Pfeil rechts

hallo,

wie vielleicht schon einige von euch wissen, habe ich auch soziale phobie und bin arbeitslos und habe das dem arbeitsamt auch noch nicht mitgeteilt.
jetzt habe ich mich überwunden und bin zum hausarzt und habe mir eine therapie verordnen lassen und glücklicherweise auch schon einen platz gefunden.
wollte nun ein attest und eine krankmeldung von meinem hausarzt haben, damit ich erstmal den druck von der arge los bin und in ruhe meine therapie machen kann.
problem: mein hausarzt.
er stellt mir keine krankmeldung für die arge aus, weil er kein freund von chronischen krankmeldungen ist und ich wäre ja noch so jung, ich gehöre ins leben!
der hat scheinbar nicht gerafft, was das für mich bedeutet, und das ich im moment auch nicht in der lage bin, mit meinen ängsten an irgendwelchen bewerbungstrainings teilzunehmen.
toll, was soll ich jetzt tun?
zum psychiater?
arzt wechseln?
der arge der so mitteilen und mir von denen nen termin für den amtsarzt geben lassen?

bin grad vollkommen erledigt

08.12.2011 17:42 • 08.12.2011 #1


2 Antworten ↓


Hallo,

wenn Du unter Druck wegen irgendeiner Maßnahme in nächster Zeit stehst, würde ich mir nach Rücksprache mit der Arge tatsächlich einen Termin beim Amtsarzt geben lassen. In solchen Fällen überweisen die auch gerne an Fachärzte, so viel ich weiß.

Grüße

pc

08.12.2011 17:48 • #2


Zitat von panicchief:
Hallo,

wenn Du unter Druck wegen irgendeiner Maßnahme in nächster Zeit stehst, würde ich mir nach Rücksprache mit der Arge tatsächlich einen Termin beim Amtsarzt geben lassen. In solchen Fällen überweisen die auch gerne an Fachärzte, so viel ich weiß.

Grüße

pc


ok, danke.. hoffe, der amtsarzt ist in ordnung.
habe eben gerade festgestellt, das auch noch der therapeut einen falsche diagnose beim antrag für die kasse angegeben hat.
nicht soziale phobie, sondern spezifische phobie (also angst vor gegenständen oder ähnlichem)..... könnt grad kotzen!
wollte das schreiben nämlich kopieren und der arge schicken, als beweis, nicht das die denken, ich spinne..
suuuuper

08.12.2011 18:16 • #3




Dr. Reinhard Pichler