» »

201815.02




15794
3
6****
4684
«  1, 2, 3, 4
Hotin hat geschrieben:
60° Wäsche wird viel
stärker geschleudert und dadurch gedrückt.


Bei meiner Waschmaschine kann man das einstellen, dass auch bei 60 Grad weniger geschleudert wird (zw. 200-1400)

Auf das Thema antworten


4192
40
3263
  15.02.2018 14:29  
Ich habe so das Gefühl, dass du, Frozen, nicht mit Veränderung umgehen kannst.
Muss denn immer alles gleichbleiben? Deine Gedanken? Diene Gefühle? deine Einstellung zu manchen oder allen Dingen?
Veränderung ist doch normal. Und anpassung auch.
Wir lernen nunmal täglich Dinge dazu und machen unsere Erfahrungen die dazu führen, dass wir das, wie wir es vorher gemacht haben, vielleicht nochmal überdenken und anders machen.
Das macht doch auch Sinn oder findest du nicht?
Stell dir mal vor, du machst dein ...Spiegelei immer auf dieselbe Weise und immer verbrennt es dir. Aber wenn du dich weigerst aus der Erfahrung eine Veränderung abzuleiten und vielleicht die Temperatur herunter zu drehen, wirst du dein leben lang verbrannte Eier essen.

Verstehst du was ich meine?
Dir ist nun ein KLeidungsstück eingelaufen. Nun, wenn du nicht willst, dass so etwas häufiger passiert, dann muss man etwas an der Art seine Wäsche zu machen, ändern. So ist das nunmal. UNd ganz ehrlich ich würde mich nie trauen meine Klamotten bei 60 Grad einzustecken. Dann hab ich ja Hochwasser in den Hosen O.O
UNd der Verschleiß ist auch höher.
Sooo groß ist der Aufwand beim terennen nun auch wieder nicht.
Warum bist du nur so schockiert?

Weil sich etwas verändert hat in deinem Denken und handeln?
Darf sich denn nichts verändern?





768
67
173

Status: Online online
  15.02.2018 15:06  
kopfloseshuhn hat geschrieben:
Ich habe so das Gefühl, dass du, Frozen, nicht mit Veränderung umgehen kannst.
Muss denn immer alles gleichbleiben? Deine Gedanken? Diene Gefühle? deine Einstellung zu manchen oder allen Dingen?
Veränderung ist doch normal. Und anpassung auch.
Wir lernen nunmal täglich Dinge dazu und machen unsere Erfahrungen die dazu führen, dass wir das, wie wir es vorher gemacht haben, vielleicht nochmal überdenken und anders machen.
Das macht doch auch Sinn oder findest du nicht?
Stell dir mal vor, du machst dein ...Spiegelei immer auf dieselbe Weise und immer verbrennt es dir. Aber wenn du dich weigerst aus der Erfahrung eine Veränderung abzuleiten und vielleicht die Temperatur herunter zu drehen, wirst du dein leben lang verbrannte Eier essen.

Verstehst du was ich meine?
Dir ist nun ein KLeidungsstück eingelaufen. Nun, wenn du nicht willst, dass so etwas häufiger passiert, dann muss man etwas an der Art seine Wäsche zu machen, ändern. So ist das nunmal. UNd ganz ehrlich ich würde mich nie trauen meine Klamotten bei 60 Grad einzustecken. Dann hab ich ja Hochwasser in den Hosen O.O
UNd der Verschleiß ist auch höher.
Sooo groß ist der Aufwand beim terennen nun auch wieder nicht.
Warum bist du nur so schockiert?

Weil sich etwas verändert hat in deinem Denken und handeln?
Darf sich denn nichts verändern?

Ja ich verstehe was du meinst. Ja ich habe halt Angst das jetzt ich plötzlich alles so streng sehe wie meine Mutter und das möchte ich nicht. Sie meinte auch Süßigkeiten müssen jeden Tag nicht sein ja klar muss nicht aber ich finde man kann nicht alles so streng sehen und wir essen täglich etwas Süßes. So dann war ich einkaufen dann kam plötzlich bei mir der Gedanke wenn ich jetzt einfach nichts mehr kaufe dann gibt es ja nichts mehr. Und das hat mich auch geschockt weil ich finde es gehört zum Leben dazu einfach auch sündigen. Ich bin doch keine die penibel auf alles achtet dafür ist das Leben zu schade


« Tolle Buchempfehlung Zwangsgedanken / ROCD » 

Auf das Thema antworten  33 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4

Foren-Übersicht »Phobien Forum »Spezifische Phobien & Zwänge


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Zucken im Kopf / Schläfen - Kopfdruck & komisches Gefühl im Kopf

» Agoraphobie & Panikattacken

5

8462

26.08.2016

Pulsieren im kopf hals und komisches gefühl im kopf

» Angst vor Krankheiten

2

1437

07.05.2017

Kopf an Kopf gestoßen, Hirnblutung?

» Angst vor Krankheiten

3

1561

06.01.2015

MRT am Kopf

» Angst vor Krankheiten

16

3225

08.10.2012

Mrt vom Kopf

» Angst vor Krankheiten

2

1138

16.08.2012







Phobien Forum