» » »

201808.03




698
1
594
«  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 13  »
Intimidator hat geschrieben:
Denk was du willst. Ich bin nicht auf deine Streicheleinheiten oder Zustimmung angewiesen.

Im Gegensatz zu dir und einigen anderen habe ich es wenigstens nicht nötig, andere Leute hier arg zu beschimpfen und über meine, über sie urteilen zu können. Erst recht nicht, wenn ich sie nicht einmal wirklich kenne.

Du möchtest es doch mit intelligenten Menschen zu tun haben die dir Contra liefern? Du wurdest nicht beleidigt. Zuviel Contra? Oder lieber doch gar kein Contra? Hm...Was willst du eigentlich?
Ach ich weiß. Du möchtest weiter Opfer sein. Einmal Opfer - immer Opfer.

Deine Kindheit ist vorbei Intimidator. Entwachse ihr doch langsam mal. Hör auf wütend zu sein. Hör auf um dich zu schlagen. Das du dich früher nicht wehren konntest ist der Abhängigkeitsbeziehung geschuldet.

Übrigens, da du intelligent bist, weißt du doch sicher wie man Rechtschreibfehler korrigiert... Deine Posts sind voll davon. Ja, ich weiß. Vom schnellen Tippen. Geht mir genauso. Aber ich nutze dann immer die Funktion "bearbeiten".

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke


  08.03.2018 16:49  
Ich würde mal vorschlagen, du machst aus dem Lagerfeuer lieber
ein Grillen auf einem öffentlichen Grillplatz.
Da bist du gesetzlich auf der sicheren Seite und die Rauchentwicklung ist auch nicht so stark,
dass man Kopfschmerzen bekäme.

So, wer möchte denn teilnehmen?

Danke3xDanke


289
3
NRW - Münsterland
639
  08.03.2018 16:52  
Geht's hier noch um Lagerfeuer machen, oder hat sich das Thema schon erledigt?

Ich schreib einfach mal:

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_det ... _id=376314
https://www.bussgeldkatalog.net/umwelts ... -westfalen

Zu den einzelnen Rechtsvorschriften der Landschaftsschutzgebiete, Naturschutzgebiete , der Landreise, Städte und Gemeinden solltest du selber googlen, wenn du in etwa weißt, wo du gern ein Lagerfeuer machen möchtest.

Ich würde an deiner Stelle örtliche Wandervereine nach legalen Feuerstellen befragen. An vielen Schutzhütten z.B. gibt es die Möglichkeit ein Feuer zu machen.

Städte und Gemeinden haben manchmal ausgewiesene Plätze, an denen man ein Lagerfeuer machen oder Grillen kann.

Pfadfinder und andere Jugendorganisationen haben oft eigene Plätze und Heime, die meistens auch eine Lagerfeuermöglichkeit haben, einfach mal nachfragen.

Und nicht vergessen, auch ruhig mal beim zuständigen Forstamt anfragen.

Es gibt durchaus die legale Möglichkeit, an schönen und erholsamen Plätzen ein Lagerfeuer zu entfachen und zu entspannen.

Wenn ich wandern gehe und meinen Spiritus - oder Gaskocher mitnehme, um mir einen Kaffee, Tee oder mal eine Suppe zu kochen, mache ich das grundsätzlich nur an dafür zugelassenen Stellen. Auch das entzünden eines Kochers ist Feuer machen nach dem Gesetz.

Und mal ganz ehrlich, als ehemaliger Feuerwehrmann sollte Mann eigentlich mit gutem Beispiel voran gehen und Verordnungen und Gesetze die dem Schutz der Natur und auch der Sicherheit dienen, nicht ins lächerliche ziehen und als überflüssig darstellen.

Ein Waldbrand ist schneller entfacht als man glaubt und da können die Schäden für den Waldbesitzer schnell in die Millionen gehen, vom Schaden an Fauna Und Flora mal ganz abgesehen.

Viel Erfolg bei der Suche.

Danke3xDanke


  08.03.2018 16:54  
Ne, die Art und Weise wie da Arroganz, Narzismus usw. unterstellt wird, ist weit über Kontra geben hinaus. Das ist Beldeigung tief unter der Gürtellinie. Auf os etwas lasse ich mich zumindest in der Regel nicht herab. Da muss schon einiges zusammenkommen, damit ich das tue.

Danke1xDanke


1041
Das Tal der Wupper
1418
  08.03.2018 16:55  
m_eiche hat geschrieben:

Und mal ganz ehrlich, als ehemaliger Feuerwehrmann sollte Mann eigentlich mit gutem Beispiel voran gehen und Verordnungen und Gesetze die dem Schutz der Natur und auch der Sicherheit dienen, nicht ins lächerliche ziehen und als überflüssig darstellen.



Speziell dafür: THANK YOU! :daumen:

JollyJack



  08.03.2018 16:56  
Ich ziehe da nichts ins lächerliche. Ich sage sogar, ich würde verantwortzungsbewußt handeln. Mit Sicherheit viel verantwortungsbewußter als viele Raucher, die ihre Kippe achtlos wegwerfen oder Glas zerbrechen und dadruch ein Feuer entfachen. Von der Bundeswehr her weiß ich auch, wie man das ordentlich macht, Da haben wir auch offenes Feuer im Wald gemacht. Der Natur schadet ein kontrolliertes kleines Feuer überhaupt nicht. Asche ist sogar sehr fruchtbar. Manche Wälder und Pflanzen leben sogar davon, dass ab und zu ein Feuer manches Getstrüpp niederbrennt. Das gilt hier natürlich nicht.

Es kann also nur im Eigentumsfragen gehen. Da brauche ich nichts googeln, ich weiß im Wesentlichen bescheid. Ein wenig Mist machen gehört zu einem aktiven Leben nun mal dazu, wer hat das als Kind nicht getan. Da geht es nicht um Kindheit nachholen, sondern einfach nur, unbeschwert Spaß zu haben. Warum sollte Erwachsenen Spaß haben verboten sein? Mal etwas das Kind in sich wiederentdecken ist nichts schlimmes, ab und zu kindlich sein ist voll okay, kindisch sein, dass ist nicht toll.

Danke1xDanke


1041
Das Tal der Wupper
1418
  08.03.2018 17:05  
Intimidator hat geschrieben:
Ne, die Art und Weise wie da Arroganz, Narzismus usw. unterstellt wird, ist weit üner Kontra gebven hinaus. Das ist Beldeigung tief unter der gürtellinie. Auf os etwas lasse ich mich zumindest in der Regel nicht herab. Da muss schon einiges zusammenkommen, damit ich das tue.


...sagt ausgerechnet der Typ, der mich hier mal als "Spinner" bezeichnet hat und darüber hinaus nicht mal den Schneid hatte, mir das direkt ins Gesicht zu sagen. :P

Mach' einfach weiter wie bisher - alles Gute, Du einzigartige Schneeflocke!

JollyJack

Danke3xDanke


536
12
Wien
197
  08.03.2018 17:09  
Lieber @Intimidator ,

also ich finde es super, dass Du einen Abend am Lagerfeuer anbietest
und Forenmitglieder dazu einladen willst! :daumen:

Deshalb tut es mir ehrlich leid, dass Erdbeeren und ähnlich gestrickte
Personen Dir und allen, die mitfeiern wollen, das verderben.

An alle Miesmacher:

- vergesst, was war, warum ihr euch mit Intimidator gestritten habt;
wenn ihr das nicht könnt, haltet euch wenigstens von dem Thread fern,
anstatt ihn zu vergiften.

- wie innerlich zerstört müßt ihr sein, dass ihr schöne Dinge, die Leute hier
anbieten, seien es Heilbehandlungen, Entspannungsübungen, Alternativen
bei der Partnersuche oder einfach Party kaputtmachen müßt.

Geht in die Ecke und schämt euch! :evil:

Mach Dir nichts draus, Intimidator, solche Spaßbremsen magst du doch
bestimmt nicht am Lagerfeuer sitzen haben, oder?

Nimm die Gitarre und ein Geschichtenbuch mit. :daumen:
ich würde gern kommen, aber ich wohne in Wien. :-/

Alles Gute und viel Spaß!

calin

Danke5xDanke


289
3
NRW - Münsterland
639
  08.03.2018 17:14  
Intimidator hat geschrieben:
Die Regeln bezüglich Wald sind doch nur zum Eigentumsschutz und Katastrophenschutz. Ersteres ist wegen Geringfügigkeit und Bedeutungslosigkeit ziemlich zu vernachlässigen. Zweiteres ist relevant, da gebe ich aber selbstverständlich Acht drauf. Ehrensache als ehemaliger Feuerwehrmann.

Ansonsten sag ich nur. Wo bleibt denn der Spaß und die kindliche Unbeschwertheit? Tut auch Erwachsenen Mal gut. Nicht immer alles so spießig, bierernst und dröge.


So, du ziehst Regeln also nicht ins lächerliche? Dann haben wir beide wohl ein sehr großes Auffassungsproblem.

Diese Regeln bezüglich Wald dienen natürlich dem Eigentumsschutz, Katastrophenschutz und zum Schutz der Natur.

Ersteres ist wegen Geringfügigkeit und Bedeutungslosigkeit zu vernachlässigen?

Weißt du überhaupt wovon du da redest? Du solltest dich wirklich mal bei einem Forstamt melden und dich ein wenig Sachkundig machen.

Nochmal zum mitschreiben. Es gibt genug Möglichkeiten auf legale Weise ein Lagerfeuer zu entfachen und Spaß und Erholung zu haben.
Und ich weiß sehr genau wovon ich da rede / schreibe. Ich bin mehrmals im Jahr wandern und auch hin und wieder mit Zelt oder Tarp unterwegs und übernachte draußen. Ich hab überhaupt kein Problem geeignete Plätze zu finden, wo ich das legal, auch mit Lagerfeuer, machen kann.

Danke3xDanke


9853
1
Steiermark/Österreich
16695
  08.03.2018 17:27  
calinmagique hat geschrieben:
Lieber @Intimidator ,

aber ich wohne in Wien. :-/

calin


Das merkt man, Wiens Einwohner sind weltweit bekannt :lol:

« Life sucht irgendwie "Psychos" in Osnabrück » 

Auf das Thema antworten  129 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 13  Nächste

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Treffpunkt »PLZ 4


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Folgen von Lagerfeuer

» Angst vor Krankheiten

18

2218

17.11.2013







Treffpunkt