Pfeil rechts

Manuel4203659
Hallo alle Zusammen

Ich habe mal eine Frage die mich momentan sehr beschäftigt aber zuerst schreibe ich mal ein bisschen was über mich um die Situation ein bisschen zu erklären.

Ich bin relativ normal aufgewachsen und hatte bis zu meinem 16 Lebensjahr auch eigentlich keine großen Probleme was Kontakte angeht war eigentlich immer sehr beliebt hatte viele Freunde und hatte auch eigentlich kein Problem damit im Mittelpunkt zu stehen.

Irgendwann so ungefähr in meinem 17 Lebensjahr musste ich vor der ganzen Klasse etwas vorlesen vor der Tafel und ich weiß nicht warum aber aus heiterem Himmel ohne irgendeine Vorwarnung zitterte mein Kopf und die Klasse hat gelacht. Eventuell hat man das Kopfzittern in der Situation gar nicht so extrem gesehen wie ich es gefühlt habe aber dieses Gefühl dass der Kopf unkontrolliert zittert hat mich so verunsichert dass ich dann auch nicht mehr in der Lage war vernünftig vorzulesen auf jeden Fall blieb mir diese Situation lange in Erinnerung bis heute.

Na ja so hat alles seinen Lauf genommen ich habe immer mehr Situationen gemieden habe mich nicht mal mehr zum Friseur getraut aus Angst mein Kopf konnte wieder zittern.

Ich habe drei Lehrstellen abgebrochen habe einiges versucht aber diese Sozialphobie hat mein Leben schon auf den Kopf gestellt.

Na ja aber das was mich heute wirklich beschäftigt was ich euch auch fragen möchte ist folgendes.

Ich habe meine Sozialphobie heute viel besser im Griff es ist mir nicht mehr ganz so wichtig ob mein Kopf zittert oder was die Leute über mich denken aber es hat sich eine Situation entwickelt wovor ich Angst habe.

Und zwar habe ich leider damals mein Auto Führerschein abbrechen müssen weil ich einfach Angst vor Menschen hatte jede Fahrstunde war mit der Sozialphobie einfach nur die Hölle.

Jetzt ungefähr vor einem Jahr bin ich einfach noch mal in die Fahrschule und wollte zum testen einfach mal einen Rollerführerschein machen 50 Kubik den ich auch wirklich super geschafft habe.
Habe in der Fahrschule mit offenen Karten gespielt und die meinten ich könnte ohne Einschränkung einen Führerschein machen das wäre kein Problem ich nehme ja keine Medikamente oder so.

Also ich bin echt happy dass ich endlich einen fahrbaren Untersatz. Aber ich habe auch leider sehr starke Verlustängste was den Führerschein angeht ich fahre wirklich super aber ich habe Angst vor allgemeinen Verkehrskontrolle. Ich hatte mittlerweile zwei allgemeinen Verkehrskontrollen und bei jeder Kontrolle habe ich immer wieder Angst dass mein Kopf zittert. Bei der zweiten Kontrolle musste ich einen Dro. machen weil ich so zitterich war durfte dann zwar weiterfahren aber eventuell geht die nächste Kontrolle nicht so gut aus machen mir auf jeden Fall jetzt schon einen Kopf.

Jetzt kommt meine eigentliche Frage kann man den Führerschein verlieren wegen einer sozialen Phobie. Sollte mein Kopf Mal während einer allgemeine Verkehrskontrolle stark zittern was sagt man am besten warum der Kopf zittert.
Ich meine ich trinke kein Alk. nehme keine Dro. in der Richtung kann mir nichts passieren aber ich habe trotzdem Angst dass der Führerschein weg sein könnte.

Ich war schon bei sehr vielen Ärzten in den vergangenen Jahren es ist auf jeden Fall nicht körperlich es ist psychisch bedingt. Ich stelle mich mittlerweile zwar fast jeder Situation und meine Sozialphobie hat sich wirklich verbessert aber das macht mir Angst das könnte ja eventuell wirklich Konsequenzen haben wenn ich mich auffällig verhalte.


Danke im voraus ich freue mich über jede Nachricht

31.08.2021 20:39 • 31.08.2021 #1


1 Antworten ↓

@Manuel4203659 ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass du dadurch deinen FS verlieren könntest. Selbst wenn das mal bei einer Kontrolle passiert und man dich fragen sollte warum dein Kopf zittert, sagst du einfach die Wahrheit. Das ist für dich eine aufregende Situation und dein Körper reagiert dann so. Das ist nicht das erste Mal. Wenn du noch mehr Verständnis erzeugen willst, erzähle von deiner sozialen Phobie. 99% aller Polizisten werden dich dann beruhigen und sagen, dass du nicht aufgeregt sein musst. Aber ganz ehrlich: jeder ist etwas aufgeregt, wenn die grünen Männchen einen anhalten

31.08.2021 22:00 • #2




Dr. Reinhard Pichler