Pfeil rechts
5

Grow
Zitat von 1RosaRot1:
wie hat sich das denn bemerkbar gemacht?

ja für mich richtig schlimm, wie getrieben durch Amphetamin, schlaflos zwei Wochen lang. Zittern und vermehrtes Schwitzen, Zähnepressen..ultranervös....manchmal wie manisch...ganz ekelhaft..

27.09.2021 15:08 • #21


1RosaRot1
@Grow aber kam das auf einmal? Oder hast du das Medikament in der Dosis schon länger genommen?

Hat ein Arzt die Diagnose gestellt oder vermutest du das selber? Ich schleiche ja auch gerade ein ssri ein und kenne einige deine Symptome. Dachte aber es sind die normalen anfänglichen Nebenwirkungen

27.09.2021 15:31 • #22



SSRI - keinen Tiefschlaf mehr

x 3


Grow
Zitat von 1RosaRot1:
@Grow aber kam das auf einmal? Oder hast du das Medikament in der Dosis schon länger genommen? Hat ein Arzt die Diagnose gestellt oder vermutest du das selber? Ich schleiche ja auch gerade ein ssri ein und kenne einige deine Symptome. Dachte aber es sind die normalen anfänglichen Nebenwirkungen

Nein das hat mein Arzt heute gesagt. Musst du jetzt mit Vorsicht geniessen meine Aussage da diese Nervosität am Anfang auftreten kann. Ich hatte die Dosis schon über 4 Wochen genommen und es wurde immer schlimmer mit meinem Zustand.
Wie lange nimmst du deine Dosis schon?

27.09.2021 15:33 • #23


1RosaRot1
@Grow seit 2 Wochen 50mg davon 1 Woche 25 mg

Ich hab aber auch ruhigere Momente am Tag. War das bei dir auch so oder 24/7

27.09.2021 15:40 • #24


Grow
Zitat von 1RosaRot1:
@Grow seit 2 Wochen 50mg davon 1 Woche 25 mg Ich hab aber auch ruhigere Momente am Tag. War das bei dir auch so oder 24/7

nein ich hatte das 24 h...mach dir keine Sorgen...wenn du zwischendurch ruhigere Momente hast und diese auch länger und öfter werden ist alles in Butter. Bei einem Syndrom hältst du das nicht wirklich aus..

27.09.2021 15:42 • x 1 #25


Sunny2808
Zitat von Grow:
Nein das hat mein Arzt heute gesagt. Musst du jetzt mit Vorsicht geniessen meine Aussage da diese Nervosität am Anfang auftreten kann. Ich hatte die ...

Wann , also in welchem Zeitraum ist das serotoninsyndrom denn aufgetreten?

27.09.2021 17:57 • #26


Grow
Zitat von Sunny2808:
Wann , also in welchem Zeitraum ist das serotoninsyndrom denn aufgetreten?

Also ich würde sagen die letzten 2 Wochen hat das angefangen....beginnend mit starker Nervosität und Schlaflosigkeit. Das war so elendig schlimm..bä...der ganze Körper schläft, das Hirn ist einfach wach und arbeitet. Ich konnte auch nicht Nachmittags hinlegen und schlafen nix. 2 Wochen lang.
Ich weiss du hast Angst vor einem Serotoninsyndrom, aber da fühlst du dich so dermassen *peep* da setzt du die Medis automatisch ab/runter.

28.09.2021 08:17 • #27




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf