Pfeil rechts
105

Ina1505
Zitat von Perle:
Hallo Ina, ich konnte es zu Beginn meiner Angststörung auch kaum glauben, dass praktisch alle meine körperlichen Symptome durch starke ...



Habe kinder zuhause, und habe begonnen abends die langen runden mit meinen hund zu gehen/laufen sonst macht es mein partner! Da ich viel Ablenkung suche habe ich es übernommen und es hilft auch sehr.

Jedoch erst vorgestern ist mir dann aufgefallen das ich so viele Venen habe die so durch meine haut stark durchscheinen, hatte ich vorher nie! Dann hab ich gegoogelt und bom da hatte ich panik 2uhr früh. Ich weiß es hört sich schwachsinnig an aber für mich garnicht lustig. Wegen der Verspannung das könnte vielleicht wirklich so sein. Ich hab sehr viele sorgen, gedanken und mache viel am tag ohne pause. Habe ne lange schwierige Vorgeschichte. Aber auf Verspannung wäre ich im leben nicht gekommen. Hast du vielleicht einen link für die Übungen die ich machen kann? Oder wo ich da nach kucken könnte wegen Yoga? Lg und Dankeschön

26.06.2021 21:15 • #21


Ina1505
Bin gerade so froh das ich hier rein gestolpert bin! Es ist so toll das keiner mich auslacht sondern versucht zu helfen.
Und hab seit langen wieder das Gefühl das mich jemand ernst nimmt und versteht und ich werde jeden rat befolgen bzw jeden tipp versuchen! Wirklich ein großes Dankeschön

26.06.2021 21:17 • x 5 #22


A


Angststörung

x 3


Perle
Ina, es hört sich gar nichts schwachsinnig an, von dem, was Du schreibst. Sei gut zu Dir, nimm positive Worte, wenn Du Dein körperliches und seelisches Empfinden beschreiben möchtest. Schau mal, Dein Körper und Deine Seele möchten Dir vermitteln, dass sie etwas mehr Aufmerksamkeit benötigen, darum meldet sich der Körper in Form von Schmerzen bei Dir. Anders kann er nicht, ihm fehlen ja quasi die Worte

Weisst Du, ich bin etwas altmodisch gestrickt und mache meine Übungen noch mit DVD's. Ich bin gerade im Urlaub und kann Dir darum die Titel nicht schreiben. Gib doch bei Youtube einfach mal Suchbegriffe wie Atemübungen, Yoga, Entspannung usw. ein. Meist greift man dann intuitiv zum Richtigen!

26.06.2021 22:26 • x 3 #23


Ina1505
Zitat von Perle:
Ina, es hört sich gar nichts schwachsinnig an, von dem, was Du schreibst. Sei gut zu Dir, nimm positive Worte, wenn Du Dein ...


Dankeschön werde ich machen.

26.06.2021 23:25 • #24


Ina1505
Wollte euch mal bescheid geben das es mir heute wieder gut ging. Ich lasse das lesen von Google sein da dies alles dann nur schlimmer macht und habe auch die woche schon einen termin beim arzt wegen meine Verspannungen.

Meine angst ist nur das ich wieder so ne panik bekomme, zurzeit lenke ich mich aber sehr viel ab, wenn ich merke ich bekomme keine luft dann unternehmen ich etwas schönes mit meinen zwergen und es entspannt mich auch total weil ich durch euch im kopf habe, ok es ist nichts ich bin vielleicht nur verspannt und atme dann mal tief durch. Ansonsten hab ich mich immer zurück gezochen wenn ich panik bekam! Vielleicht wahr dies auch ein Fehler

28.06.2021 20:09 • x 4 #25


C
@Ina1505 ich leide auch unter starken panikattacken. Wenn sie ganz schlimm sind verkrampfe ich unbewusst den ganzen Körper so stark das ich oft zusätzliche Symptome bekomme wie schwindel usw. Was dann aber z.B. von einem verkrampften Nacken kommt.

28.06.2021 20:59 • x 2 #26


Ina1505
Zitat von Cruciatus:
@Ina1505 ich leide auch unter starken panikattacken. Wenn sie ganz schlimm sind verkrampfe ich unbewusst den ganzen Körper so stark das ich oft ...


Habe ich auch oft. Aber erst hier hat man mich aufmerksam gemacht das Verspannungen der Auslöser ist, wusste garnicht was Verspannungen auslösen können. Ich hab tagelang dann nach so ner panik Schmerzen und denke das wirklich Verspannungen die Auslöser sind! Den sobald ich irgendwo Schmerzen habe, habe ich auch angst dann meist google ich die Symptome und die angst steigert sich hoch. Es ist sehr schlimm aber durch diese forum geht es mir besser. Man muss sich im kopf auch klar machen das man nicht stirbt und nichts enstes ist, habe mir joga Übungen von Youtube als Entspannung raus gesucht und mache Atem Übungen und auch Ablehnung hilft sehr gut. Wenn man spürt man bekommt panik dann am besten ablenken und raus gehen oder was anderes tun. Daweil funktioniert es bei mir gut und heut bin ich vollig schmerzfrei deswegen.

28.06.2021 21:41 • x 2 #27


4_0_4
Zitat von Angor:
Ganz dünnes Eis

Yep

https://cdn.discordapp.com/attachments/...e_rock.gif

28.06.2021 22:03 • #28


Ina1505
Hey ihr lieben, ich bin total verzweifelt, habe vir kurzen ein termin bei einen Orthopäden gehabt und meine angst ist aber nicht weg. Jetzt geht es mir gerade sehr schlecht! Mein Herz es schlägt so schnell ich hab das Gefühl das ich null Luft bekomme ( und ich mach mir aber selbst klar, das ich genug lufz luft bekomme und ruhig atmen muss) die panik steigert sich so arg das meine Hände kribbeln der Schweiß rinnt von der Stirn und die angst zu sterben wird grad so groß ich heule grad so sehr! Ich hätte so gerne ruhe davon und dennoch kommt es bos zu 2 bis 3 mal monatlich vor! Vielleicht hilft etwas von meiner Vorgeschichte wie dies anfing. Meine erste Tochter starb im alter von 23 tage an Sepsis und ich merkte immer mal ab und zu schmerzen und Atemnot, aber nicht so schlimm. Voriges jahr wurde mein partner mit Sepsis von der arbeit ins Krankenhaus gebracht.. Seidem ist alles so schlimm für mich. Ich habe so große angst das ich meine kids alleine lasse und sterbe. Es macht mich so wahnsinnig

05.07.2021 23:12 • x 1 #29


J
@Ina1505
Hallo liebe Ina,
mach dir keine Sorgen, das sind die typischsten Angssymptome. Die habe ich auch immer bei Panikattacken. Ich weiß es fühlt sich so an als würde man sterben, aber das wird nicht passieren und die Symptome werden wieder verschwinden. Versuch mal was kaltes zu trinken oder Sachen aufzuzählen die du in deiner Umgebung siehst. Dir wird es bald besser gehen, keine Angst.
Liebe Grüße
Jana

05.07.2021 23:45 • x 1 #30


Teardrops
Zitat von Ina1505:
Hey ihr lieben, ich bin total verzweifelt, habe vir kurzen ein termin bei einen Orthopäden gehabt und meine angst ist aber nicht weg. Jetzt geht es ...


Das ist absolut verständlich daß du da eine gewisse Angst entwickelt hast.
Mit geht's nicht besser, nur deine Gründe dafür sind für mich echt herzereissend. Das tut mir so leid. Das mit deiner Luftnot ist aber garantiert nur psychischer Herkunft. Du glaubst garnicht wie real sich sowas anfühlen kann. Trotzdem ist es total belastend.

05.07.2021 23:48 • x 1 #31


E
Hallo ,
.Mir geht's genauso, dass ist ein Teufelskreis, den man unterbrechen muss.
Mir hilft ,klassische Musik und Achtsamkeit .
Zusätzlich, yoga Übungen ,das Krokodil ist hervorragend gegen Verspannungen.
Heißen Tee trinken ,frauenmanteltee, und einfach ,mal 5 gerade sein lassen.

06.07.2021 04:42 • x 2 #32


Ina1505
Zitat von Teardrops:
Das ist absolut verständlich daß du da eine gewisse Angst entwickelt hast. Mit geht's nicht besser, nur deine Gründe dafür sind für mich echt ...


Danke ja die angst ist groß wobei ich mir immer aelbst sage, es ist nichts.
Gestern als ich so große angst hatte und keine Luft bekam ging ich mit meiner Hündin bissi spazieren das hat dann geholfen und ich konnte auch schlafen, in der Früh wahr dann alles wie weggeblasen

06.07.2021 22:37 • x 1 #33


Ina1505
Zitat von tuffie 01:
Hallo , .Mir geht's genauso, dass ist ein Teufelskreis, den man unterbrechen muss. Mir hilft ,klassische Musik und Achtsamkeit . Zusätzlich, yoga ...


Joga mache ich nun auch sehr oft, hab mir dazu Videos von Youtube angesehen weil ich mich damit null auskenne, das hilft tatsächlich viel... Hatte nun länger keine panikattake dadurch, aber bin gestern sehr überrumpelt gewesen. Es ist schwierig sich selbst zu sagen hee alles ist gut.
Die Angst steigert sich mit jedem Symptom die man bekommt und dann denkt man sich ok ist es vielleicht nun doch ernst, anfangs vor ein jahr hatte ich es nur 10 oda 20 minuten, mittlerweile klingt es nach 3 stunden oder länger erst ab. Es ist wirklich ein teufelsgreis.
Es tut mir aber gut das ich euch darüber erzählen darf in den forum.

06.07.2021 22:54 • x 1 #34


Sasa10
@Ina1505 ich kenne die Symptome auch bei mir sind es auch Verspannungen

11.07.2021 18:00 • #35


Sasa10
@Cruciatus das habe ich auch wenn die Angst kommt oder Stress verspanne ich unbewusst so stark das mir fast der ganze Körper wehtut und kribbelt

11.07.2021 18:03 • x 1 #36


Sasa10
@Ina1505 welche Yoga Video hast du ?

11.07.2021 18:06 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Ina1505
Zitat von Sasa10:
@Ina1505 welche Yoga Video hast du ?


Da ich mich nie mit yoga befasst habe und man es mir hier empfohlen hat, schreibe ich in Youtube Yoga für enspannung.
Muss sagen das es dadurch besser wurde, so häufig kommen meine schmerzen und angst nicht mehr vor. Da ich denke das die menschen hier aus den forum recht haben.
Das da nichts ernstes ist versuche ich mein tag sinnvoll zu gestalten und viel unternehmen, und abends wenn meine kids im bett sind mache ich yoga. Manchmal fällt es mir dennoch so schwer meine gedanken und Ängste zu unterdrücken. Habe heut erst gespürt das ich kurz vor ner panikattake stehe und bin mit meinen hund laufen gegangen und alles war gut, langsam scheint es so als könnte ich selbst das kontrollieren! Ist ein tolles Gefühl

11.07.2021 22:00 • x 1 #38


Begleitung
Hallo, habe mir die Kommentare aufmerksam durchgelesen und würde gerne meine Unterstützung anbieten. Falls diese Panikattacken wieder auftauchen sollten wäre ich unter einer Email erreichbar. Diese kann ich hier leider nicht einfügen. Einfach falls du, oder auch andere Menschen das Gefühl hätten Sie bräuchten akut einen Ansprechpartner. Würde ich dies gerne anbieten ihr könnt mir ja eine Nachricht senden falls dies hier möglich ist. Bin gerade erst auf diese Plattform gestoßen. Kurz zu mir: Habe und hatte selbst Panikattacken, Angstzustände und war deshalb seit etwa 10 Jahren in psychiatrischer Behandlung. Jedoch für mich mit weniger Erfolg, habe mich oft einfach nicht verstanden gefühlt. Oder die Behandlung ging am Kern des Problems vorbei. Da es einfach mit Fachbegriffen abgestempelt wurde. Möchte deshalb einen alternativen Weg anbieten.

12.07.2021 14:53 • x 2 #39


Perle
Hallo @Begleitung, teile uns doch einfach Deinen alternativen Weg hier mit, danke!

12.07.2021 19:10 • x 2 #40


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann