» »


Geringes Risiko bei gleichzeitiger Einnahme von Triptan

201827.02




11265
145
Bärlin Spandow
5259
Patienten, die Antidepressiva und Triptane gegen Migräne parallel einnehmen, sollen doch kein erhöhtes Risiko für ein Serotonin-Syndrom haben. Zu diesem Schluss kommt eine Analyse von Patientendaten aus den Jahren 2001 bis 2014 im Großraum Boston und Massachusetts.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... depressiva

PS:
Ich denke das Serotonin Syndrom ist eine eher seltene Nebenwirkung. Da wird mehr Angst als nötig verbreitet.

« Forschungsinstitute, Proband, Erfahrung? Was haltet ihr von Heilfrequenzen und binaurale... » 

Auf das Thema antworten  1 Beitrag 

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Small Talk, Plauderecke & Offtopic


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Citalopram und Triptan

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

2

664

23.09.2016

geringes Selbstwertgefühl was tun?

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

18

1678

16.03.2014

Verlustängste und geringes Selbstwertgefühl

» Beziehungsängste & Bindungsängste

12

2145

11.01.2016

geringes selbstbewusstsein, schlechte kommunikation

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

4

2020

24.10.2011

HIV Risiko?

» Angst vor Krankheiten

18

987

06.07.2014


» Mehr verwandte Fragen anzeigen