Pfeil rechts
6

Rona24
Hallo zusammen .

Ich bin 45 und habe eine Angststörung und depressive Episoden. Außerdem Hashimoto Thyreoditis, weswegen ich L-Thyroxin nehme.
Dank einer mehrjährigen Psychotherapie und der Einnahme von Opipramol geht es mir insgesamt besser und ich habe nur noch selten Panikanflüge.
Ich habe schon immer den Eindruck, dass die Hormone bei den Symptomen eine Rolle spielen.

Und da kommt jetzt meine Frage: Ich leide jeden Monat sehr, wenn ich meine Tage habe. Hauptsächlich unter starker Blutung, Kreislaufproblemen, Erschöpfung und fiesen Kopfschmerzen und ich fühle mich emotional während meiner Tage und danach elend. Um den Eisprung rum geht es mir neuerdings auch oft nochmal mies. Im Grunde geht es mir nur in der 2. Zyklushälfte gut.

Weil mich das jeden Monat so massiv einschränkt und ich es so leid bin, jeden Monat 1 Woche lang krank zu sein, war ich beim Gynäkologen. Der hat mir jetzt Desogestrel aristo verschrieben. Er sagt, das sei für mich (45, Raucherin) mit meinen Beschwerden die richtige Pille.
Ich soll sie durchnehmen und hätte so keine Menstruation mehr. Das hört sich traumhaft an!

Aber ich habe gelesen, dass man von dieser Pille Ängste und Depressionen bekommen kann und habe jetzt natürlich Angst, dass sie meine Problematik verschlimmert.

Daher meine Frage: Hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Pille und kann berichten?

Danke im Voraus.

14.01.2022 20:34 • 22.01.2022 #1


Lottaluft
Hej

Ich habe diese Pille unter dem Namen Desirett und auch cerazette jahrelang genommen ohne Verschlechterung meiner Stimmung und hatte auch keine verstärkte Angst
Hatte am Anfang der Einnahme (ca 4 Monate) immer mal wieder zwischenblutungen die aber Gottseidank schmerzlos waren das solltest du im Hinterkopf behalten denn das kann häufiger mal auftreten danach war aber alles gut und ich habe sie sehr sehr gut vertragen

14.01.2022 20:41 • x 1 #2



Desogestrel - Erfahrungen?

x 3


Rona24
Dankeschön, das hört sich sehr gut an .

Hattest du sie auch wegen Menstruationsproblemen genommen?

Und hattest du auch vor Beginn der Einnahme schon Angstprobleme?

14.01.2022 21:33 • #3


Rona24
Wenn ich jetzt am ersten Zyklustag anfange, diese Pille zu nehmen, hört meine Menstruation dann auf?

14.01.2022 21:39 • #4


NIEaufgeben
Ich nehme diese Pille seit 15 Monaten
Leider hab ich trotzdem fast jeden Monat eine leichte Blutung die eine Woche anhält und schlimme mens Beschwerden die gente Woche über…….

Aber zum Thema Verhütung ist sie super sicher

14.01.2022 21:41 • x 1 #5


Rona24
Danke @NIEaufgeben.
Krass, dass du trotzdem quasi deine Tage hast....
Kommen die denn regelmäßig?
Und wirkt sich die Pille irgendwie auf deine Psyche aus?

14.01.2022 21:52 • #6


NIEaufgeben
Zitat von Rona24:
Danke @NIEaufgeben. Krass, dass du trotzdem quasi deine Tage hast.... Kommen die denn regelmäßig? Und wirkt sich die Pille irgendwie auf deine ...

Ich wusste aber von Anfang an Bescheid das ich die Regel trotzdem bekomme,meine gyn hatte mir das gleich gesagt weil diese Pille für mich zu schwach ist und es nicht schafft die Regel komplett abzuschalten…..aber da ich starke Raucherin bin ist keine andere in Frage gekommen…..

nein auf meine Psyche hat sie keine Auswirkungen

14.01.2022 21:55 • x 1 #7


Lottaluft
Zitat von Rona24:
Dankeschön, das hört sich sehr gut an . Hattest du sie auch wegen Menstruationsproblemen genommen? Und hattest du auch vor Beginn der ...

Ja ich habe sie aufgrund von starken Blutungen und Schmerzen bekommen
meine psychischen Probleme hatte ich schon viel früher

14.01.2022 21:56 • x 1 #8


Rona24
Zitat von NIEaufgeben:
Ich wusste aber von Anfang an Bescheid das ich die Regel trotzdem bekomme,meine gyn hatte mir das gleich gesagt weil diese Pille für mich zu schwach ...


Oh das ist interessant. Da bin ich mal gespannt, ob die Regel bei mir komplett wegbleibt.
Gut zu wissen, dass sie dich psychisch nicht beeinträchtigt.
Hattest du vor Beginn der Einnahme psychische Probleme?

14.01.2022 21:58 • #9


NIEaufgeben
Zitat von Rona24:
Oh das ist interessant. Da bin ich mal gespannt, ob die Regel bei mir komplett wegbleibt. Gut zu wissen, dass sie dich psychisch nicht ...

Ja die hatte ich bereits vor der Einnahme und die Pille hat daran nichts verändert

14.01.2022 21:59 • x 1 #10


Rona24
Hat noch jemand Erfahrungen mit dieser Pille?

15.01.2022 10:35 • #11


Rona24
Push

17.01.2022 17:24 • #12


Lottaluft
Rona es ist die Pille und kein Dro.
Nimm sie einfach wenn du denkst sie hilft dir

17.01.2022 18:34 • x 1 #13


Rona24
Zitat von Lottaluft:
Rona es ist die Pille und kein Dro. Nimm sie einfach wenn du denkst sie hilft dir


Dro?

Vor 3 Minuten • #14


Lottaluft
Zitat von Rona24:
Dro?

Dro.ge

hier gibts einen wortfilter

Gerade eben • #15



x 4




Dr. med. Andreas Schöpf