Pfeil rechts
1

Hallo

Ich nehme seit 13 Jahren Paroxetin 20mg, der Doc hat jetzt einen D3 Mangel festgestellt. Soll jetzt zur Ergänzung täglich 2000ie nehmen. Habe es 2 Wochen gemacht und bilde mir ein, dass es mir davon jetzt noch schlechter geh. Kann das sein? Gibt es Wechselwirkungen mit Paroxetin? Ich muss dazu sagen , dass ich bei allem was ich neu nehmen soll Angst habe es könnte sich negativ auswirken.

Habt ihr Erfahrungen mit Nahrungsergänzung wie D3 oder Multivitamin Komplexe?

lg und Danke

Martin

07.06.2021 23:59 • 08.06.2021 #1


1 Antworten ↓

Lottaluft
Google mal wechselwirkungscheck
Da findest du tausende von Seiten auf denen du das checken kannst
Ich fand es aber mehr als ungewöhnlich wenn da eine bestehen würde

08.06.2021 00:17 • x 1 #2




Dr. med. Andreas Schöpf