Pfeil rechts

Hallo,

Ich habe große Angst vorm Autofahren und deshalb bin ich auch in Behandlung, aber neulich sagte mir meine Therapeutin etwas, das mich sehr traurig gemacht hat. Sie meint, sie ist sich noch nicht sicher, ob ich wirklich nur eine Phobie habe oder, ob was anderes sein könnte. Dann sagte sie mir, dass ich möglicherweise gar nicht zum Autofahren geeignet wäre.
Gibt es so was wirklich? Kann die Angst jemand soweit beeinträchtigen, dass man gar nicht mehr Auto fahren kann bzw. darf?

Ich hoffe, jemand hier kann mich weiter helfen.

Grüße Darya

28.03.2011 21:38 • 28.03.2011 #1


3 Antworten ↓


Hallo Darya!

Wie meint deine Therapeutin das jetzt? meint sie das vom denken her oder was? Weil sonst kann ich mir gar nciht vorstellen das man nicht zum autofahren geeignet wäre.
Warum sollte man das nicht können? verstehe ich nicht...

Was habt ihr denn so für übungen deshalb gemaht? ist sie mal mit dir zusammen gefahren oder so was? Eigentlich sollte die Therapeutin einen ja mut machen und nicht noch traurig machen..

Mit lieben Grüssen,
Delphin2

28.03.2011 21:43 • #2



Wegen Angst nicht geeignet um Auto zu fahren?

x 3


Hallo Delphin,

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Nein, nicht von denken her.
Meine Therapeutin ist auch mit mir noch nicht Auto gefahren, obwohl sie das oft versprochen hat. Sie meint, sie möchte mit mir fahren, aber in Begleitung von einem Fahrleher, der, falls es nötig ist, angreifen könnte. Sie will sich zuerst versichern, dass ich beim Autofahren keine "Blackouts" oder so bekomme.
Ich habe meinen Führerschein noch nicht sehr lang. Aber ich habe über 60 Fahrstunden gehabt, mein Fahrleher hat immer gesagt, dass ich fahren kann, aber, dass ich sehr ängstlich bin. Und dieser Fahrleher hat über 30 Jahre Berufserfahrung, wenn ich wirklich "Blackouts" hätte, hätte er das bestimmt gemerkt oder?

Liebe Grüße Darya

28.03.2011 22:11 • #3


Das glaub ich auch das er das gemerkt hätte! Also ich bin auch schon gefahren und hatte währenddessen ne PA aber Blackouts hatte ich noch nie und wenn Du schon einen Führerschein hast und schon soviele Fahrstunden hattest dann bist Du schon geeignet zum Autofahren!! Ich find halt wenn man Autofahren kann "verlernt" man das nicht weißt Du was ich meine?
Also das ein Fahrlehrer mitfahren soll find ich meiner Meinung nach unnötig!!

28.03.2011 22:15 • #4




Prof. Dr. Borwin Bandelow