4

Lieber psychic,

ich möchte Dir mitteilen, dass es mir seitdem ich öfter auf Deiner erstellten site verweile, es mir wesentlich besser geht.
Hier werden die Themen angesprochen, die mich bewegen und man kann doch auch nette Bekanntschaften machen und gemeinsam auf ein ganz paar klasse Lösungen für eben unsere bestimmten Probleme kommen.
Ich möchte Dir auf diesem Wege danken, dass Du mir gezeigt hast, dass man etwas bewegen kann und wenn man will auch in seinem Leben für Ziele kämpfen kann und muß, und vorallem lernen für sich selbst Verantwortung zu tragen.
Mir ist sehr viel klarer geworden, worum es den sozialphobikern eigentlich geht und wie man es schafft mehr Verantwortung für sich zu tragen.
Ich möcht nun nicht mehr, dass die Therapeutin für mich Verantwortung trägt oder andere Personen mich beschützen müssen, weil ich soziophobisch bin. Ich werde dies Ängst weiter in mir vereinen und meine Ängste zu einem Teil von mir machen. Aber auch meine andere Seite möchte ganz viel und wir sind uns einig zu versuchen miteinander auszukommen.

Ich will es nun alleine schaffen. Ich werde Deiner site treu bleiben und mich von nun an in einer selbsthilfegruppe angagieren.

ganz liebe Gruß an Dich und mache weiter so

Deine Tami

12.03.2002 04:01 • 09.09.2019 x 2 #1


10 Antworten ↓


Hallo Tami,

vielen lieben dank für deine nette message.

ich freue mich sehr über solch positives feedback. das zeigt mir, dass ich mein ziel, vor allem betroffene zusammen zu bringen, erreicht habe.

ich hoffe sehr, dass dich dein ergeiz bald zu einem angstfreieren leben führt.

ich habe auch gerade wieder eine therapie angefangen und habe morgen meine dritte sitzung. ich hoffe, dass es mir etwas bringt.

bist du bereits in einer selbsthilfegruppe? ich stelle mir vor, dass eine solche gruppe eine ganze menge bringen kann.

würde mich freuen, dich weiterhin hier begrüßen zu dürfen.

liebe grüße & alles gute!

PS: sorry, dass meine antwort so spät kommt, aber ich hinke aus zeitgründen meinem mailaufkommen etwas hinterher ;-(.

25.03.2002 21:39 • #2


Hallo psychic,

danke für deine mail, auch ich hinke jetzt hinterher.
Wie geht es voran bei Deiner neuen Therapie?
Schon neue Erkenntnisse gewonnen?
Welche Art von Therapie hast Du nun eigentlich begonnen? Die meisten Psychologen raten ja zur Verhaltenstherapie. Es gibt da aber noch andere Formen. Würde mich sehr interessieren.
Außerdem möchte ich Dir noch mitteilen, dass ich eine ganz tolle Klinik in Duisburg ausfindig gemacht, die auch andere Formen der Therapie anbieten/ vorschlagen, da es dann ausschließlich nur um die Bewältigung der Angststörung geht.
Kompetentes Personal und ein sehr schönes Ambiente und alles auf Krankenkassenkosten abzusetzten. ( Hört sich an als wenn ich es Dir schmackhaft machen möchte, oder? Wer weiß?
Da ich zur Zeit auf meinen Bewilligungsbescheid warte, kann ich leider noch nicht sagen, wie die Therapie voran geht, aber ein sehr sehr gutes Gefühl habe ich schon. Und wenn ich das schon sage( hört sich bestimmt ein wenig überheblich an, aber dann heißt das wirklich schon was.( Ich bin ein sehr sehr kritischer Mensch)
Bis bald Tami
PS:Freue mich über eine weitere mail von Dir, vielleicht hast Du ja noch ein wenig Zeit.

13.04.2002 16:06 • #3


Warum die mail 3 mal rausgegangen ist, keine Ahnung, vielleicht spinnt mein Programm mal wieder, sorry
Tami

13.04.2002 16:08 • #4


Hi Tami,

na klar, für dich habe ich doch immer zeit

wenn eine nachricht öfter hier im forum erscheint, ist es ein zeichen dafür, dass du sehr ungeduldig bist ... im ernst: der server ist manchmal etwas träge und es dauert dann sehr lange bis eine antwort kommt. wenn du in der zwischenzeit dann aber wieder auf den "Abschicken" knopf drückst, kann es passieren, dass der server das in den falschen hals bekommt. du hast vermutlich drei mal auf den knopf gedrückt. aber alles nicht so schlimm; wenn ich doppel-postings entdecke, lösche ich diese.

ich habe in der tat eine stinknormale verhaltenstherapie begonnen. bisher kann ich auch noch nicht viel sagen. die dame ist mir sympathisch, aber wir sind noch dabei das ganze umfeld (lebenslauf, familie, etc.) abzustecken.

das mit der klinik klingt nicht schlecht. ich spiele auch mit dem gedanken eine stationäre therapie zu machen. aber erstmal versuche jetzt noch diese ambulante.

ich drücke dir die daumen, dass deine therapie bewilligt wird. wie lange wartest du denn jetzt schon? was für eine therapie-dauer wurde beantragt?

bis zum nächsten mal & liebe grüße,

psychic

PS: vielleicht sollten wir unseren klönschnack lieber auf private mails verlegen um die anderen hier nicht zu langweilen.

16.04.2002 14:07 • #5


Hier ist der thread den ich mir aneignen will.
Hallo tamara Hallo Gast. Hallo ihr zwei.
Ab sofort ist dies hier mein thread. Ok?

Was für n bescheuertes Wort.
Gibt's ein anderes Wort für thread?

@tamara
Bist du noch hier irgendwo?

08.09.2019 18:56 • #6


survivor3
thread=Strang/Faden...

08.09.2019 19:05 • x 1 #7


Acipulbiber
Zitat von Seelenbrand:
Was für n bescheuertes Wort.
Gibt's ein anderes Wort für thread?


dieses Wort gefällt mir auch nicht

08.09.2019 19:06 • x 1 #8


Zitat von survivor3:
thread=Strang/Faden...

Ah Strang heißt das.
Ich kenne Glockenstrang. Also Seil.
Muß den Film Titel gleich mal ändern.
Ein Zombie hing am Glockenthread.
Sieht Viel besser aus Auf dem Cover.

08.09.2019 19:13 • #9


survivor3
Nee,"Seil" heisst "rope" auf englisch.

Ist also nicht das Selbe.

08.09.2019 19:30 • #10


Hallihalooohooo mein neues RopeThema.
Versteck dich doch nicht vor mir.
Du gehörst nun mir. Mein Ropethread.
Tagebuch ist aut. Liest eh niemand.
Was mache ich gerade?
Ich liege im Bett ohne Decke ganz
unangezogen schaue Krimi der 60er
und der Balkon ist Auf. Heizung aus.
Und ich warte auf die Prinzessin vom
Einhornstall. Bring mir Donner mit.
Nein nicht Döner. Donner.

09.09.2019 22:30 • #11




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler