Pfeil rechts

Hallo Brinisan,
das 12-Schritte-Programm ist von den Anonymen Alk. übernommen und wird auch auf andere Probleme abgesehen von Such (wie eben bei den AAs) angewandt. Vielleicht magst Du mal in Wikipedia unter 12-Schritte-Programm nachlesen, das Thema ist doch recht komplex.
Was mir daran so gut gefallen hat, ist, dass man in den Meetings nur von sich spricht und niemanden unterbricht. Ich fühlte mich dort immer sehr angenommen, wie ich war. Es herrschte eine liebevolle Atmosphäre.
Manche finden es aber auch seltsam, dass keine direkten Dialoge zustande kommen und dass es ein spirituelles Programm ist. Es ist allerdings keine Sekte, was auch manche denken und man muss keiner bestimmten Religion angehören.
Vielleicht kannst Du ein bisschen mit meinem Gereda anfangen, es ist nicht so leicht zu beschreiben. Ich würde jedenfalles jedem empfehlen, es sich anzusehen.
Herzliche Grüße
Manfred

20.10.2010 11:40 • #21


Hallo

ich bin ebenfalls aus HH und suche auch noch leute zum treffen, die an einer angststörung leiden!

25.10.2010 12:54 • #22



Selbsthilfe in HH

x 3


Hallo Ihr Lieben, wohne auch im Nordosten Hamburgs, habt Ihr Euch schon getroffen? Wie alt sdeid Ihr, ich bin 43 und leide unter ganz ordentlichen Krankheitsängsten.
Meldet Euch doch bitte einmal,

alles Liebe,

Charly

03.11.2010 18:43 • #23


Hallo Charly,
nein, meines Wissens war noch kein Treffen hier in HH.
Aber wir werden ja immer mehr, die daran interessiert sind. Vielleicht sollten wir es nun echt mal in Angriff nehmen.
Ich bin übrigens 42 und auch wegen Krankheitsängsten und Panikattacken hier.

03.11.2010 18:48 • #24


Hallo brinisan,

ja, das könnte ja was werden. Das Schöne ist, dass man sich nicht mehr so allein mit dieser Art von Angst fühlt. Im "normalen"Leben kenne ich niemanden.......Also auf bald,

liebe Grüße,
Charly.

03.11.2010 21:10 • #25


Hi ich habe gerade diese seite gefunden und wäre auch interessiert komme auch aus dem Nord -osten

habt ihr euch schon getroffen ist es noch Aktuell ??

15.01.2011 23:56 • #26


würde es auch gern mit machen habe aber angst im öffentlichen verkerhre und bin taub kann von lippen ablesen und sprechen mich wundert das selbsthilfe gruppe anzeige nicht gibt wo alle mal sehen kann unjd hingehen kann ich komme aus bramfeld

17.01.2011 20:38 • #27


Hallo.

ist das hier noch aktuell?? Hätte auch Interesse....

01.02.2011 16:36 • #28


Der letzte Eintrag hier ist jetzt ca 2 Wochen her,
ist dies Thema noch aktuell?

Ich hätte auch großes Interesse an einem Treffen in einer Selbsthilfegruppe in Hamburg
komme aus dem , hm,ja was ist das hier? Norden,Westen von Hamburg?
Naja,auf jeden Fall in Hamburg Niendorf

Wäre toll wenn sich jemand meldet ob die Selbsthilfegruppe schon besteht, wenn ja, wann sie sich trifft usw.

Sollte sie nicht bestehen,welche Forenmitglieder hätten Lust eine Selbsthilfegruppe für Leute mit Angststörungen im Raum Niendorf/Schnelsen/Eidelstedt/Langenhorn/Eimsbüttel aufzubauen??

Meldet Euch doch dann einfach

Lieben Gruß
Nordengel

11.02.2011 20:34 • #29


Moin,

soviel ich weiss, hat es bislang noch kein Treffen gegeben.

Ich bin ab April wieder in HH. Habt ihr noch Interesse?
Man könnte sich erstmal ja ein bis zweimal im Monat treffen.

Ihr könnt ja gern im Februar schon beginnen. Dann müsste nur der Ort geklärt werden.
Lieber privat oder in einem Restaurant, Cafe, etc?

Habt ihr Vorschläge?

Viele Grüße und einen schönen Sonntag noch.

13.02.2011 09:15 • #30


Hallo altin und Hallo an alle anderen

Ich würde schon vorschlagen es öffentlich in einem Cafe oder ähnliches zu machen.
Man kann bestimmt in einem Cafe, Kneipe oder so, einen abgetrennten Raum in Anspruch nehmen. Wo man zwar unter Menschen ist aber durch den extra Raum halt doch getrennt von den anderen sitzt.
Und so die Möglichkeit hat sich ungestört zu unterhalten.

Was haltet Ihr davon?

Wie wäre als Termin der erste Freitag jeden Monats?
Somit hätte man immer einen festen Termin!
Und wenn gewünscht dann 14 Tage später auf einem Freitag nochmal?!
Oder halt erstmal einmal im Monat?

Sagt Eure Meinung

Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag
Nordengel

13.02.2011 14:30 • #31


Rudi
Hallo Nordengel

Das ist eine gute Idee.Also ich wäre gerne dabei.

LG
Rudi ( HH- Stellingen)

13.02.2011 19:59 • #32


Hallo,

ich bin dabei...allerdings erst ab April.

Viele Grüße,

Altin

13.02.2011 22:11 • #33


Somit wären wir schon zu dritt

Wer möchte noch dabeisein??

Welcher Stadtteil wäre Euch für ein Treffen lieb? Seit Ihr mobil?
Ich bin leider nicht mobil und habe momentan allerdings auch ziemliche Probleme U Bahn zu fahren, Bus geht noch so einigermaßen. Hoffe,dass bleibt so.

Welche Uhrzeit wäre Euch passend?

LG
Nordengel

14.02.2011 11:35 • #34


Ich (m, 23) wäre auch gern dabei. Anreise nach Hamburg bzw. Umgebung kein Problem.

14.02.2011 18:33 • #35


Wie alt seid ihr denn? Männlich, weiblich?


Viele Grüße

MisterBabel

14.02.2011 18:34 • #36


Rudi
Hallo Nordengel
Niendorf,Stellingen,Eidelstedt wäre alles gut.Ich könnte immer ab 17.00 Uhr.
Und bei euch ?

LG
Rudi

14.02.2011 19:46 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Hi,

ab 17:00 Uhr würde auch bei mir passen.
Für mich wären die City, Wandsbek , Winterhude oder Barmbek am besten.

Wie gesagt, ich bin dann ab April wieder in HH.

Euch einen schönen Abend.

14.02.2011 20:59 • #38


Hallo und Guten Abend

Für mich fällt City,Wandsbek,Barmbek und Winterhude erstmal weg da ich mit der Bahn zur Zeit nicht weiter als zwei,drei Stationen komme. Mit dem Bus auch nicht wirklich soviel weiter.

Bei mir würde es zeitlich eher so ab ca 19:00 passen, als Mama hat man eben auch noch andere Pflichten
Ich muß halt mit dem weggehen warten bis der Kleine im Bett ist.

wollen wir ,wenn wir eine Selbsthilfegruppe gründen wollen, uns am ersten Freitag im März erstmalig treffen??
um 19:00 ??

Liebe Grüße
Nordengel, die morgen einen OP Termin hat und evtl.morgen nicht online kommt

15.02.2011 18:58 • #39


Rudi
Hallo Nordengel
Alles gute für die OP. März wäre gut , und 19,00 Uhr geht auch.

LG
Rudi

15.02.2011 19:09 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag