» »

201721.12




117
4
22
«  1, 2, 3
Ich denke jeder Partner hat bis zu einen gewissen Punkt Verständnis.
Allerdings sollte der Bogen auch nicht überspannt werden, denn das alles ( PA, KH und alles was zum Leben gehört)
kostet den Partner viel Kraft. Zumal es ja nicht wirklich nachvollziehbar ist.
Um nicht selbst daran kaputt zu gehen werden sich manche einen "Schutzmantel" umlegen, da liegt dann aber die Gefahr auch mal Dumme Kommentare fallen zu lassen die den anderen Verletzen.

Obwohl mein Mann die PA hat ist er dennoch an manchen Tagen so drauf das er mich vor anderen "Dumm" da stehen läßt.
Da ich aber weiß das ich mir Zahlen nicht merken kann , bin ich auf seine Dummen Sprüche mitlerweile eingestellt.
Es gibt immer ein Geben und Nehmen, nimmt das Nehmen jedoch überhand wird sich der andere irgendwann zur Wehr setzen.

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke


1132
6
Bodensee
420
  21.12.2017 09:56  
@fusselbuerste

jetzt hab ich erstmal Fesselbuerste gelesen... :lol:



117
4
22
  21.12.2017 10:05  
fusselbuerste ist OK!
Den Niknamen habe ich durch meine Kids bekommen nach dem sie einen Film gesehen hatten. :kichern:



771
4
467
  21.12.2017 14:50  
Hallo,
Ich kenne das . Nur ich habe die anderen wie mein Exmann, ihm noch verständnis gezeigt . Auf eine Art ist es gut nur ich blieb natürlich aus meiner Selbstachtung voll auf der Strecke.
Immer nur die anderen verstehen und selbst auf der Strecke bleiben ist auch total ungesund.
Deine Verhaltens Therapie geht ja noch nicht lange und es dauerd halt , du hast ja auch nicht sofort laufen gelernt als Kleinkind mit mehrmals hin fallen und aufstehen und so ist es mit dem Umlernen unsereren Ängsten bzw Gedanken,dass ist besser formuliert.
Denn deine Gedanken ,deine Selbstgespräche lösen deine Panik aus . Nehme deine Beziehung zum LERNEN" . Lerne an Dich und deinen Selbstgesprächen und Körperlichen Symptomen. Alles was du in deiner Vergangenheit erlebt hast kannst du von adneren nicht wiedergutmachen bekommen ,erwarte da nichts. Du kannst dein leben nur für dich so umgestalten ,das du mit deinen Erlebnissen gut Leben kannst. Es bringt nichts wenn du in der Vergangenheit weiter lebst. Mir helfen Gespräche oder über das erlebte zu schreiben oder ein Bild zu malen. Lasse die Gefühle raus , schlage es doch viellecht mal deine Therapeutin vor das du deine Gfühle ein Gesicht geben möchtest ,indem du das auf deiner Art und Weise verarbeiten möchtest. Du wirst sehen , die Angst lässt mit der Zeit nach und eines Tages wird sich dein Freund nach noch mehr nach dir sehnen, weil du soviel Ruhe und Gelassenheit t austrahlst, ich wünsche es dir vom ganzen Herzen.



771
4
467
  21.12.2017 16:06  
du bist krank im Kopf
-Die Therapie bringt ueberhaupt nichts
-Du gibst dir keine mühe
-das nächste mal sag ich dir nicht das ich schon im Hotel bin. Dann kannst du mich auch nicht anrufen und kommst allein klar
-Gibts keine notfallnummer die du anrufen kannst?
-meinst du die anderen muessen jetzt ihrem Partner sprechen und von denen stellt sich einer so an?
- ich bin kein Therapeut
- Ich kann von hier aus eh nichts machen
- Sonst war es auch nicht so schlimm wie heute
Ich möchte noch meine Meinung zu diesen Aussagen machen.
Ich kenne solche Aussagen. Ich gebe dir einen Tipp frage nie warum er so gehandelt haben könnte warum weshalb wieso und und und .. Solche Aussagen sind Gift für eine Beziehung egal ob man an einer Krankheit leidet im Augenblick oder nicht.
Dein Partner scheint wirklich wenig Empathie zu haben und meine Erfahrungen mit solchen Menschen sind, diese sind vielelcht was für eine Freundschaft" Für eine Beziehung wenier geeigent. Spreche in aller Ruhe ihn darauf an sage ihm das du sein Verhalten Respektlos findest . Mache es ihm klar das du Rechte hast . DAS Solltest du für dein Selbstwertgefühl tun , dass ist sehr wichtig. Dreh den Spieß eines Tages um so dass du dir überlegst ,ist es für Mich der richtige Partner. Ist er der richtige für mich... Werte dich auf und arbeite an deinem Selbstwertgefühl das habe ich auch gemacht. Engel sind nichts für eine Beziehung glaube es mir, lass auch mal den Bengel aus dir heraus egal ob der bei der Polizei oder sonst wo arbeitet , es ist nur eine Arbeit und sagt ertsmal nichts aus. Nehme mal so manchen die Arbeit weg oder und das Auto oder das Haus .. und der jenige ist nur auf sich gestellt naja glaube es mir , da zergehen soviele egal aus welchen Schichten sie kommen unter ja sie gehen unter weil sie alles verloren haben was sie aufgewertet hat. Also lass dich nicht erniedrigen , gehe auf Augenhöhe mit ihm und dann entscheide du.

Danke1xDanke


3052
1
RGB-West
2027
  21.12.2017 21:33  
Themenersteller ist längst gelöscht (wat söns)...



651
448
  22.12.2017 09:39  
Zitat:
Themenersteller ist längst gelöscht (wat söns)...

...vor 11 Stunden online. Scheinbar mag sie sich zu den Antworten nicht äußern die vermutlich konträr zu dem verlaufen was sie gerne gelesen hätte aber das ist auch jedem selbst überlassen.


« Verlustangst oder mehr als das? Panik, Angst, L... Wie offen geht Ihr mit euren Ängsten um? / + Re... » 

Auf das Thema antworten  27 Beiträge  Zurück  1, 2, 3

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Selbsthilfegruppen - Soziale Phobie, Agoraphobie, Angst & Panik


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
neuvorstellung angststoerung, cipralex seit 5 tage

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

28

1208

23.12.2014

Ex-Partner hasst neuen Partner

» Liebeskummer, Trennung & Scheidung

3

590

08.06.2017

Partner von Bindungsphobikern

» Beziehungsängste & Bindungsängste

23

9581

27.03.2009

Angst vor dem Partner

» Beziehungsängste & Bindungsängste

25

5764

22.11.2012

Partner von Bindungsphobiker

» Beziehungsängste & Bindungsängste

4

4995

10.11.2011





Angst & Panikattacken Forum