Pfeil rechts

xjeaninex
Hallo ihr Lieben,

Seit über einem Jahr kommen meine Panikattacken zu Einem gewissen Zeitpunkt des Zyklus öfters vor (periode)
Seit ich aber Antibiotika nehmen muss hab ich ständig Panikattacken auch wenn ich nicht schlafe oder zwei bis dreimal die Nacht. Hat jemand ähnliches erlebt? Ich weiss mir kein Rat mehr.
Das hat nach dem 2 Einnahmetag begonnen.

Ich danke euch für ganz viele Statements

Regnerische Grüsse

Vor 30 Minuten • 08.10.2021 #1


1 Antworten ↓

portugal
Ja:

Unter Antibiotikatherapie können selten auch mal Kopfschmerzen, Nervosität, Unruhe, Hörstörungen, Verwirrtheit oder gar Halluzinationen auftreten. Kopfschmerzen, Nervosität oder Unruhe sind zwar lästige aber eher harmlose Nebenwirkungen und bedürfen im Normalfall keinen weiteren Massnahmen.

Vor 5 Minuten • #2




Dr. med. Andreas Schöpf