt nach zwei guten Tagen dann

@ewigeangst
Pizza war sehr gut.. Nur den Salat der aussieht wie Löwenzahn hätt ich erst nachm raus holen drauf legen sollen
Schatz hats so gut geschmeckt das mein Plan was für die Arbeit morgen mit zu nehmen erledigt is.. Aber egal. Lecker wars
Bohnen Salat und Steak, da würde der Mann neben mir sich freuen, sowas kriegt er nicht von mir guten abbo.

14.08.2019 17:11 • x 1 #18646


Ewigeangst

Ewigeangst


4797
9
4424
[quote="Lottaluft" gehts heute bis auf gerade ein bisschen zwicken im Unterleib (warum auch immer) ganz gut Gehe gleich mit meinem Freund einkaufen und danach gibts selbstgemachte köttbullar darauf freue ich mich schon Und auf morgen Mein Freund hat einen tattoo Termin also kann ich morgen den ganzen Tag die Xbox in Beschlag nehmen haha [/quote]
Ich liebe es mit dem super nintendo zu gamen...super Mario ist einzigartig...Lust auf eine Partie zusammen?

14.08.2019 17:12 • #18647


Lottaluft

Lottaluft


581
2
552
Zitat von Ewigeangst:
[quote="Lottaluft" gehts heute bis auf gerade ein bisschen zwicken im Unterleib (warum auch immer) ganz gut Gehe gleich mit meinem Freund einkaufen und danach gibts selbstgemachte köttbullar darauf freue ich mich schon Und auf morgen Mein Freund hat einen tattoo Termin also kann ich morgen den ganzen Tag die Xbox in Beschlag nehmen haha
Ich liebe es mit dem super nintendo zu gamen...super Mario ist einzigartig...Lust auf eine Partie zusammen? [/quote]

Ich frag ihn nachher mal ob wir das noch haben ich bin da nie dran aber wenn ja dann gerne auch wenn ich gnadenlos verlieren werde haha

14.08.2019 17:14 • x 1 #18648


Lunaa

Lunaa


288
3
148
@Jante
Wann bist du denn das letzte mal aus dem Haus? Du tust dir damit nix gutes wenn du garnicht mehr raus gehts.
Das war bei mir auch so. Versuche doch mal in Begleitung wenigstens mal 10 Minuten vor die Haustüre und paar Schritte hin und her zu laufen.
Was passiert dann? Bist du tagsüber allein zuhause?

14.08.2019 17:32 • x 1 #18649


Jante

Jante


949
1
1161
Lunaa,

vor knapp 4 Wochen war ich zuletzt draußen unterwegs. Weiter weg als 10 Schritte vom Haus. Aber 3 Wochen davon war ich Magen-Darmkrank und hätte das Haus eh nicht wirklich verlassen können. Der ständige Schwindel durch Angst macht die Sache auch nicht leichter.

Wobei ich sagen muss, dass mir das fast recht kam, fast so als ob ich mich mit der Krankheit von der Last wohin zu müssen, befreien konnte. Jetzt merke ich aber, dass ich in meiner Falle sitze und das behagt ganz und gar nicht. Mir ist auch bewusst was da passiert ist und ich hätte das nicht soweit kommen lassen sollen, jetzt ist es schwer da wieder rauszukommen.

Deswegen übe ich jeden Tag rauszugehen, immer ein Stück mehr. Oder ich stelle mich draußen vor das Haus auf den Weg und versuche den verstärkte Schwindel der dabei auftritt zu ertragen. Jemand der mich begegleitet ist vorhanden. So richtig klappt das alles noch nicht, aber ich weiß in welcher Situation ich mich befinde und dass ich mich davor nicht drücken darf. Da raus zu müssen.

Tja. Alles doof. Danke Lunaa.

14.08.2019 17:53 • x 2 #18650


Lunaa

Lunaa


288
3
148
Jante,
ich verstehe dich sehr gut. Bei mir war das so dass ich durch die Panikattacken ein paar Situation gemieden habe. Zuerst war es nur das Auto fahren und dann kam das Einkaufen dazu. Dann packten mich die üblen Symptome der Depression, ich kam garnicht mehr aus dem Bett unter der starken Symptomatik der Depression war ich sehr ängstlich. 24 Stunden nur Angst und innere Unruhe und gleichzeitig permanente Erschöpfung und Antriebslosigkeit. Durch das Ganze war ich so schnell in der Agoraphobie sodass ich nicht mal an den Briefkasten bin.
Musste alles wieder in kleinen Schritten mit Begleitung üben.

Ich weiß wie schwer das ist. Ich bin immer noch dran und leider Gottes geht es auch sehr lange. Daher musst du einfach dran bleiben und dich täglich damit konfrontieren. Versuche deinen Radius in kleinen Schritten zu erweitern trotz dem Schwindel. Wenn jemand bei dir ist, fühlst du dich dann sicherer oder?

Willst du nicht mal was anderes an Medi ausprobieren? Ich glaube das Opipramol ist da nicht so ganz hilfreich.
Fehlt dir zur Zeit auch der Antrieb?

14.08.2019 18:04 • x 1 #18651


Ewigeangst

Ewigeangst


4797
9
4424
Liebe jante,du bist stark und du wirst da wieder rauskommen ganz sicher...du musst aber wirklich dran bleiben und jeden Tag aufs neue daran arbeiten...mach Dinge die dir wichtig sind,Dinge an denen du dich erfreuen kannst...schöne Sachen...du wirst sehen das hilft...und niemals den Mut verlieren nie....du hast Angst...DU BIST NICHT DEINE ANGST....

14.08.2019 18:14 • x 3 #18652


Cloudsinthesky

Cloudsinthesky


5109
58
5872
Jante ich möchte dir auch Mut machen. Du weißt ja, es ging mir genauso. Wenn du hier im thread zum letzten Juli, August, September gehst und meine Beiträge liest... Und es geht mir besser. Nicht, weil ich in der Klinik bin, das hätte ich ohne die erste Besserung garnicht machen können.

Es geht mir nicht super, das weißt du ja und ich habe noch immer vor allem am Wochenende die Erschöpfung, aber im letzten Jahr um diese Zeit hätte ich sonst was für den jetzigen Zustand gegeben. Ich bjn immer noch der Meinung, schleunigst mal ferritin testen zu lassen... Du quälst dich womöglich völlig umsonst. Eisenmangel kann cfs Symptome machen...

Der Beitrag von @iltschi war übrigens toll und informativ was ad und benzos und Angst angeht...

14.08.2019 18:41 • x 1 #18653


Jante

Jante


949
1
1161
Ewigangst,
Die Angst frisst zerrt aber an meinem Glauben an an schönes Leben. Aber ich versuche auch jeden Tag daran zu denken, wie schön das Leben sein kann und da will ich wieder hin. verdammt.



Lunaa,
Antrieb fehlt mir zum Glück zur Zeit nicht. Die Phasen hatte ich aber schon zur Genüge und bin da wieder raus gekommen. Mit Mühe, aber mit viel Mühe gings bergauf. Ja, es ist ein langer Weg das ist mir klar, versuche auch nichts zu überstürzen, weil mich das auch wieder in Bedrängis bringt und stresst. Ich stelle mir auch für jeden Tag eine Aufgabe, eine Art Plan den ich für mich erfüllen möchte.

Das Opipramol, ja, wirklich hilft es nicht. Aber ich nehme eh ungern Medikamente und dem traue ich zumindest noch. Diazepam als Notfallmedi, aber möglichst keine aufputschende Mittel. Habe ich schon probiert und die vertrage ich gar nicht.



Cloudsinthesky,
Ja, ich habs gelesen, deine Beiträge vom letzten Jahr. Und ich sehe ja dass auch du dich hochgekämpft hast. Das macht auch wirklich Mut. An Eisenmangel denke ich leide ich eher nicht. Aber testen lassen will es noch. Wenn ich mich dann endlich zum Arzt traue, aber daran arbeite ich ja.

14.08.2019 18:56 • x 2 #18654


Ewigeangst

Ewigeangst


4797
9
4424
Ja liebe jante,die Angst versucht uns aufzufressen...aber das wird sie niemals schaffen dafür sind wir zu stark...es wird ein langer steiniger und schwerer weg aber desto schwerer desto schöner ist das ankommen....immer daran denken

14.08.2019 19:04 • #18655


Pusteblume321


370
1
287
Cloud gibt es gute Bücher ? Z.b. "Hilfe, wie überlebe ich bis zur Therapie ?" Das ist der größte Mist eigentlich der mir passieren konnte. klar freue ich mich auf die Therapeutin aber bis OKTOBER? das wird sehr... Heftig.

Ich habe vorhin wieder 3 x dieses ohnmachtsgefühl gehabt.
Kennt denn das noch jemand ? Das einem jetzt von gleich so richtig dumpf und komisch im Kopf wird.
Ich verkrampfe dann richtig und kralle mich in den Stuhl z.b. dann oder einen Gegenstand der da ist. Fürchterlich!

14.08.2019 19:45 • #18656


Ewigeangst

Ewigeangst


4797
9
4424
Ich hatte heute auch ein ganz komisches Gefühl im Kopf... plötzlich schoss mir das ganze Blut in den Kopf und dieses Gefühl ist ganz lange geblieben und dann so ein ekliger Druck im Kopf....naja jetzt ist es ja vorbei

14.08.2019 19:52 • x 1 #18657


Lottaluft

Lottaluft


581
2
552
Ich hab vorhin bei Kaufland geheult weil ich mich nicht entscheiden konnte welchen Käse ich will also habe ich alle genommen die für mich zur Auswahl standen
Jetzt mache ich gerade und habe Mega gute Laune
Komischer Tag haha

14.08.2019 20:17 • x 2 #18658


Ewigeangst

Ewigeangst


4797
9
4424
Zitat von Lottaluft:
Ich hab vorhin bei Kaufland geheult weil ich mich nicht entscheiden konnte welchen Käse ich will also habe ich alle genommen die für mich zur Auswahl standen Jetzt mache ich gerade und habe Mega gute Laune Komischer Tag haha

Hihihihi musste grad etwas schmunzeln.....

14.08.2019 20:21 • x 1 #18659


Cloudsinthesky

Cloudsinthesky


5109
58
5872
Jante ja, war hart und der eisenmangel war auch nicht der Hauptgrund. Aber hat schon sehr extrem ermüdet. Trotzdem war die Erschöpfung nicht weg.

Aber ich habe immer noch sehr viel zu kämpfen. Gerade heute wieder so arg schwindel den ganzen Tag

14.08.2019 20:53 • x 2 #18660




Dr. Christina Wiesemann

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag