Pfeil rechts
2

Mondkatze
hallo Tyclem

wenn Du Dich bei Deinem Therapeuten gut aufgehoben fühlst und Vertrauen hast, dann wird Dir die VT sicher bald helfen.

Viel Erfolg!

08.08.2015 17:55 • #21


das habe ich auch es ist psychisch! mach mal die Augen zu und stell dir vor du isst etwas saures es wird sich die spucke in deinem Mund sammeln obwohl du überhaupt nichts im Mund hast , und so ist das auch mit dem Luft bekommen wenn du ständig daran denkst keine richtige Luft zu bekommen dann gaukelt dein Körper dir das auch vor

29.08.2015 22:09 • x 1 #22



Atemnot/Erschwertes Atmen rein durch die Psyche?

x 3


Strandpolizei
Hallo!

Ich kenne auch alle von euch beschriebenen Symptome. Mir hilft es immer, wenn ich mir in diesen Situationen Luft zufächere und ganz viel Wasser trinke. Auch Traubenzucker beruhigt mich meist. Hast du schon mal über Asthma nachgedacht? Ich war gestern beim MRT vom Kopf, heute beim Neurologen (Panikstörung, bin jetzt aktiv auf der Suche nach einem Therapeuten) und heute Nachmittag mache ich auf jeden Fall auch einen Lungenfunktionstest. Meine Laborwerte sind aber immer okay!

Viele Grüße und alles Gute,

Elli

01.09.2015 13:56 • #23


Bei meinen LUFU-Tests war immer alles ok. Auch die Pneumologin hatte vor 2 Monaten nichts gefunden. Auch habe ich hier ein Peak-Flow Messgerät liegen und die Werte sind immer auf dem selben Wert von 600-700.

Ich habe meine Diagnostik-Sitzungen bei der Psychologin abgeschlossen und nun warte ich auf das ok der Krankenkasse wegen dem Antrag.

02.09.2015 23:29 • #24


so ich melde mich mal wieder.

heute ist es wieder ganz schlimm mit der atemnot. ständig habe ich diesen lufthunger mi brust- und bauchschmerzen.

bin grd wwieder beim kh. ich weis einfach nicht mehr weiter.

03.09.2015 22:40 • #25


VerrücktesHuhn
Hallo! mir gehts genauso wie bei dir. bei mir hilft es etwa wenn ich mich ablenke....oder schimpfen hilft auch einbißchen (klar kann ich es nicht jedesmal schreien aber hilft wirklich)..das mit dem neoroxan kann ich bestätigen das zeug hilft etwa das man sich beruhigt mehr ist aber nicht....schreib mal nacher wie im ambulanz abgelaufen ist bin ich gespannt...lieber gruß

04.09.2015 20:03 • #26


Strandpolizei
Zitat von tylcem:
so ich melde mich mal wieder.

heute ist es wieder ganz schlimm mit der atemnot. ständig habe ich diesen lufthunger mi brust- und bauchschmerzen.

bin grd wwieder beim kh. ich weis einfach nicht mehr weiter.


Tyclem, wie geht es Dir und was wurde im Krankenhaus unternommen...?

09.09.2015 11:53 • #27


Hast du evtl. auch mal an die Brustwirbelsäule gedacht? Ich hatte, bzw. habe immer mal wieder einen blockierten Brustwirbel, da atmet es sich relativ schwer. Durch die Sitzerei am Schreibtisch hat sich auch die Muskulatur verkürzt, d. h. es zieht sich um den Brustkorb mehr zusammen, kann aber duch Dehnübungen wieder gelockert werden.

15.09.2015 13:44 • #28


Das Problem mit der Atemnot kenne ich leider nur zu gut.ich habe mittlerweile so gut wie ständig das Gefühl, tief Luft holen zu mussen.kommt der gewünschte Luftstrom mit, bin ich zufrieden. Kommt dieser nicht, kommt Panik auf und ich muss immer und immer wieder Luft holen.. Verschiedenste Untersuchungen ergaben keine Lösung bis jetzt... Es handle sich um eine Panikstörung mit Hyperventilation. Ich kann aber trotz angefangener Verhaltenstherapie mich nicht beruhigen sondern denke immer es könnte doch eine schlimme Krankheit sein. Das Problem macht mich noch wahnsinnig.
Meine aktuelle Angst; in der Blutgasanalyse war mein Ph Wert zu hoch und der o2 wert im Blut zu niedrig. Kann es sein, dass durch meine zu schnelle und Fläche Atmung die allgemeine Sauerstoff Sättigung bei normalen 98% lag und im Blut jedoch zu wenig Sauerstoff dadurch ankommt? Ich habe nur noch Angst...

05.12.2015 02:14 • #29


Liebe Resi,
nur derjenige ist gesund, der noch nicht genug untersucht wurde.

Alle Deine Symptome sind Panik.

05.12.2015 02:18 • #30


Hast Du schonmal Atemübungen versucht?

05.12.2015 02:20 • #31


Ich war die Woche bei der Hausärztin und habe jetzt nächste Woche einen Termin bekommen, bei dem mir Atemübungen gezeigt werden.ich hoffe, dass das was bringt. Mich macht das ganze wirklich wahnsinnig.

05.12.2015 10:31 • #32


Hallo ich leide aivh ständig da dran schwer atmen zu könn wenig luft zu bekomm habe auch sämtliche Untersuchungen hinter mir nix wurde festgestellt werde bekloppt

03.12.2019 12:52 • #33



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler