Pfeil rechts
17

Nordhörnchen
Zitat von portugal:
Glückwunsch. Also habt ihr drüber gesprochen?


Sagen wir so ich habe geschickt gefragt

13.01.2021 07:44 • #21


Nordhörnchen

02.03.2021 08:14 • #22



Traue mich nicht zu fragen ob Sie mehr empfindet ?

x 3


Ist denn die "Liebe auf den ersten Blick" normal? Nur weil es häufig so dargestellt wird, als wäre dies das einzig Wahre? Nach meiner Erfahrung ist es eher normal, das die Liebe ihre Zeit braucht. Wenn sie sich nicht nur am äußeren orientiert, ist sie außerdem nachhaltiger. Natürlich nur sofern das von beiden Seiten so empfunden wird.

Nutzt die Zeit einfach um Euch hinreichend gut kennenzulernen ... "drum prüfe wer sich ewig bindet" ...

02.03.2021 08:20 • x 1 #23


Calima
Zitat von Nordhörnchen:
macht es Sinn eine Beziehung ohne große Liebe zu beginnen ?

Ich kenne beides: Die heftige Schockverliebtheit am Anfang und diese warme, sanfte Zuneigung, bei der sich die Liebe auf leisen Sohlen anschleicht.

Meine jetzige Partnerschaft hat so behutsam begonnen und dauert nun schon 25 Jahre.

Nach meiner Erfahrung sind die heftig flatternden Schmetterlinge schön, aber nicht nötig, um aus Anziehung und Zuneigung Liebe werden zu lassen.

02.03.2021 08:23 • x 2 #24


Nordhörnchen
Zitat von Calima:
Ich kenne beides: Die heftige Schockverliebtheit am Anfang und diese warme, sanfte Zuneigung, bei der sich die Liebe auf leisen Sohlen anschleicht. Meine jetzige Partnerschaft hat so behutsam begonnen und dauert nun schon 25 Jahre. Nach meiner Erfahrung sind die heftig flatternden Schmetterlinge schön, aber nicht nötig, ...


Ich schlafe meistens sehr schlecht und am Samstag habe ich mich auf Ihren Schoß gelegt und Sie hat mir den Kopf gekrauelt bis ich eingeschlafen bin, war zwar nur ein kurzes Nickerchen aber so gut hatte ich in den letzten 10 Wochen nicht geschlafen^^ Auf einmal hatte ich wieder richtig Energie

02.03.2021 08:29 • x 2 #25


Zitat von Nordhörnchen:
Ich schlafe meistens sehr schlecht und am Samstag habe ich mich auf Ihren Schoß gelegt und Sie hat mir den Kopf gekrauelt bis ich eingeschlafen bin, war zwar nur ein kurzes Nickerchen aber so gut hatte ich in den letzten 10 Wochen nicht geschlafen^^ Auf einmal hatte ich wieder ...


Wie schön! Ich beneide dich und sage: Oxytocin. Wunderbar!

02.03.2021 08:41 • x 2 #26


bleib ruhig, aus Zuneigung wird doch oft Liebe.
Das gegenseitige Kennenlernen ist doch auch spannend. Umso mehr man vom anderen weiß, umso mehr kann doch die Zuneigung wachsen, auch das gegenseitige Vertrauen. Wir haben sehr zeitig geheiratet und nun bin ich 33 Jahre mit meiner Frau verheiratet und jedes Jahr sagen wir uns, wir würden uns auch nochmal heiraten. Ich weiß, das klappt nicht immer, denn Menschen verändern sich ja. Nur wer es nicht probiert........?
Na ja aber nach einer Woche bei dir ist alles offen. Ich habe die Erfahrung gemacht dass das Sprichwort "in guten und schlechten Zeiten lieben und ehren", stimmt nicht so richtig. Da hält man zusammen. Wichtig ist der Alltag, immer die gleiche Leier, daran scheitern doch viele und vergessen wie es angefangen hat und was man sich gemeinsam aufgebaut hat.

Nur Mut, lass dich darauf ein ohne dich oder deine Partnerin ändern zu wollen

02.03.2021 09:00 • x 1 #27


slowlowlobster
Das ist sehr oft der Fall. Liebe auf den ersten Blick gibt es, aber wenn wir ehrlich sind dauert es doch bei vielen einen Moment.
Du wirst merken ob deine Gefühle stärker werden. Das entwickelt sich mit der Zeit. Gib euch Zeit! Lg

02.03.2021 09:03 • x 1 #28




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag