Pfeil rechts
9

Hallo ihr Lieben,
Ich war schon lange nicht mehr hier gewesen.
Mir ist ein Malheur passiert nachdem ich vom einkaufen kam und zwar habe ich mir nachdem ich aus dem Laden kam schön ins Gesicht gepackt weil ich unter der Maske geschwitzt habe.
Noch nie ist mir das passiert dass ich nach verlassen der Läden meine Hände nicht desinfiziert habe geschweige denn mir ins Gesicht gefasst habe.
Heute ist auch noch Freitag und kein Arzt mehr erreichbar.
Meine Frage an Euch:
Wie wahrscheinlich ist es dass Coronaviren auf dem Geldschein und Münzen war? Ich hab so Paranoia
LG Corinna

06.11.2020 21:01 • 07.11.2020 x 1 #1


10 Antworten ↓


OBIKO
Ungefähr 0,001 Prozent

06.11.2020 21:04 • x 2 #2



Corona - Ins Gesicht gefasst ohne vorher Hände zu waschen

x 3


kritisches_Auge
Ja, von der Bedeutung der sog. Schmierinfektion ist man etwas abgerückt.
Du hast deine Maske getragen, das ist das Wichtigste, entspanne dich.

06.11.2020 21:06 • x 2 #3


Ich denk halt auch wenn ich die Maske getragen habe mir aber danach ohne die Hände zu waschen oder zu desinfizieren mir dann die Viren über den Geldschein selber ins Gesicht gemacht habe. Ich bin sehr schlimm was meine Angst angeht.

06.11.2020 21:10 • #4


OBIKO
Ich kann dir aber dazu raten mir eine ordentliche Maske zu besorgen FFP2 oder 3. Habe heute noch darüber gelesen das Einweg Masken gar nicht wirklich viel helfen und nur rund 10 Prozent der Viren abhalten.

06.11.2020 21:14 • #5


Ja die ist schon bestellt ,
Also meinst du ich brauch mir keine Sorgen zu machen dass auf dem Geld Coronaviren waren und ich die mir dann im Gesicht verteilt habedanke für deine Antwort

06.11.2020 21:53 • x 1 #6


Ne, die Chance liegt sehr weit unten

06.11.2020 22:30 • x 1 #7


Dieses Virus ist doch nicht überall

06.11.2020 22:36 • #8


Feuerschale
Zitat von Coco801:
Ja die ist schon bestellt ,Also meinst du ich brauch mir keine Sorgen zu machen dass auf dem Geld Coronaviren waren und ich die mir dann im Gesicht verteilt habedanke für deine Antwort
Das ist sehr unwahrscheinlich.
Da müsste ja auch ein Infizierter in den letzten Stunden eine große Menge da hinterlassen haben.
Überhaupt einkaufen gewesen sein und sich nicht vor dem Einkaufen desinifziert haben und und.

Gefährlicher ist es wohl wirklich, lange gemeinsam in geschlossenen Räumen zu sein.
Da hilft dann auch Maske und Abstand nicht mehr soviel, oder man bräuchte wirklich besser ab FFP 2 Masken.

06.11.2020 22:52 • x 2 #9


Salü , Feuerschale , welch ein Zufall du kommst genau wie eine ehemalige Bekannte von mir aus der Pfalz , und auch noch der selbe Jahrgang

06.11.2020 23:15 • #10


Schlaflose
Zitat von Coco801:
Mir ist ein Malheur passiert nachdem ich vom einkaufen kam und zwar habe ich mir nachdem ich aus dem Laden kam schön ins Gesicht gepackt weil ich unter der Maske geschwitzt habe.
Noch nie ist mir das passiert dass ich nach verlassen der Läden meine Hände nicht desinfiziert habe geschweige denn mir ins Gesicht gefasst habe.
Heute ist auch noch Freitag und kein Arzt mehr erreichbar.

Ich mache das von Anfang an immer so und ich habe mich nicht angesteckt.

07.11.2020 06:13 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann