Pfeil rechts
9

Hope5381
@Canary

Wenn ich aber vorher bereits sertralin hatte ist das dann auch so ?

Ich hab zittern ohne ende und so komische Gefühle und ich würde es angst nennen kann aber auch stress sein ...


Was wenn ich zitter wegen tavor entzug

LG

Sorry fürs nerven aber ich bin echt sehr wehleidig was soowas angeht

22.08.2022 08:50 • #21


Canary
@Hope5381 hallo Hope! Das wollte ich dir gestern nicht gleich schreiben, damit du keine unnötige Angst kriegst: ADs wie Sertralin, Venlafaxin und Co, ich glaube fast alle ADs können in den ersten 2 bis max 3 Wochen eine Erstverschlimmerung auslösen, das gilt besonders für Angst...
Diese wäre eigentlich eine Indikation für eine Überbrückung mit Tavor, so wird es auch in den Kliniken gemacht, bis die Wirkung der ADs einsezt...

Ich nehme an du bekamst das Tavor letztens zusammen mit dem Sertralin aus diesem Grund zur Überbrückung bis Wirkeintritt?! Hat es dir nicht geholfen, das Sertralin? Bist du deshalb auf Venla gewechselt?
Es gibt ja auch andere nicht abhängig machende Medis wie Atosil oder so, die Man zur Überbrückung versuchen kann...

Es muss keine Erstverschlimmerung sein, aber die kann halt durchaus vorkommen! Das solltest du unbedingt mit dem Arzt besprechen, deine Symptome!
Wird denn auch vorsichtig eingeschlichen, dein Venlafaxin, das macht man normalerweise um diese unangenehmen NWs am Anfang etwas zu minimieren!
Ich würde es jedenfalls eher aufs NWs des Venla schieben als auf Tavor, natürlich ist da ja auch noch deine Grunderkrankung!

LG Canary



Hat der Neurologe dich auf Venla umgestellt?
Auf jeden Fall bespricht es mit ihm, ruf zur Not auch in der Praxis an!

22.08.2022 09:04 • #22


A


Tavor muss raus

x 3


Hope5381
Ich wurde on the Fly von 100mg sertralin auf venlafaxin 150mg umgestellt
Das sertralin nahm ich zu der Zeit bereits 4 Wochen auf 100mg

Es hat nicht mehr geholfen ...

Hatte es ja vorher schon ...


Ja was soll ich dem Arzt sagen damit er mir hilft ?

22.08.2022 09:38 • #23


Canary
Einfach all deine Symptome nennen und was du meinst oder fürchtest, stell ihm die Fragen, die du hier auch stellst oder so Fragen wie z.b kann es eine Erstverschlimmerung sein vom Venla? was kann ich tun, was kann mir helfen?, wie lange muss ich warten und wann gehen diese Symptpme zurück?

22.08.2022 10:18 • #24





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf